Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: ⫸ Ärztestreiks an Kliniken

16.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von Kolibri
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    38
    Beiträge
    1.697
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    HI,

    ich arbeite weder im Gesundheitswesen noch keine ich privat Ärzte. Als
    Patient würde ich mir allerdings wie ein Stück Ware vorkommen das man einfach hin und her schiebt. Gerade so wie es am besten passt. Das die Heidelberger Uniklinik dabei ist die Patienten zu evakuieren (heute morgen waren es schon an die 350 Leute) ist schon arg. Schwerverletzte Patienten würden noch versorgt und dann weitertransportiert…na das hört sich nicht gerade vertrauens erweckend an… Mal ganz abgesehen von den Angehörigen die jetzt nach Stuttgart oder Frankfurt fahren müssen. Ich finde auch das Ärzte eindeutig zu schlecht bezahlt werden aber SO das ganze auszusitzen bringt ja wohl beiden Seiten nix und schadet den Patienten.



    Zitat Zitat von Miwi
    Mal ganz abgesehen vom Thema:

    ich find´s 1000x besser, seine Meinung (egal, wie sie ist) oder dann eben gar nix zu sagen, als den Kommentar einzuwerfen, dass man nix dazu sagt.
    da stimm ich Miwi zu.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ich finde in D läuft so einiges schief
    -das Sozialversicherungssystem
    -Bildung (Schule und Uni)
    -Arbeitsmarkt

    wen wunderts daß da Ärzte ewig lange am Stück ohne Pause arbeiten, wohingegen der LKW Fahrer seine Pausen einhalten muß.
    Vlt wäre es billiger den Ärzten mehr zu bezahlen und Pausenregelungen die vernünftig sind anstatt daß die Krankenkassen dann Fehldiagnosen und nicht optimal verlaufender Operationen bezahlen müssen.
    nur mal so als Einwurf

  3. #13
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Miwi
    Mal ganz abgesehen vom Thema:

    ich find´s 1000x besser, seine Meinung (egal, wie sie ist) oder dann eben gar nix zu sagen, als den Kommentar einzuwerfen, dass man nix dazu sagt.
    darfst du mir auch gern direkt sagen und ich wollte hitzige diskussionen vermeiden. wenn ich aber direkt gefragt werde....

  4. #14
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Danie
    Zitat Zitat von blackdoro
    und das es ewig dauert... sry... wo sollen denn die geforderten 30% mehr gehalt her kommen bei den ohnehin leeren kassen?

    und ich wollte nix sagen *grgrgrgr*
    Alle Ärzte die ich kenne, sind der Meinung, dass es mit diesen 30% mehr Lohn total falsch aufgezogen war, denn darum geht es überhaupt nicht. Es geht darum, dass Bereitschaftsdienste, Überstunden etc. auch angemessen vergütet werden. Jeder Schlüsseldienst bekommt vielfach mehr als ein Arzt, der nachts arbeitet...

    Zu dem von dir genannten Fall: Das ist sche... ohne Frage. Gibt es denn nur die eine Klinik die diese Untersuchung durchführt? Hier wird ja eben nur partiell gestreikt und alle anderen Leipziger Kliniken funktionieren (also Herzkatheter wäre problemlos möglich ), also die richtig dringende Krankenversorgung ist kaum eingeschränkt.

    Liebe Grüße,
    Danie
    auch stuttgart und freiburg nicht :-(

    mit falsch aufgezogen gebe ich dir recht.

  5. #15
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von blackdoro
    Zitat Zitat von Miwi
    Mal ganz abgesehen vom Thema:

    ich find´s 1000x besser, seine Meinung (egal, wie sie ist) oder dann eben gar nix zu sagen, als den Kommentar einzuwerfen, dass man nix dazu sagt.
    darfst du mir auch gern direkt sagen und ich wollte hitzige diskussionen vermeiden.
    Hey Doro,

    nix für ungut, aber dafür sind provokante Andeutungen doch eher ungeeignet

  6. #16
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    ich habe nicht provoziert. aber ich weiß wie einige foren bei diesem thema förmlich platzen ;-)

  7. #17
    Miwi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von blackdoro
    Zitat Zitat von Miwi
    Mal ganz abgesehen vom Thema:

    ich find´s 1000x besser, seine Meinung (egal, wie sie ist) oder dann eben gar nix zu sagen, als den Kommentar einzuwerfen, dass man nix dazu sagt.
    darfst du mir auch gern direkt sagen und ich wollte hitzige diskussionen vermeiden. wenn ich aber direkt gefragt werde....
    Ja, beim nächsten Mal schreibe ich dann einfach noch Doro dahinter.
    Wenn hätte ich denn sonst meinen sollen?
    Na egal...

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von arwen

    wen wunderts daß da Ärzte ewig lange am Stück ohne Pause arbeiten, wohingegen der LKW Fahrer seine Pausen einhalten muß.
    Völlig richtig! Und hier geht es ja auch um Menschenleben - genau wie im Verkehr.

  9. #19
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu,

    Generell:
    Ich finde Streiks zum einen gut, es werden andere aufmerksam. Man kann sicherlich viel erreichen. Schoen und gut...Ich finde aber es gibt Grenzen und wenn diese ueberschritten werden, dann kann es fuer die Streikenden schnell zum Problem werden, da naemlich die Unterstuetzung und Befuerwortung aus der Gesellschaft ganz schnell wieder ruecklaeufig wird und man mehr gegen sich hat als man das ueberhaupt wollte.

    Sieht man bei den Studenten, sieht man bei den Aerzten und zuletzt bei den Stadtwerken (Muellabfuhr)....

    Ich finde es kann nicht sein, dass Kliniken geraeumt werden, Notfallpatienten nach passender Hilfe suchen muessen und Menschen in KH in "braucht dringend Hilfe" und " kann noch 'ne Weile warten" eingeteilt werden...Ich als Patient kaeme mir echt verloren vor, wenn es mir schlecht gehen wuerde und ich wieder nach Hause geschickt werde oder eine OP, die ja immer noch notwendig ist (sonst waere sie ja nicht angesetzt) einfach mal verschoben wird...

    Gruss,
    claudi

  10. #20
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    aus meinem familiären Umfeld hab ich mitbekommen daß die "normalen" Streiks eher unterstützt werden (auch nach 2 Monaten kein Müll abholen)
    wohingegen bei den Ärzten niemand Verständnis hat (verdienen eh schon genug)
    bei meinem Komilitonen haben eigentlich alle Verständnis für die Ärzte

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was haltet Ihr von den derzeitigen ÄRZTESTREIKS???
    Von Ein-Gast im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige