Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: ⫸ Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

18.12.2017
  1. #31
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    Hihi, hier meldet sich eine Demnächst-Zwillings-Mami, die DEFINITIV nicht durch künstliche Befruchtung schwanger geworden ist .

    1:85 ist die Wahrscheinlichkeit für Zwillingsschwangerschaften, wobei die Quote durch die künstlichen Befruchtungen steigend ist.

    Falls es im Fall von Jolie/Pitt stimmt, finde ich das auch echt heftig. Wäre dann wohl ein Teil dieser ganzen Inszenierung, die mir eh ziemlich auf den Wecker geht!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    tja, was der paris ihre hunde sind, sind brangelina ihre kinder.

    ich finde es gut, wenn menschen kinder adoptieren, aber ich bezweifle, dass die art und weise, wie im hause pitt/jolie die familie zusammengesammelt wird, die richtige ist.
    gerade bei dem kleinen asiaten fand ichs wahnsinnig: das kind nicht nur aus der kultur herauszunehmen, sondern gleich auch mal eben umzunennen, damits cooler klingt....
    ich glaube nicht, das es einfach für die kinder ist, da eine rolle im familiengefüge zu finden - weil es sich ständig ändern kann.

    eure euphorie bzgl brad kann ich gar nicht nach vollziehen. seitdem er jennifer aniston für angelina jolie sitzen hat lassen.... nee, ne!

  3. #33
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    Zitat Zitat von indra Beitrag anzeigen
    eure euphorie bzgl brad kann ich gar nicht nach vollziehen. seitdem er jennifer aniston für angelina jolie sitzen hat lassen.... nee, ne!
    Brad hat Jennifer Aniston auch nur verlassen, weil sie keine Kinder wollte!! Ihr war die Karriere wichtiger als die Familienplanung/gründung. Deshalb hat er sich von ihr getrennt - wegen seines Kinderwunsches. Jolie macht ja schön fleißig mit.....

  4. #34
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    surfmaus

    Ich dachte sie wurde und wurde nicht schwanger?

  5. #35
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    Miriam, mir ist auch so, dass Aniston erst Kinder wollte und dann plötzlich die Karriere bei ihr im Fordergrund stand und sie noch warten wollte und Brad halt nicht mehr.

  6. #36
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    also, wenn mein mann mir nach 6 glücklichen jahren (oder wie viele waren es klipp und klar sagt, das ihm der kinderwunsch so wichtig ist, das er dafür die beziehung in frage stellt und mich verlassen würde, würd ich mich ohne zögern schwängern lassen.

  7. #37
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    Naja, indra, ich weiß nicht. Das finde ich jetzt keine gute Voraussetzung für ein Kind. Immerhin muss man sich selber schon auch für so ein Kind begeistern können, denn letztendlich wärst Du diejenige die die Windel wechseln musst, die Schwangerschaft und Geburt durchmachst, usw.
    Ich denke, entscheidet man sich selber bewusst gegen Kinder, dann sollte man sich da auch nicht verbiegen und erpressen lassen.
    Außerdem wer weiß schon ob das wirklich nur glückliche Jahre bei beiden waren. Da kann man nie reingucken.

    Was Brangelina angeht: Ich finde die einfach nur noch albern. Was soll denn bei all den Kindern rauskommen? Ich meine, irgendwo wird es ja auch mal an was fehlen und alles lässt sich eben auch nicht mit Geld kaufen.
    Im Übrigen mag ich Angelina Jolie nicht. Ich finde sie nicht besonders hübsch. Zudem hat sie ja auch psychische Probleme gehabt und auf einmal ist alles jubel-trubel-heiterkeit... Da hat der Brad einen schlechten Tausch gemacht...

  8. #38
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    Zitat Zitat von indra Beitrag anzeigen
    also, wenn mein mann mir nach 6 glücklichen jahren (oder wie viele waren es klipp und klar sagt, das ihm der kinderwunsch so wichtig ist, das er dafür die beziehung in frage stellt und mich verlassen würde, würd ich mich ohne zögern schwängern lassen.
    .

    ...naja, das sehe ich anders!
    da würde ich eher sagen da läuft was in der Beziehung schief wenn einer unbedingt will und der andere nicht und nur um des nicht-Trennen-wollens sich dann schwängern zu lassen? Geht gar nicht

  9. #39
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angelina Jolie und künstliche Befruchtung!!!

    sorry, hatte mir wieder nur einen teil gedacht und den anderen geschrieben.
    soweit ich weiß - aus interviews in diversen zeitschriften in wartezimmern - wollte jennifer ein kind, allerdings erst später, bzw "in ein paar jahren".

    also, wenn ich grundsätzlich will und vor allem mit meinem partner will, dann leg ich meine karriere auf eis und werd erstmal mutter.
    wenn ich mich der verantwortung für ein kind nicht gewachsen fühle, DANN las ich das kinderkriegen sein, auch nicht meinem partner zuliebe.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Sachsen bezuschusst künstliche Befruchtung
    Von seestern im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
  2. Shiloh Nouvel Jolie-Pitt ist zur Welt gekommen.
    Von Zuckerschnecke im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 28
  3. künstliche Rosenblätter
    Von Anni im Forum Suche noch ...
    Antworten: 12
  4. Orchideen gehen immer kaputt! Wo gibts künstliche?
    Von Isabel im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige