Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Babys vertauscht

15.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    ich hab das letztens auch schon gelesen,

    da stand aber drin das diese angeblich wieder zurückgetauscht wurden sind...

    echt krass das sowas wirklich noch passiert...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    Schlimm.
    Ich würde meine Kinder nicht wieder hergeben wollen. Vielleicht könnte man es so einrichten, dass beide Familien im sehr engen Kontakt bleiben und die Kinder frühzeitig ausgeklärt werden? Ich denke, wie man es macht, macht man es falsch.
    Ganz schlkimm ist es, wenn die Familien sich nicht einig sind.

    In den USA gab es mal so ein Fall. Nach zig Jahren flog die Sache auf. Es ging um eine recht gut situierte Familie und um eine Familie, die in so einem Wohnwagen-Park lebte. Die Frau der "ärmeren" Familie war schon verstorben. Und die andere Familie wollte ihr echtes Kind zurück haben, das falsche aber nicht zu dem alleinerziehenden Vater zurückgeben, weils ja einen gewissen Standart gewöhnt war. WIe das ausgegangen war, weiß ich nicht. Nur, dass das Mädchen von seinem Papa nicht weg wollte.

  3. #13
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    das ist eine voll besch...eidene situation wenn ich mir vorstelle, es kommt jemand daher und erzählt mir, das meine kinder nicht meine kinder sind

    ich stell mir das richtig grausam vor...und auf anhieb wüsste ich auch nicht, was ich dann tun sollte.

  4. #14
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    Ich hatte ja vor genau dieser Situation immer so einen irrationalen Horror in der Schwangerschaft. Ist auch wirklich eine ätztende Vorstellung...

    Dabei fällt mir auf, dass ich mein Kind während der Zeit im KH tatsächlich nicht eine Minute aus den Augen gelassen habe - puh .

  5. #15
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    ich habe den Beitrag auch gesehen und das erste was ich spntan sagte: zurücktauschen! Mein Mann fragte, was den wäre wenn uns das passiert wäre und schaute mir meine Maus an, in diesem Monent sagte ich: Niemals tauschen! Ab liebsten dann beide zu sich nehmen.

    Aber für mich war das Gesichtchen so einprägsam als sie direkt auf meinem Bauch lag, ich hätte sie immer wieder erkannt. Gott sei Dank!

  6. #16
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    ich hab greta im KHS auch eine Minute aus den augen gelassen.
    ich hab jetzt den bericht nicht gelesen oder gesehen...aber erkennt man sein kind wirklich nicht wieder?
    Greta war so "markant"...kann es mir kaum voerstellen.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    Lacht nicht, aber meine Mama hatte im KH auch ein falsches Kind im Arm. Gemerkt hats meine Tante. Damals hat man die Kinder ja nur kurz alle 4h bekommen, nach der Geburt schon mal gar nicht sofort und schon gar nicht für länger. Meine Mutter lacht heute drüber. Ich finds nicht ganz so witzig.

  8. #18
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    aber stimmt, so war das. und gerade wenn die kinder woanders schlafen oder betreut werden kann das super schnell passieren.

  9. #19
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    Lacht nicht, aber meine Mama hatte im KH auch ein falsches Kind im Arm. Gemerkt hats meine Tante. Damals hat man die Kinder ja nur kurz alle 4h bekommen, nach der Geburt schon mal gar nicht sofort und schon gar nicht für länger. Meine Mutter lacht heute drüber. Ich finds nicht ganz so witzig.

    Das erzählt meine Mutter auch immer, dass ich mit vielen anderen Babys in einem Wagen lag und wir dann "ausgeteilt" wurden.

    Gut, mich hat man sowieso immer erkannt, weil ich nur geschrieen habe, also wäre bei mir damals ein vertauschen nicht möglich gewesen.

    Matti hatte ich meistens bei mir. Den ersten Tag hat er noch fleißig sein Armbändchen umgehabt, dann rutschte es aber immer vom Arm runter.
    Aber wenn ich ehrlich bin, erkannt hätten wir unser Kind mit Sicherheit.
    Das Gesichtchen kann man nicht vergessen.

    Lg Dany

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys vertauscht

    Meine Große habe ich einen Tag nach der Geburt auch nicht wiedererkannt. Man hat sie gleich mitgenommen, und ich hab sie nur kurz gesehen, nach der Geburt. Durch Kreislauf usw. konnte ich dann erst einen Tag später zu ihr auf die Frühchenstation. Da mußte ich echt nach den Namen auf den Schildern kucken, um sie zu finden. Da hätte man mir auch sonst wem sein Kind geben können, und ich hätte bestimmt nichts gemerkt.
    Wieder zurücktauschen stelle ich mir aber auch grausam für alle vor: Ein Kind aus der geliebten Familie reißen und ein bis dahin als eigenes Kind geliebtes Kind hergeben oder ohne das eigene Kind leben? Ganz schwere ENtscheidung!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dieses mal in deutschland: babys vertauscht
    Von Schokoladenkuchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 45
  2. Babys und Farbe??
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 4
  3. Weinende Babys
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 37
  4. Globuli für Babys
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige