Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: ⫸ Bettler vor Aldi & Co

11.12.2017
  1. #11
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    670
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    ...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Ich bin da relativ militant. Ich bin der meinung zumindest muss keiner in Deutschland auf der Straße leben oder verhungern. Insofern geb ich auch nichts.

  3. #13
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von tamborini Beitrag anzeigen
    Also in Berlin ist das sehr haeufig.
    Ich muss zugeben, ich geb denen nie was. Hoechstens wenn ich mal einen ganz warmherzigen Tag hab. Meistens stehen sie ja einfach nur da oder verkaufen Strassenfeger oder Motz oder so. Aber wenn sie einen auch noch anquatschen finde ich es ziemlich nervig...ich versuche einfach drueber hinwegzusehen, aendern kann man es wohl nicht...
    Ja, so ist es hier auch.
    Wenn ich 'nen guten Tag habe, gebe ich schonmal was, aber nicht jedes Mal.
    Die stehen ja wirklich IMMER da, aber unfreundlich war zu mir noch keiner.

  4. #14
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von Lena Beitrag anzeigen
    Hier fühle ich mich aber bedrängt, sowohl von der Nähe her, weil die ja direkt daneben stehen und Dir auf die Finger und in den Einkaufskorb gucken als auch, was die Höhe der Spende anbelangt. Und wenn man dann noch beschimpft wird, ist das nicht mehr lustig.

    Dazu ist das anscheinend durchorganisiert. Ich habe den Eindruck, die wechseln sich richtiggehend ab, und ich habe abends auch schon ´nen Bus gesehen....
    Lena
    dann würde ich die Polizei ansprechen.
    Betteln ist das eine, aber Leute bedrängen das anderen.
    Nun bist du eine junge Frau die einigermaßen Selbstbewußtsein hat
    und für sich selber grade steht,
    was ist mit einer alten Frau, die entweder zu viel Mitleid hat oder einfach Angst? die wird mit der situation schlechter fertig -
    ich würde wohl einfach mal den Kontaktbeamten des Ortes anrufen und ihm das erzählen.
    Was der dir hinterherruft (ich glaube ich hätte ziemlich gemein gekontert *schäm* aber da ist das Wort bei mir meist schneller als das Hirn und der anstand) ist dabei ja wurscht, aber daß da jemandem vielleicht auch Angst eingejagt wird, wäre für mich ein Fall für einen Polizeibeamten, der sich das einfach mal anschaut; insbesondere wenn es organisiert ist!

  5. #15
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Ja hier!

    Bei uns ist das auch total extrem, scheint eine neue Masche zu sein...

    Komischerweise haben früher die Obdachlosen immer eher deutsche Bettler verkauft.

    Hier sehe ich jetzt immer (neben den EInkaufswagen) irgendwelche Rumänen, oder Osteuropäer...teilweise recht jung. Habe sie auch schon gesehen, woe sie mit dem Auto abgeholt wurden und kann mir nicht vorstellen, dass die alle obdachlos sind?!

    ich denke da steckt ne neue Masche (ähnlich der Drücker) dahinter. WIe die an die Zeitungen kommen, weiß ich nicht, aber mir scheint das nicht mit rechten Dingen zu zugehen, daher gebe ich nix-generell niemandem.
    Hier wird man ständig angbettelt, die einen wollen den Euro vom Einkaufswagen, der nächste will Dir die Scheiben vom Auto an der AMpel putzen und wieder andere betteln dich an der Autobahnausfahrt (Ampel) an...mich nervts extrem!

    LG Melli

  6. #16
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Mich nerven diese Typen auch. Wie Melli schon schrieb sind es meist Osteuropärer. Es stehen immer die gleichen neben den Einkauswagen und verkaufen meist irgendeine Zeitung wie Straßenfeger. Meist grüßen sie nett. Ok, das geht ja noch.
    Neulich hat mich einer gegrüßt als ich den Wagen holte, als ich an im wieder vorbei rein ging, beim rausgehen und beim Wagen zurückstellen. NAchdem ich nicht 4 mal gegerüßt habe schimpfte er irgendetwas in seiner Muttersprache...
    Ich gebe denen grundsätzlich nichts, bin mir da auch nicht so sicher ob es nicht nur ne Abzocke ist.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Zitat Zitat von Lena Beitrag anzeigen
    Dazu ist das anscheinend durchorganisiert. Ich habe den Eindruck, die wechseln sich richtiggehend ab, und ich habe abends auch schon ´nen Bus gesehen....
    Genau aus dem Grund hat mein Mann gerade gemeint, daß man da ruhig der Polizei Bescheid geben soll, weil das eben organisierte Bettelbanden sind.

    Hier hab ich sowas noch nie erlebt, weder am Parkautomaten noch vor Supermärkten. Ich wohne aber auch am Stadtrand, vielleicht deshalb.

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Hm, wenn das bei euch so extrem ist, dann wundert es mich ehrlich gesagt schon, dass der Supermarktleiter da nicht eingreift... Ich meine, wenn die Bettler neben den Einkaufswägen sitzen/stehen, dann müsste es doch eigentlich noch zum Supermarkt gehören, oder???? Wieso ruft er dann nicht die Polizei, er müsste doch auch ein Interesse daran haben, dass seine Kunden nicht belästigt werden???? Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob die Polizei da überhaupt etwas machen kann...

  9. #19
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    Ja genau vor den Discountmärkten stehen häufig Osteuropäer - die bekommen von uns gar nichts. Vorm Reichelt steht jemand - ich vermute Deutscher - und verkauft den Straßenfeger, der bekommt je nach Laune etwas oder wir kaufen den Straßenfeger ab. Wenn da schon jemand mit Hund stand, habe ich auch mal Hundefutter geholt und denen gegeben. Die haben sich gefreut.

    Was mich aber noch viel mehr nervt ist in Berlin Mitte, die Osteuropäer, die mit ihren Kindern auf dem Boden sitzen und betteln - meist vor richtig teuren Läden - oder einen anquatschen mit "Do you speak english", wenn man verneint fragen die noch auf Deutsch nach und wenn man auch das verneint ziehen die endlich weiter.

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bettler vor Aldi & Co

    vor den supermärkten habe ich das noch nicht erlebt. bei uns sitzen die bettler in dieser demutshaltung in der fussgängerzone. das finde ich richtig gruselig. ich habe auch schon gesehen, dass die dann zum feierabend mit dicken karren wieder abgeholt werden.....

    bei den obdachlosen gebe ich auch ab und an mal etwas. früher hatten wir einen obdachlosen in der stadt, der hat sich von seinem ersparten immer mal einen joghurt gekauft und den dann mit den fingern gegessen. es gab irgendwann mal bei tchibo so eine art taschenmesser, da war auch besteck dabei. das habe ich ihm geschenkt.
    im letzten jahr sass in der weihnachtszeit ein obdachloser sehr alter mann in einer windgeschützten niesche. da hat mir echt das herz geblutet. ich habe ihm 2x etwas gegeben, eine tüte obst, die ich im obstladen nebenan gekauft habe und belegtes baguette. irgendwann sass er dann nicht mehr da.....

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aldi-Gewürzmischung
    Von showtime im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 10
  2. Wäschespinne von Aldi?
    Von wichita im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 18
  3. Neues Aldi-Laptop
    Von amelie im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 12
  4. Fotobuch von Aldi
    Von Anika im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige