Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 17 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 162

Thema: ⫸ Aktuelle Forumsdiskussion DDR

14.12.2017
  1. #61
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Angie, Kinder wurden auch gerne als Druckmittel eingesetzt, wenn die Eltern samt Familie einen Ausreiseantrag gestellt haben, bekamen sie zu hören, dass die Eltern gern ausreisen dürften, aber die Kinder in der DDR bleiben müssten. Du darfst raten für was sich die Eltern entschieden haben.

    Dies ist einer damaligen Kollegin meiner Mutter passiert.

    Irgendwie führt dieser Thread dazu, dass einige Erinnerungen wiederkommen, die ich schon vergessen hatte.
    in unserer kleinen straße wurde 1988 eine familie nachts aus der wohnung geholt. dieses theater, diese schreie der kinder werde ich nie vergessen. ich war da grade mal 11jahre alt. es war richtig laut. aber nirgendwo ging das licht an. wahrscheinlich hat aber hinter jedem 2.fenster jemand im dunkeln gestanden und geguckt.
    die familie hatte eine ausreiseantrag gestellt. nachts wurden sie also abgeholt. die kinder wurden vor der haustür von den eltern getrennt. die eltern mussten das land verlassen. die kinder bekamen sie erst später wieder.
    nach der wende kamen sie mal auf besuch und haben ihre geschichte erzählt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Ich könnte auch eine sehr direkte Geschichte erzählen. Ich weiß aber nicht ob mein Mann das möchte. Bei Interesse gern per PN.

    Mich regt es immer auf, wenn irgendwer die DDR und seien es nur Teile verharmlost. Es ist ALLES Berechnung gewesen.


  3. #63
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Boah, heftiges Thema.
    Ich war damals noch sehr jung und hab hier im Westen nicht viel mitbekommen. Die Tragweite was die Wiedervereinigung bedeutet hat und wie schlecht es den Menschen in der DDR ging, wurde mir erst viel später bewusst.
    Ich hab mich auch irgendwann sehr dafür interessiert und auch reichlich informiert.

    Es kann jeder seine Meinung haben und wenn sich jemand dort wohl gefühlt hat und das ganze gut fand, bitteschön, aber mal ganz provozierend banal gefragt: Wenn es doch so gut dort war und sich doch eh die meisten für die DDR entschieden hätten, wenn sie die Wahl gehabt hätten: Warum sind dann so viele geflüchtet oder haben es zumindest versucht? Oder warum haben die Menschen für ihre Freiheit und die Wiedervereinigung gekämpft???

    Ich kann mich ehrlich grad nicht entscheiden was ich schlimmer finde. Die Aussagen von Francescas Mann (Sorry Francesca, ist nichts gegen Dich, aber die Aussagen gehen auch in meinen Augen gar nicht) oder die meiner Schwiegermutter dass die Wiedervereinigung das "blödeste" in der Geschichte der BRD war, weil "uns" das ja nur unnötig Geld gekostet hat und es uns im Westen heute ja viel besser ginge, wenn die die Mauer hätten stehen lassen.

    Manchmal kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln.

  4. #64
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Ach so: Sille, bekomm ich bitte ne PN?

  5. #65
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    ...die familie hatte eine ausreiseantrag gestellt...
    Alleine die Tatsache, dass man einen Antrag stellen musste, um ausreisen zu dürfen, sagt doch im Grunde alles aus - ein Staat, in dem sich die Menschen wohl fühlen können und sollen, hat sowas nicht nötig.
    Aber wer einen Dreck auf Menschenrechte gibt, muss eben mit Waffengewalt dafür sorgen, dass ihm die Einwohner (fast hätte ich Leibeigenen geschrieben ) nicht weglaufen.

  6. #66
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Ich bin jedenfalls sehr, sehr froh, daß die Eltern meines Vaters so schlau waren, mit ihren Kindern noch vor dem Mauerbau in den Westen zu gehen, auch wenn sie dabei ein riesiges Vermögen (eine (Schreib-)Maschinenfabrik, 9 Häuser mit 100 Wohnungen, 3 weitere Häuser, davon eine super Villa und etliches an Land (Wald, Steinbruch usw) zurück gelassen haben.

    Und deren so wie meine sehr gute Schulbildung hat auch Rechtschreibung umfaßt, was ich als großen Vorteil empfinde!

  7. #67
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Meine Eltern sind im Januar 1962 geflüchtet - der Keuchhusten meiner Schwester war sozusagen ihre Rettung, denn damals hat der Kinderarzt als Unterstützung der Behandlng "dringend zu einem Flug geraten" (wegen der Höhenluft, die angeblich helfen sollte). In Wahrheit brauchten meine Eltern aber diese Verordnung als Vorwand, um eine plausible Erklärung für meinen Onkel zu haben, dass sie einen Flug buchen "müssen", denn eigentlich war alles ein Fluchtplan, bei dem meine Eltern durch den Kinderarzt Unterstützung gefunden hatten.
    Der Onkel war ja - wie schonmal erwähnt - ein 150%iger Stasi-Obermotz und hätte ohne mit der Wimper zu zucken meinen Vater, also seinen Bruder, allerhöchstselbst verhaftet und für immer weggesperrt, das hat er jedenfalls oft vorher angedroht.
    Zu diesem "ärztlich verordneten" Flug haben meine Eltern damals dann also nicht nur meine die kranke Schwester, sondern auch die andere, gesunde mitgenommen (und eigentlich mich, aber ich bin erst zwei Monate später geboren) - und sind nie wieder nach Hause gekommen, weil sie in den Westen geflogen sind.
    Sie konnten sich nichtmal richtig von ihren Familien verabschieden und auch nie in die DDR einreisen, solange mein Onkel gelebt hat.

  8. #68
    Lindavia
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Über den Beitrag von Francescas Mann kann ich nur den Kopf schütteln. Das geht wirklich gar nicht!!! Die Menschen hatten wirklich keine Freiheit, sie konnten keinen Schritt unbeobachtet machen. Diejenige, die die Freiheit wollten, wurden bestraft. Das finde ich echt abartig.

    Meine Großeltern väterlichseits sind in den 50er Jahren (auf jeden Fall vor 1956) mit ihren 2 Kindern in den Westen geflüchtet. Mein Vater und mein Onkel sind dann hier im Westen geboren.

    Ich kann mich erinnern, wie mein ehemaliger Klassenlehrer uns erzählt hat, was er alles an der Grenze durchlaufen musste, um seine Oma im Osten zu besuchen. Die Eltern meines Kumpels sind aus dem Osten und sind auch vor dem Mauerbau geflohen. Mein Kumpel ist in den 80er Jahren mit seinen Eltern ab und zu in den Osten gefahren, um Verwandte zu besuchen. Jedes Mal wurde sein Vater an der Grenze "verhört", es war eine riesengroße Belastung für die Familie. Kennt Ihr die Serie "Weissensee"? Diese Serie hat er auch angeschaut und er sagte, die Räume in den Gebäuden an der Grenze schauen genauso aus wie damals, er hat eine Gänsehaut bekommen. Sowas vergisst man nicht und das kann man nicht "verherrlichen"! Bei der Mauerfall war ich noch sehr jung und habe zuerst nicht richtig verstanden, was in der DDR wirklich los war. Ich bin wirklich froh, dass es DDR nicht mehr gibt. Kein Mensch verdient es, so unterdrückt und bespitzelt zu werden!

  9. #69
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen

    Und deren so wie meine sehr gute Schulbildung hat auch Rechtschreibung umfaßt, was ich als großen Vorteil empfinde!

  10. #70
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Aktuelle Forumsdiskussion DDR

    Oh wow, selbst ich mit gerade mal 28 Jahren habe ich eine eigene Meinung zur DDR.
    Und dafür reicht es schon, sich Lektüre zu beschaffen und Museen zu besuchen.

    Wie kann Francescas Mann hier also loben, dass es keine Arbeitslose gab, dass man Krippenplätze hatte und alles so billig war.
    Und dann noch erzählen, die teure Wiedervereinigung müssten wir alle jetzt noch zahlen. Glaubst Du, es gibt wirklcih ein System mit wahrer Vollbeschäftigung, in dem alle Sozialleistungen enthalten sind. *kopfschüttel*

    Und zu dem Kommentar zu Hohenschönhausen sag ich besser gar nix mehr, sonst raste ich endlos aus!

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. aktuelle standard-schriftart?
    Von virgin im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 6
  2. DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen
    Von Kristin im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 80

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige