Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Achtung beim Kaffeekauf im Ausland (z.B. über Ebay)

18.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Achtung beim Kaffeekauf im Ausland (z.B. über Ebay)

    Tausende Strafverfahren wurden eingeleitet, weil die in Deutschland zu bezahlende Kaffeesteuer nicht abgeführt wurde

    Hier der Link zur Tagesschau:

    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...F1_BAB,00.html


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard

    das hab ich heute schon im radio gehört,
    ebay wurde wohl angeschrieben und gebeten adressen rauszugeben, wer kaffee im ausland gekauft / ersteigert hat

  3. #3
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    Ich schätze mal da gibt es einige Produkte, wo man eigentlich gegen Gesetze, Vorschriften, etc verstösst, wenn man diese aus dem Ausland holt.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Ganz ehrlich - ich finde das echt zum K*****

    Man kann ja fast garnix mehr machen ohne das man Angst hat irgendwie angezeigt oder sonst was zu werden.

  5. #5
    McPom
    Gast

    Standard

    Diese Regulierungswut, zusätzliche Steuern, Strafzölle - das ist schon ziemlich nervig in Zeiten des internationalen Handels, auch wenn es teilweise nachvollziehbar ist. Wir haben auch schon für Geschenke Strafzölle zahlen dürfen, weil der Wert (z.B. Spielzeug von Torbens amerikanischen Großeltern) einfach zu hoch war.

    Zumindest aber EU-weit sollte man sich langsam einigen. Warum kann nicht der Verkäufer zur Rechenschaft gezogen werden? Private Verkäufe wären von Abgaben befreit, Händler müssen sich informieren, welche rechtlichen Regelungen es im Zielland gibt. Die Steuern könnte er dann im eigenen Land zahlen, welches es dann wieder an das Zielland weitergibt. Das wäre immer noch viel Aufwand und Bürokratie, aber zumindest braucht man sich als Kunde keine Gedanken mehr machen...

    Tobias

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    @anni
    danke für den Link zu dem Thread

    hab mal eine Frage:
    Im Internet gibt es einige Onlineshops die auch nach Deutschland versenden. Weiß einer wie das da aussieht?

  7. #7
    Junibraut
    Gast

    Standard

    Grundsätzlich gilt das doch für zu verzollende Waren bzw. Waren auf die Steuer zu entrichten ist.
    Und es ist so geregelt, dass der Käufer sich informieren muss- das tun aber leider die wenigsten und sind dann total erstaunt zT sogar entrüstet wenn es heisst, sie müssen nach zahlen.
    Ein Blick auf Zoll.de oder Nachfrage beim selbigen würde helfen und Ärger ersparen.
    Aber die Leute gehen da auch oft nach dem Motto "davon wusste ich nix, also kann ich mich aufregen und bin vor Strafe gschützt"--> leider nicht!

    Also am besten vorher informieren- gerade bei Sachen aus dem Ausland bzw. sowas wie Luxussteuersachen wie Kaffee, Zigaretten, Alkohol...

    LG, Junibraut

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    vor allem sind die leute bei der hotline vom zoll auch wirklich nett und hilfsbereit.

    da ich häufig aus dem ausland order, frag ich da auch entsprechend oft nach.


    soft

Ähnliche Themen

  1. Zum Zahnarzt ins Ausland?
    Von Carina im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 38
  2. Über welches Geschenk habt Ihr Euch beim 2. Kind besonders gefreut?
    Von Müsli im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 16
  3. Ebaykauf Ausland
    Von Löwenmädchen im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 7
  4. Ins Ausland bewerben - Arbeitszeugnis
    Von Penelope im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 5
  5. Praktikum im Ausland - Tipps gesucht!
    Von Jacky im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige