Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 162

Thema: ⫸ Aktuelle Forumsdiskussion DDR

14.12.2017
  1. #41
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    @loonaluca also willst du mir erzählen das dein bruder mit 17 jahren oder du im staatsbürgerkunde unterricht beigebracht bekommen hast was die stasi macht , oder was der staat sonst so für böse sachen macht, ich glaube dein bruder und du hatten genau wie ich mit 17 jahre echt andere problem als politisches zeug
    und selbst wenn habt ihr das alles nur durch hören sagen, genau wie francesca
    oder ihr wart selber in einer familie die politisch verfolgt war , dann mein herzliches Beileid
    Das finde ich aber echt frech! Natürlich kann man sich mit 17 jahren (oder auch jünger) durchaus für Politik interessieren und versuchen Dinge zu durchschauen.
    Auch ich mit 13 habe einiges mitbekommen...so durfte ich nicht zur Klassenweihnachtsfeier gehen, weil ich kein Pionier war. Meine Brüder durften kein Abi machen, weil sie keine Jugendweihe gemacht haben, sondern in der Kirche aktiv waren. Mein Onkel hat eingesessen, weil er den Wehrdienst verweigert hat.Und das sind einfach Regeln die man NICHT akzeptieren kann. Klar gibt es jetzt auch Dinge die stinken und sicher gab es in der DDR Dinge, die gut waren...nichts ist eben schwarz und weiß....aber trotzdem ziehe mein Leben jetzt dem in einer Diktatur vor.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    danke showtime. ich behalte es im auge.

  3. #43
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Oh ich habe auch noch ein kleines Beispiel für die herrschende Freiheit im Osten *irronieoff* und das wo ich im "goldenen Westen" groß geworden bin.

    Ich hatte einen Arbeitgeber, der in Haft genommen wurde, weil er nicht für die Stasi arbeiten wollte.



    Wahnsinn oder? Manchmal bestätigt einen der erste Eindruck durch eigentlich banale Threads, auch wenn es hier nur Francescas Mann ist, der seine persönliche Meinung kund tut. Aber Francescas Meinung spiegelt sich durch die ein oder andere Aussage wieder.

  4. #44
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Ich hab das Stasi Regime mit den nazis verglichen und inhaltlich war das zwar anders gemeint ( wobei ich mir mittlerweile klar bin das rhetorische Spitzfindigkeiten und verschiedene Fälle von den diskussionsteilnehmern nicht immer erkannt werden) aber ich ich stelle das auf eine stufe. Gerne stelle ich dann noch China, Kuba und diverse afrikanische Staaten auf diese Stufe. Und noch ein paar mehr Teilnehmer des kalten Krieges.

    Ein gewaltregime das mit staatlicher gewalt andersdenkende auf Linie bringt. Todesstrafen vollzieht, foltert. Psychische Gewalt anwendet durch spitzel wie du und ich. Kinder schon früh von den Eltern separiert um das denken "einzuimpfen" Kirche und glaube bekämpft.

    Aber ich gebe angie recht. Gegen soviel doof kommt Frau auch mit sooo viel wissen nicht an.

  5. #45
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Zitat Zitat von jumi Beitrag anzeigen
    Das finde ich aber echt frech! Natürlich kann man sich mit 17 jahren (oder auch jünger) durchaus für Politik interessieren und versuchen Dinge zu durchschauen.
    Auch ich mit 13 habe einiges mitbekommen...so durfte ich nicht zur Klassenweihnachtsfeier gehen, weil ich kein Pionier war. Meine Brüder durften kein Abi machen, weil sie keine Jugendweihe gemacht haben, sondern in der Kirche aktiv waren. Mein Onkel hat eingesessen, weil er den Wehrdienst verweigert hat.Und das sind einfach Regeln die man NICHT akzeptieren kann. Klar gibt es jetzt auch Dinge die stinken und sicher gab es in der DDR Dinge, die gut waren...nichts ist eben schwarz und weiß....aber trotzdem ziehe mein Leben jetzt dem in einer Diktatur vor.
    Danke Jumi! Mein Bruder war politisch äußerst aktiv, war auf der schwarzen Liste und unsere Familie wurde gut überwacht, obwohl meine Eltern nur "einfache" Berufe hatten. So und das mit dem ignore werd ich jett auch mal ausprobieren!

  6. #46
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Ich hab letztens mit einer Frau gesprochen, die als Säugling ihrer Mutter einfach weggenommen und zur Adoption freigegeben wurde, weil die Mutter eine Regime-Gegnerin war... Das hat mich so schockiert, wie sehr kann man in die Menschenrechte noch eingreifen?

  7. #47
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Ich hab letztens mit einer Frau gesprochen, die als Säugling ihrer Mutter einfach weggenommen und zur Adoption freigegeben wurde, weil die Mutter eine Regime-Gegnerin war... Das hat mich so schockiert, wie sehr kann man in die Menschenrechte noch eingreifen?
    Mensch, zweifelst du etwa an Erich's und Margot's Vorhaben den Kindern ein besseres Leben zu ermoeglichen? tststs...Zwangsadoption (oder auch staatliche Kindesentziehung) war doch alles nur zum Schutze des Kindes, nicht? Sollen die sich mal nicht so anstellen, war halt so. Das hat man eben davon, wenn man sich dem Staat nicht beugt. ;-)

  8. #48
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    ...wie sehr kann man in die Menschenrechte noch eingreifen?
    Ich kann da auch etwas "nettes" von meinem Onkel (dem Bruder meines Vaters) erzählen, der wie schon etwas weiter vorne erwähnt, ein Stasi-Obermotz war:

    Dieser Onkel war an Lymphdrüsenkrebs erkrankt, und im Zuge der Behandlung wurde zufällig auch festgestellt, dass er Erbträger für Mukoviszidose war.
    Seine Geschwister (mein Vater und meine Tante) und deren Kinder kamen natürlich daher als mögliche Erbträger in Frage, aber er hat bis zuletzt mit Drohungen gegenüber seiner Frau verhindert, dass mein Vater oder meine Tante davon erfuhren und auf diese mögliche Gefahr aufmerksam gemacht wurden.
    Das Ergebnis war, dass meine Tante einen - zu der Zeit ebenfalls ahnungslosen - Erbträger geheiratet hat und eine Tochter bekam, die im Alter von 12 Jahren elendig an dieser Krankheit zugrunde ging. Und das alles nur, weil - wie seine Frau später sagte - mein Onkel diese Krankheit verleugnet hat, weil es "solche dekadenten Gene in seinem Staat nicht gibt" .

    Naja, der Morbus Hodgkin hat dann für die gerechte Strafe gesorgt...

  9. #49
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Ich hab letztens mit einer Frau gesprochen, die als Säugling ihrer Mutter einfach weggenommen und zur Adoption freigegeben wurde, weil die Mutter eine Regime-Gegnerin war... Das hat mich so schockiert, wie sehr kann man in die Menschenrechte noch eingreifen?
    Einen ähnlichen Fall vermutet eine Freundin meiner Mutter.

    Sie war mit Zwillingen schwanger, hat auch beide Kinder ausgetragen. Beide Jungs wurden dann erst mal weggebracht und einen Tag später wurde ihr gesagt, dass einer der Jungs gestorben ist. Sie durfte die Leiche nie sehen und beerdigen. Sie geht das Thema jetzt an und will es geklärt haben mit Hilfe der Stasiakten und den KH-Akten. Es belastet sie noch heute sehr, dass sie nicht weiß was mit dem zweiten Sohn geschehen ist. Vermutung ist halt auch hier, dass irgendein Stasibonze keine Kinder bekommen konnte und auf diese Weise zu einem kleinen Jungen gekommen ist.

    Ich selbst beabsichtige in den nächsten Tagen dieses Buch zu beginnen:

    ISBN/ASIN: 342627566X



    Zum Leben in der DDR kann ich nicht viel sagen, nur soviel, dass es mir gut ging und ich nichts vermisst habe. Klar was man nicht kennt kann man nicht vermissen. Außerdem haben wir die letzten 4 Jahre der DDR in Berlin gelebt, so dass von Mangelwirtschaft wohl eher weniger die Rede sein konnte. Außerdem hatten wir 20 Minuten Fußweg eine Kaufhalle entfernt wo es auch mal ausgefallenere Sachen gab, eben weil dort sehr viele SEDler wohnten.
    Ach und nach Negerküssen musste ich nie anstehen, mein Papa hat bei Grabower seine Ausbildung gemacht und hatte seine Kontakte, so dass gerne mal ein ganzer Karton für mich allein abgefallen ist *g* Mir war damals aber auch da nicht bewusst, dass es eigentlich Ware ist, für die andere lange anstanden.
    Erst nach der Wende und als ich halt älter wurde, wurde mir bewusst, dass es anderen nicht so gut ging wie uns und nicht alles gold war was glänzte.

  10. #50
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wo basteln, kneten, tuschen etc. eure Kinder?

    Eli, berichte hinterher mal bitte wie das Buch so war. Es würde mich auch interessieren.

    Meine Schwägerin und ihr (Adoptiv)Bruder sind beide mit jew. 3 Wochen zu ihren Adoptiveltern (absolute Stasi-Diener) gekommen. Erst kurz vor ihrer eig. Hochzeit mit 26 Jahren hat ihr Vater ihr erzählt, dass sie eig. nicht sein leibliches Kind ist. Daraufhin hat sie die Suche begonnen und die ganze Wahrheit erfahren. Ihrer leiblichen Mama wurden 2 Mädchen genommen.... mich macht sowas dermaßen traurig und wütend zugleich, da könnt ich die Wände hochgehen.
    Und wenn ich dann solche oberdummen und bescheuerten Kommentare wie von Francescas Mann höre, ..........

Seite 5 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. aktuelle standard-schriftart?
    Von virgin im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 6
  2. DDR-Nostalgie und sonstige Erinnerungen
    Von Kristin im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 80

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige