Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: ⫸ Baby alleine im Auto!

18.12.2017
  1. #21
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.890
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Julian kommt grundsätzlich immer mit oder einer von uns bleibt im Auto / in der Wohnung. Wenn ich mitbekommen würde, dass die Großeltern ihn allein im Auto / in der Wohnung lassen würden, dann gäbe es ein riesen Theater.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Zebra, in dem Fall wäre ich ins Center gegangen und hätte die Person anhand des Nummernschildes ausgerufen und dann zur Sau gemacht. Wenn da keiner gekommen wäre, kann man in D auch die Polizei anrufen, die kümmern dich dann und schlagen zur Not auch die Autoscheibe ein.

    Gegen 2 Minuten rein zum Bäcker gibt es vielleicht kein Problem, aber über längere Zeit ist das für mich echt unverantwortlich.

    Und warum eigentlich? Hat das Baby geweint und die Mama total vermisst? Oder hat es friedlich geschlafen oder vor sich hin gespielt?

    Warum genau ist das unverantwortlich, wenn man sein Kind für kurze Zeit alleine im Auto lässt.

    Ich persönlich lasse mein Kind auch nur dann im Auto, wenn ich das Auto im Blick habe und gehe ansonsten ggf. immer wieder mal gucken.

    Übrigens - was macht man eigentlich, wenn man zu Hause oder im Wald einen Ohnmachtsanfall bekommt und niemand dabei ist? Ist auch eine total blöde Situation, aber auch hier hilft einem leider niemand.

    LG
    Ulla

  3. #23
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    @Andrea-Wir haben ja kein "eigenes" Haus, sondern wohnen in einem normalen Mehrfamilienhaus. Der Müll ist ca. 100 m entfernt und ich kann von dort das HAus nicht einsehen. ich bringe den Müll aber eh nie alleine raus, sondern meist mit meinem Mann zusammen, wenn wir eh das Haus verlassen.

    Aber ich würde auch nicht in den Keller gehen, oder so.

    Beim Briefkasten war ich auch schonmal, da habe ich die Wohnungstür offengelassen (sie im Laufstall) und bin die 20 Stufen schnell runter.

    @Ulla-Ich finde es halt auch bedenklich,w eil ich ach Angst hätte, dass mal einer in das Auto hininfährt und ich es nicht mitbekommen würde, oder einer die Scheibe einschlägt nd mein Kind "klaut", bzw. entführt.
    Ich finde, es gibt einfac so viele Faktoren, was im Auto passieren kann, abgesehen von Hitzschlag usw. im Sommer.

    LG Melli

  4. #24
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Zitat Zitat von ulla Beitrag anzeigen

    Übrigens - was macht man eigentlich, wenn man zu Hause oder im Wald einen Ohnmachtsanfall bekommt und niemand dabei ist? Ist auch eine total blöde Situation, aber auch hier hilft einem leider niemand.
    Da hast du Recht, das hab ich mir grade gestern auch gedacht. Ich hab öfter mal mehr oder weniger starke Schwindelanfälle, da kriegt man schonmal Angst, wenn man allein mit Kind ist. Ich leg mir dann immer das Telefon in die Nähe, aber ist ja auch nicht gesagt, das man das im Notfall noch bedienen kann...Von daher finde ich dieses Ohnmachtsszenario auch sehr konstruiert und es wäre zumindest für mich nicht der Hauptgrund, mein Kind nicht allein im Auto zu lassen. Viel mehr Sorgen machen mir da Dinge wie "Kind kriegt die Panik", "Kind wird geklaut", "Kind erstickt beim Husten" oder ähnliches...

  5. #25
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    "zur sau machen" lassen würde ich mich im übrigen schon mal gar nicht, wenn ich meine kinder im auto lasse. bei den temperaturen momentan ist das für kurze zeit noch kein problem. wenn ich bei jedem halt (bäcker, Tankstelle usw) wegen 2min 3 kinder immer aus dem auto holen müsste, würde ich nie fertig werden. bei wärmeren temperaturen tue ich es selbstverständlich bzw. mach ich die fenster allesamt komplett runter, wenn ich sehe, im bäcker steht grad niemand an und ich weiß, dass ich das auto im blick habe.
    in den usa ist es wohl verboten, kinder bis 12jahre (???) alleine im wagen zu lassen. das müssen die kinder wohl oder übel immer mit. wie das das an tankstellen geregelt, weiß nicht nicht. muss ja ein ganz schönes gewusel da sein. viell. weiß claudi mehr?

    ob die besagten eltern überhaupt im babymarkt waren, steht doch gar nicht fest oder?
    vielleicht waren sie mit einem anderen kind hinterm baum pieseln, oder, oder, oder.

  6. #26
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Hallo,

    ich stelle mir die gleichen Frahen wie Ulla und sehe es auch nicht ganz so eng.
    Wenn Jan zufrieden spielt oder tief schläft und wir nicht in der knalligen Sonne stehen, hüpfe ich auch in die Apotheke, zum Geldautomaten oder was man eben so an kurzen Wegen mal schnell hat.

    Zur Sau machen lassen würde ich mich schon mal auch nicht, allein schon, weil es mich sowieso nervt, dass ( hier und überall ) immer gerne über andere ach so "schlechte" Mütter hergezogen wird, die ihrem Kind einen Lolli geben, es im BabyBjörn tragen, es in die Kinderkrippe geben und was weiß ich nicht alles furchtbares. Soll doch, solange es der betreffenden Familie gut geht, jeder tun und lassen, was er für richtig hält und vor der eigenen Türe kehren...

    LG
    Katrin

  7. #27
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Ich muss gestehen das ich meine jungs früher auch schon dessöfteren im Auto gelassen habe,sei es wenn ich zum Bäcker,zur bank oder kurz hier bei uns zum EDKA gegangen bin um ein,zwei sachen zu erledigen.
    Heute geht das allerdings nicht mehr weil sich die Herrschaften abschnallen und Auto fahren üben
    Ich lass meine Jungs bei EDKA auch alleine im Kinderwagen sitzen weil ich mit dem wagen nicht in den laden komme.Allerdings kennt man uns da auch schon sehr lange und die Verkäufer achten auf die beiden zwerge.

  8. #28
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Ich denke, von diesem Ohnmachtsszenario sollte man mal schnell wieder wegkommen.

    Ich glaube, die Gefahr, dass ich mit meinem Kind im Auto in einen Unfall verwickelt werde, ist da weitaus groesser, als dass ich beim Baecker, im Supermarkt oder sonst wo umkippe.
    Trotzdem nimmt man die Kinder im Auto mit

    Wenn das Auto wenige Fussschritte entfernt geparkt ist und man kann es sehen, spricht da nichts dagegen,...aber ich wuerde beispielsweise nicht daran denken, in irgendein Babycenter zu gehen, Einkaeufe im Supermarkt erledigen oder mich 15 Minuten irgendwo anzustellen und mein Kind dann im Auto lassen.
    Egal, ob es schlaeft oder spielt.

    Ich bin da paranoid und wenn ich daran denke, was es fuer Gestalten gibt, die vielleicht nur abwarten, dass jemand sein Kind mal fuer 5 Minuten im Auto laesst....was dann?

    So schnell kann man manchmal gar nicht sein.

    Meine Kinder hab ich vielleicht 1 oder zweimal im Auto gelassen, was aber auch daran lag, dass ich nie einen Blick aufs Auto hatte.
    Die einzige Moeglichkeit, wo das war, war beim Baecker oder bei der Apotheke, wenn ich einen Parkplatz direkt davor ergattern konnte.

    Ansonsten kamen die Kinder mit.
    Und je aelter Kenny wurde, desto weniger verschwendete ich den Gedanken daran ihn alleine im Auto zu lassen, weil er immer neugieriger wurde.
    Und das letzte was man moechte, dass ein Zwerg auf den Vordersitzen sitzt und anfaengt am Auto herumzuspielen.

    Einmal hatte ich das Vergnuegen wie eine Kindergartenkameradin von Kenny im Auto zurueckgelassen wurde. Beide Fenster waren offen, war ja auch heiss an dem Tag.
    Die Mutter ist dann in die Laeden und hat die Kleine da sitzen lassen.
    Die sprang munter im Auto herum und wenn jemand gewollt haette, haette er das Maedchen aus dem Auto holen koennen und weg waere sie gewesen. Die Mutter haette das Kind kein bisschen gehoert, weder irgendetwas mitbekommen.
    Ich war schon kurz davor, einfach das Kind zu mir zu holen...sie kannte mich ja und mit ihr in die Bank zu spazieren.
    Stattdessen bin ich ohne Kind in die Bank (musste da eh hin) und hab der Mutter gesagt, dass die Kleine im Auto herumtobt.
    "Ja, macht sie immer."
    Okay, dachte ich mir....dann kann man auch nicht mehr helfen.

    Sie haette auch so rauskrabbeln koennen und haette dann an der Hauptverkehrsstrasse gestanden.

    Man sollte immer abwaegen, was nur mal kurz ist oder nicht...wenn ICH die Zeit von Anfang an nicht abschaetzen kann, dann kommen die Kinder eben mit.
    Hier drueben geht es eh nicht mehr....

    Zuhause hab ich Muell runtergebracht und Post geholt, wenn die Kinder geschlafen haben...waren keine 5 Minuten. Ich hab dann immer nur die Treppen (6.Stock) genommen, weil ich keine Lust hatte mit dem Aufzug zu fahren, der immer wieder mal gerne stecken blieb.
    Und wehe es kommt jetzt einer und fragt, was ich gemacht haette, wenn ich die Treppen gestuerzt waere....*nerv*

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Ich muss auch ganz ehrlich sagen, das einziger, wo ich Fabio mittlerweile im Auto lasse ist an der Tankstelle.
    Sonst nehme ich ihn immer mit, auch wenn es nur kurz zum Bäcker rein ist.
    Ich fand's zwar im ersten Jahr nervig, immer den Maxi-Cosi aus dem Auto zu holen, irgendwo rein und dann den Maxi-Cosi wieder ins Auto, aber irgendwie kams für mich nicht in die Tüte, ihn im Auto zu lassen.

    @Zebra: Habt ihr denn gewartet, bis die Mutter kam, oder seid ihr dann gefahren?
    Ich muss echt sagen, ich hätte ne Weile gewartet, wäre die Mutter dann nicht gekommen (nach 10, 15 Minuten), hätt ich die Polizei gerufen.
    Wie alt war denn das Baby?

    LG,

    Jules

  10. #30
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Baby alleine im Auto!

    Zitat Zitat von Jules Beitrag anzeigen
    @Zebra: Habt ihr denn gewartet, bis die Mutter kam, oder seid ihr dann gefahren?
    Ich muss echt sagen, ich hätte ne Weile gewartet, wäre die Mutter dann nicht gekommen (nach 10, 15 Minuten), hätt ich die Polizei gerufen.
    Wie alt war denn das Baby?

    LG,

    Jules
    Das Baby war etwa 3 Monate alt....und nein, wir haben nicht gewartet....was mir inzwischen auch leid tut...aber mein Kleiner war kurz vor dem wach werden und ich hatte noch einen langen Nachhauseweg. Auch war es unser erster längerer Ausflug und ich war eh ein bisschen nervös....war zu sehr mit mir selbst beschäftigt, um noch für andere zu Sorgen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Alleine spielen & Konzentration
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. Alleine verreisen - Tipps?
    Von teddine im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 8
  3. Auto ohne Klima, wie macht Ihr das mit Baby?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  4. welches Auto gebraucht kaufen? Update: Auto gekauft ;-)
    Von wichita im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 76

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige