Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Auch mal ne Frage wegen Praxisgebühr

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Kuschelhexe
    Beiträge
    1.425
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Auch mal ne Frage wegen Praxisgebühr

    Gestern hat mir einen Arbeitskollegin erzählt, das sie von der Praxisgebühr komplett befreit sei...
    Sie hätte nur bei ihrer KK anrufen müssen und dann wäre das gegangen...

    Kann mir das mal jemand erklären wie das geht oder ist von euch auch jemand befreit?

    Danke schon mal
    LG Vanessa


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wenn man für das laufende Jahr schon über 2% des Einkommens bezahlt hat, ( Praxisgebühr,Medikamente,KHaufenthalt,... ) dann kann man befreit werden.

    LG Karin

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    da musste dich bei deiner kh erkundigen wie das geht. viele befreien auch nur für praxisgeb. oder nur für rezeptgeb.
    gibt ja auch dieses hausarztmodell wo du nur einmal die 10 euro zahlen musst.

    lg sabine
    die dieses jahr schon 50 euro praxisgeb. gezahlt hat *würg*

  4. #4
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Soweit ich weiß kannst du auch den Mindestzuzahlungsbetrag am Anfang des Jahres einzahlen, somit bist du dann auch befreit.

    Rentiert sich glaube ich auch nur, wenn du regelmäßig Medis brauchst und regelmäßig zum Arzt gehst.

    Vielleicht kann Doro da sich nochmal genauer äußern.

    Lg Dany

  5. #5
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    ich hoffe ich komme heuete abend dazu. hab es im hinterkpf!

    lg, doro

  6. #6
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    soweit ich weiß gibt es von manchen Krankenkassen ein sogenantes Hausarzt-Model.... d.h. du verpflichtest dich immer zu erst zum hausarzt zu gehen und eine Hausapotheke (zu der du auch immer gehst) zu nennen und im Gegenzug wirst du von der Praxisgebühr befreit....


    LG Fee

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Ich habe auch das hausarztprogramm bei meiner krankenversicherung gemacht .

    Hausarzt-Hausapotheken-Programm
    Sie als Patient entscheiden sich ganz bewusst und verbindlich für den Hausarzt und die Hausapotheke Ihres Vertrauens. Dadurch wird der Hausarzt in seiner Funktion als Lotse im Gesundheitswesen noch mehr gestärkt. Bei ihm laufen alle Befunde, Untersuchungs- und Therapieergebnisse zusammen. Er koordiniert und vernetzt die weitere Behandlung beim Facharzt, im Krankenhaus oder bei anderen Therapeuten.

    Für Ihre Teilnahme befreit die BARMER Sie von bis zu 30 Euro Praxisgebühr im Kalenderjahr. Sie zahlen nur noch bei Ihrem ersten Hausarztbesuch 10 Euro.



    LG
    Butzemaus

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Kuschelhexe
    Beiträge
    1.425
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hmm danke euch schon mal für die Antworten...
    Dann werde ich am Montag doch direkt mal bei unserer KK anrufen...


    LG vanessa

  9. #9
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    dann erspar ich mir die langform zu praxisgebühr und zuzahlungsbefreiung oder legt noch jemand wert darauf? ;-)

    lg, doro

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Kuschelhexe
    Beiträge
    1.425
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also von mir aus nicht Doro,
    wollte ja nur mal generell wissen, ob das geht...
    Den Rest erfrag ich mir dann bei meiner KK...

    Es sei denn es ist noch was unklar dann komme ich gerne noch mal auf dich zurück...

    Danke trotzdem...

    LG Vanessa

Ähnliche Themen

  1. Auch mal ne Frage zum Elterngeld
    Von Tanzboje im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
  2. Auch mal nee Frage zum Elterngeld
    Von Janine im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  3. Auch mal Hilfe wegen Bewerbung brauch
    Von Molly25 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 4
  4. Frage wegen Zeitsynchronisierung
    Von sockenvertilger im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 1
  5. Frage wegen Ringtausch
    Von Xantia im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige