Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Ökostrom oder Atomstrom?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Echter Ökostromanbieter

    8 24,24%
  • Ökostromtarif bei Atomstromanbieter

    6 18,18%
  • Atomstromanbieter

    19 57,58%
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: ⫸ Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

13.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen
    Majana, das Problem ist aber, dass wir die AKWs nicht unter Kontrolle haben. Das haben nur die großen profitorientieren Atomkonzerne in der Hand. Und die bringen jedes noch so marode Atomkraftwerk ans Netz, damit sie kein Geld verlieren. Siehe Krümmel.
    Das ist nun aber schon auch ein bisschen polemisch und einseitig dargestellt. Nimm doch mal das Beispiel Mülheim-Kärlich. Es gibt sehr wohl "unabhängige" Kontrollen und dementsprechend war dieses AKW auch ziemlich schnell wieder vom Netz.
    (Wir sprechen jetzt mal lieber nicht von der Steuergelderverschwendung in dem Zusammenhang )
    Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    So, hier meldet sich eine, die in der Branche arbeitet. Allein schon dir Frage "Atomstrom oder Ökostrom" ist m. E. echt polemisch.

    Darf ich daran erinnern, dass der Kernkraftanteil am Strommix in Deutschland 22,6% beträgt, siehe

    Strommix in Deutschland

    Somit kann man gern fragen, ob Strom aus erneuerbaren oder aus konventionellen Energiequellen, aber es hat nichts mit Atom- vs. Ökostrom zu tun.

    Ich verstehe jeden, der gern Ökostrom beziehen möchte - dann sollte man aber echt vergleichen und schauen, ob nicht nur aus abgeschriebenen Wasser-Kraftwerken erzeugt wird, sondern auch ein gewisser Anteil des Umsatzes kontinuierlich in neue Erneuerbare-Energien-Kraftwerke gesteckt wird.

    Letztlich unterstützt jeder von uns mit den EEG (Erneuerbaren-Energien-Gesetz)-Abgaben den Ausbau der Erneuerbaren, siehe Erneuerbare-Energien-Gesetz

    Und nun zu mir: Ich beziehe ganz klassischen Strom und das auch bewusst!

    Viele Grüße
    Vihki

  3. #23
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    @Vihki: Na ja, die Stromanbieter wie Greenpeace und Lichtblick nennen sich ja selber Ökostromanbieter. Warum hast Du Dich jetzt bewusst für den "klassischen" Strom entschieden?

    @Jill: unterschiedliche Erfahrungen denke ich. Wir haben hier mit Vattenfall ganz andere Erfahrungen gemacht. Kleinere Störfälle wurden unter den Tisch gekehrt, nicht veröffentlicht usw. Als es mal ein größeres Problem gab, ist selbst die Politik und die Verwaltung unserer Stadt (in 20 km Entfernung) erst Stunden später darüber informiert worden. Dafür mussten aber auch Verantwortliche gehen. Natürlich nicht an höchster Stelle.

  4. #24
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Ich glaube, Vihki stört sich eher an dem Begriff "Atomstrom" als an dem Begriff "Ökostrom". Eben weil der von dir sog."Atomstrom" zum großen Teil eben auch Strom aus fossilen Energiequellen enthält und somit ja gar kein reiner "Atomstrom" ist.

  5. #25
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Wir sind seit einigen Jahren bei EWS. Der Wechsel war damals sogar günstiger als die hiesigen Stadtwerke.

    LG, Penelope

  6. #26
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen
    @Jill: unterschiedliche Erfahrungen denke ich. Wir haben hier mit Vattenfall ganz andere Erfahrungen gemacht. Kleinere Störfälle wurden unter den Tisch gekehrt, nicht veröffentlicht usw. Als es mal ein größeres Problem gab, ist selbst die Politik und die Verwaltung unserer Stadt (in 20 km Entfernung) erst Stunden später darüber informiert worden. Dafür mussten aber auch Verantwortliche gehen. Natürlich nicht an höchster Stelle.
    Was bezeichnest du denn unter größerem und kleinerm Störfall? Das etwas "Unter den Tisch gekehrt" worden sein soll kann ich mir nicht vorstellen, denn es gibt definitiv genaue Ablaufpläne wann was wohin gemeldet werden muss. Da gibts auch kein "das melden wir nicht" oder so. Dafür gibt es ja eben Aufsichtsbehörden. Was lief denn damals schief?

  7. #27
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen
    Majana, das Problem ist aber, dass wir die AKWs nicht unter Kontrolle haben. Das haben nur die großen profitorientieren Atomkonzerne in der Hand. Und die bringen jedes noch so marode Atomkraftwerk ans Netz, damit sie kein Geld verlieren. Siehe Krümmel.
    Und das glaube ich eben auch nciht so ganz. Klar geben sich die Konzerne große Mühe, die AKWs weiter laufen zu lassen, aber "jedes noch so marode AKW" ist schon etwas übertrieben finde ich. Dort arbeiten auch jeden Tag hunderte Leute, die wollen auch, das es sicher ist. Und ich bin mir sicher, dass es in Deutschland schärfere Vorschriften gibt wie z.B. in Frankreich oder Polen.

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Hallo

    wir sind vor einer Weile zu EWS gewechselt und zahlen etwa genau so viel wie vorher auch.

  9. #29
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Majana das war 2009 und es lief sehr viel schief. Guck mal hier:

    Störfall Krümmel: Reaktor hat fast gebrannt - taz.de
    Störfall im Kraftwerk Krümmel: Vattenfall nach AKW-Panne in Erklärungsnot - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    Störfall Krümmel - Hamburg - Hamburger Abendblatt


    Jetzige Situation:

    AKW Krümmel soll Anfang 2011 wieder ans Netz gehen | 01.11.2010

    Drei Jahre Stillstand: Geht Krümmel Wieder Ans Netz? • Artikel • Lübecker Nachrichten


    Nach diesen Berichten geht es mir nicht gut mit dem Gedanken, dass dieses AKW in wenigen Wochen wieder ans Netz gehen soll. Seit drei Jahren permanente Probleme und Schwierigkeiten. Warum schaltet man so ein AKW dann aus Gründen der Sicherheit nicht einfach komplett ab? Mir macht das ganz ehrlich Angst.

    Das Ding ist ca. 16km Luftlinie von uns entfernt. Schön ist das nicht!

  10. #30
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Atomstrom oder Ökostrom - bitte mitmachen!

    Das dir das Angst macht kann ich schon verstehen. Wenn ich richtig nachgelesen habe handelte es aber sich nach den gängigen INES Stufen um die Kategorie 0. (Kernkraftwerk Krümmel). Genaueres zu den Meldungen habe ich hier noch gefunden: Kriterien für die Anwendung der Meldekategorien und in der INES Aufschlüsselung hier Internationale Bewertungsskala für nukleare Ereignisse steht dass Fälle mit Kategorie 0 so beschrieben werden: Keine oder nur sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung. Das sind FÜR MICH keine Störfälle.
    Ich bin selbst 10km entfernt von einem AKW aufgewachsen (GKN) ;-)

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wortschöpfungen Eurer Kinder - Ratespiel! Bitte mitmachen!!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 1266
  2. Antworten: 0
  3. Dirndl - bitte Entscheidungshilfe - behalten oder zurückschicken??
    Von seestern im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 39
  4. Sammelthread "Schönste Hochzeitsbilder" (bitte mitmachen!)
    Von Rapunzel im Forum Galerie zum Thema Hochzeit
    Antworten: 6
  5. Nuvaring oder Mirena? - Helft mir bitte!
    Von SpeedyGonzales im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige