Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 83

Thema: ⫸ Amoklauf an Realschule in Winnenden!

17.12.2017
  1. #61
    Administrator Avatar von Rene
    Ort
    Rattelsdorf
    Alter
    39
    Beiträge
    4.821
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Wenn Waffen von Sportschützen zu Hause sind liegt liegt das ggf auch an den Verein. ZB keine Möglichkeit weil keine Versciherung etc.
    Die meisten Polizisten haben ihr Dienstwaffe auf der Dienststellen.

    Wies beim Jäger ist keine Ahnung.
    Abe rnicht Waffen töten sondern Menschen töten.

    Als ich junger Bursche zum Bund kam, war ich auch der grösste, endlich mal rumballern ggf hie rund da sich 4 cm größer fühlen.
    Bis man sieht was Waffen wirklich anrichten können. Auch über lange Distanzen hinweg.

    Dann bekommt man echt Respekt davor. Ich habe zwar ziemlich gut geschossen. Aber wollte nie gerne schiessen.
    Der Grund war das putzen hinterher ;-) das war meist nochmal gründlich an einen Freitag bevors nach Hause ging. Und ich wollte ziemlich pünktlich nach Hause.

    Aber egal... Ich glaube in der Schweiz ist es so das Armeeangehörige Ihre Waffe mit Heim nehmen?
    Sag ja Menschen töten, nicht die Instrumente.

    Ich warte nur darauf bis es wieder los geht. Mit Horrorvideos und Killerspiele Diskussionen.


    Das aktuellste Spiel das seit 4 Jahren in den Top Ten ist heißt World of Warcraft. Und da gibs Schwerter, Schlide und ggf Bögen und Musketen.
    Auch ich spiel(te) sogenannte Killerspiele das über eine Weile so ca 14 Jahre. Und ich habe noch nie in Traum dran gedacht auf Menschen zu zielen.

    Die Leute die da smaschen haben ggf ein geistiges Problem bzw ist mächtig was schief gelaufen.
    Selbst mein Sohn bekommt keine Spielzeugwaffen. Und wenn doch dann in Neongrün oder Queitschgelb als Wasserpistole oder so.
    Aber keine Spielzeugpistole die mit dem Orginal zum Verwechseln ähnlich ist.

    Mein Mitgefühl den Angehörigen. Auch die vom Täter.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    mein Bruder ist auch Sportschütze und ein schwerer Tresor mit Nummernschloss steht bei meinen Eltern im Haus, dort kommt niemand ran außer ihm - Munition wird extra in einem separaten Tresor aufbewahrt. Seine erste Amtshandlung, wenn er vom Verein kommt, ist die Dinger SOFORT einzusperren - da geht der nicht mal aufs Klo. Er fährt dann auch niemals nur einen Umweg mit dem Auto. Schliesslich weiß man nie, ob da nicht mal jemand ist, der weiß wann er die Dinger transportiert.
    Ich kann nicht verstehen, wie der Vater von diesem Tim eine Pistole im Schlafzimmer aufbewahren kann....vor allem WARUM konnte der Sohn an derart viel Munition kommen...?!

    Mir tun alle betroffenen Familien einfach nur unsagbar leid - da gehören auch die Mutter und die Schwestern von diesem Typ dazu. Die werden das doch für ihr Leben nicht mehr los und i.d.R werden Familienangehörige doch auch in "Sippenhaft" genommen...Es ist einfach unfassbar, wie viele Leben gestern zerstört wurden...

  3. #63
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Zitat Zitat von Tanja75KR Beitrag anzeigen
    Dann drück ich die Daumen! Ich war dieses Jahr baff, als auf einer Kindersitzung sogar Clowns (!) mit Kalaschnikows (!!!!) durch die Gegend rannten und sich niedermetzelten. Da hab ich mir geschworen, daß es das bei uns nicht gibt!

    Ich denke, daß Aufklärung gegen Gewalt vor allem zuhause stattfinden muss!
    Ich habe das alle Jahre durchgezogen und bis heute gibt es keine Waffenspielzeuge bei uns. Natürlich werden die aus legos gebaut - allerdings nur wenn Freunde da sind und mein Sohn mithalten will.

    Es war ein sehr einsamer Weg.

  4. #64
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Ich finde es einfach unfassbar. Der Täter wohnte bei Freunden von uns gleich um die Ecke. Hab gestern noch mit unserem Freund telefoniert und er meinte er habe versucht seine Freundin zu erreichen aber sie geht ja fast nie an ihr Handy, denn sie geht mit der Tochter oft nach Winnenden in die Stadt zum Einkaufen.

  5. #65
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    So, jetzt habe ich erstmal noch mehr Neuigkeiten. Der Täter wohnt bei unserem Kumpel ums Eck (Ca. 100m) und somit kennt er zumindest die Eltern. Dass die allerdings auch einen Sohn haben, wußte er gar nicht. Vier der getöteten Mädchen kannte er persönlich, eine schwebt zudem wohl noch immer in Lebensgefahr. Dementsprechend fertig ist er selbst.
    Zudem habe ich heute morgen erfahren, dass die Schwiegertochter der Schwägerin meiner Stiefmutter Lehrerin an dieser Schule war und auch ums Leben kam.

    So langsam aber sicher kommt es immer näher.

    Mir tun die ganzen Angehörigen so leid, auch die Eltern des Täters.

    Einfach unfaßbar.

  6. #66
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Oh je Nicole das ist ja schlimm wenn es so nahe kommt,wir haben auch freunde die direkt in der nachbarschft wohnen sie sind auch sehr geschockt!
    Er hat es wohl in der nacht zuvor im Internet angekündigt laut pressekonferenz!

  7. #67
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Irgendwie weiß man ganz genau, dass das alles gestern passiert ist, aber glauben kann ich es irgendwie trotzdem noch nicht.

  8. #68
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Tut mir leid Nicole, dass das für Dich alles so grausame Realität geworden ist.

    Mein Mann und ich hatten gestern Abend auch noch eine sehr lange Diskussion über das Geschehene...
    Was mich allerdings heute schon wieder aufregt, ist die Tatsache, dass man wieder sämtliche PC-Spiele etc. verteufeln wird, weil die ja alle krank im Kopf machen und potentielle Amokläufer produzieren. Wir haben vor etlichen Jahren auch Counter Strike u.ä. gespielt und wohl auch noch auf dem Rechner irgendwo rumliegen, eine Waffe besorgt und rumgeballert haben wir trotzdem nicht! Gleiches gilt meiner Meinung nach für Sportschützen, Jäger etc. Nur weil man eine Waffe besitzt oder damit "zum Spaß schießt", heißt es nicht, dass gleich jeder zum Amokläufer wird.

    Schlimm finde ich nur, dass durch komplette Reizüberflutung es für Kinder- und Jugendliche immer schwerer wird, richtig und falsch zu unterscheiden, die Grenzen zu erkennen. In so einem Spiel oder auch bei den Sportschützen wird man für jedes getroffene Ziel belohnt (mit Punkten, Geld, anderen Preisen u.ä.), dass das eine Spiel bzw. ein Sport und der tatsächliche Umgang mit einer Waffe bitterer Ernst ist, erkennen manche vielleicht gar nicht mehr so richtig...

    Laut einem Artikel bei Spiegel-Online (Amoklauf in Winnenden: Tim K. kündigte Tat im Internet an - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama) war der Junge psychisch labil und eigentlich in Behandlung. Man hat pornographische Bilder sowie Ballerspiele auf seinem Rechner gefunden und er hat die Tat wohl zuvor im Internet angekündigt... Das ist doch ein typisches Täterprofil, so wie in den meisten Fällen, wenn jemand Amok läuft.

    Heftig finde ich nur die Tatsache, dass die Eltern gestern den Heimatort nach unbekannt verlassen haben aber nicht unter Polizeischutz stehen!

  9. #69
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Ich rege mich auch ständig darüber auf, dass man alle sie Waffen haben immer gleich an den Pranger stellt! Ich finde einfach, dass man nicht alle über einen Kamm scheren darf, denn wie gesagt, ich würde nie im Leben auf ein Lebewesen schießen, könnte selbst also auch nie jagen. Wenn jemand einen gesunden Menschenverstand hat, sollte das auch alles kein Problem sein, und Menschen, die psychisch labil sind, sollten natürlich keinen Zugang zu Waffen haben, ganz klar.
    Ich bin jetzt kein Freund von Ballerspielen, weil ich darin jetzt nicht unbedingt einen Sinn sehe, aber das ist ja auch nicht das Thema. Aber auch da muss ich sagen, dass in D wahnsinnig viele CS spielen und trotzdem nicht alle durch die Gegend laufern und Leute abknallen!

    Die Familie wollte wohl keinen Polizeoschutz haben. Ich frage mich bloß, wie sie jemals wieder irgendwo Fuß fassen wollen.

  10. #70
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amoklauf an Realschule in Winnenden!

    Richtig Nicole, nicht alle, die die sogenannten "Killerspiele" spielen, werden zu Amokläufern (mein überaus gutmütiger Mann, der im richtigen Leben keiner Fliege etwas zuleide tun kann, ist derzeit auf einer LAN-Party, wo mit Sicherheit fast nur herumgeballert wird), und auch nicht jeder Sportschütze ist ein potentieller Amokläufer.
    Nur sind eben manche - sehr, sehr wenige! - der Sportschützen offenbar leider so verantwortungslos, ihre Waffen minderjährigen und im Fall des Amokläufers von Winnenden sogar einem psychisch kranken, depressiven Teenager zugänglich zu machen.
    Dieser Vater hat für mich absolut verantwortungslos gehandelt, eben WEIL er wusste, welche Probleme sein Sohn hat, und weder den Sohn noch die Umgebung vor ihm beschützt hat.
    Kann man bei diesem Krankheitsbild - selbst als Vater - wirklich so naiv sein und davon ausgehen, dass der Sohn nicht versucht, an die Waffen heran zu kommen?

    Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn ein Jäger, ein Polizist oder auch ein Sportschütze seine Waffe(n) zuhause hat, aber dann hat er absolut zweifelsfrei dafür zu sorgen, dass kein Unberechtigter an diese Waffen gelangen kann.
    Und das sehe ich nicht erst so, seit mir damals mein Exmann erzählt hat, dass sein Bruder als Kind seine kleine Schwester beim Spielen erschossen hat - weil der Vater vom Jagen heimkam und ihm das Mittagessen wichtiger war, als das Gewehr wegzuschließen .

    LG,
    Petra

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein neuer "Schulrucksack" für die Realschule?
    Von SpeedyGonzales im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 30
  2. Amoklauf im Mutter-Kind-Heim
    Von Milena im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige