Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ⫸ Beschwerdebrief

15.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von Simone82
    Ort
    Fulda
    Alter
    35
    Beiträge
    508
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Beschwerdebrief

    huhu mädels,

    brauche mal eure Hilfe. Haben uns einen neuen Buggy vor ca.6 Monaten gekauft, der nicht gerade billig war. Bereits nach 2 Wochen Gebrauch traten die ersten Mängel auf und der Wagen wurde durch unseren Fachhändler beim Hersteller reklamiert und komplett neu geliefert. Vor 2 Wochen hatten wir wieder extreme Probleme mit dem Wagen und haben ihn heute bereits zum 2. Mal komplett neu getauscht bekommen. Da die Probleme mit dem Buggy aber bei uns dazu geführt haben, dass wir null Vertrauen in den Wagen haben wollten wir ihn gerne wieder zurück geben. Der Fachhändler würde dies auch tun wenn der Hersteller ihn auf Kulanz zurücknimmt. Daher sollen wir jetzt einen Beschwerdebrief schreiben, den der Fachhändler dann an den Hersteller weiterleitet. Hab so was noch nie gemacht und weiß auch gar nicht wie man so etwas am besten schreibt.
    Hat hier jemand Erfahrungen und kann mir Tips geben.

    Lg Simone


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschwerdebrief

    Ich würde in dem Schreiben die bisherigen Probleme - mit Datum - und so genau wie möglich aufführen und dann einen Satz, dass du darum bittest, dass der Wagen aus Kulanzgründen zurückgenommen wird, da ihr leider kein Vertrauen mehr habt.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschwerdebrief

    so, wie eli es geschrieben hat.

    wir sind selbst händler. ich rate den kunden zusätzlich direkt beim hersteller anzurufen, um den fall zu schildern. aus erfahrung heraus kann ich sagen, dass sich viele hersteller dann eher darauf einlassen.

  4. #4
    aufsteigender Junior Avatar von Simone82
    Ort
    Fulda
    Alter
    35
    Beiträge
    508
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschwerdebrief

    danke ihr 2,

    hatte auch schon überlegt, da einfach mal anzurufen aber war gerade mal auf der Hersteller Seite und da steht extra, dass man sich im Reklamationsfall an die Fachhändler wenden soll. Meint ihr ich sollte trotzdem mal anrufen ??

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschwerdebrief

    natürlich. da beisst keiner. anrufen, nett vorstellen, fall schildern und um kulanz bitten. wenn das nicht klappt. email schreiben und wenn es da nicht die gewünschte antwort gibt, einen brief per post schicken.
    unbedingt erwähnen, dass der händler euch an den hersteller verwiesen hat!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige