Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: ⫸ Abgabe für Kinderlose...

18.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Abgabe für Kinderlose...

    Jetzt fangen die Politiker ganz an zu spinnen ...

    Siehe hier: http://www.focus.de/politik/deutschl...id_713843.html

    Was meint Ihr dazu???


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    Ich finde es unmöglich!!
    ...und anscheinend haben die Herren Politiker vergessen, dass wir jetzt eh schon 1% mehr Pflegezusatzbeitrag zahlen...grr...
    Mich regt das Thema nur auf, ganz ehrlich!

  3. #3
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    eine extra abgabe einführen zu wollen ist natürlich völliger quatsch und noch dazu politscher selbstmord

    es kann und darf doch niemand bestraft werden, weil er keine kinder hat. was kommt als nächstes? wer keine kriegen KANN wird von der abgabe befreit, muss aber vorher noch beweisen, dass er das kinderkriegen auch echt versucht hat?


    aber - und jetzt kommts: der staat und die gesellschaft leben davon, dass die leute sich vermehren und der generationenvertrag aufrecht bleibt. das heißt aber nichts anderes, als dass der staat möglichst beste voraussetzungen dafür schaffen muss, dass die leute gerne kinder in die welt setzen. das fängt bei steuerbefreiungen, kindergeld ... etc. an und hört bei kita-plätzen und gesetzen für teilzeitarbeit auf.

    die steuerbefreiungen, kindergeld ... etc. sind im endeffekt ja auch nichts anderes als eine abgabe der kinderlosen, nur eben andersrum. aber als förderung (statt strafe) macht es eben doch viel mehr sinn.

    lg, karin

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    0,25% mehr für Kinderlose, Fienchen.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    Das von Virgin kann ich nur so unterschreiben.
    Ob nun gewollt oder ungewollt Kinderlos - das soll bitte schon noch jeder selbst entscheiden dürfen.
    Und ungewollt Kinderlose Paare leiden meist eh schon genug

    Die lieben Damen und Herren sollen sich lieber mal überlegen was sie tun können, damit wieder mehr Kinder in die Welt gesetzt werden.

    Lg, Dani

  6. #6
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    Darüber hab ich mich gerade vorhin schon mit meiner Schwester unterhalten und wir haben uns beide drüber aufgeregt.

    Man kann und darf kein Paar auch noch dafür "bestrafen" wenn sie kinderlos sind. Zum einen kann es ja sein dass das Paar ungewollt Kinderlos ist und das ist ja in der Tat schon schlimm genug und zum anderen gehört die Entscheidung Kinder ja oder nein schliesslich zur persönlichen Lebensplanung und die geht niemanden etwas an.

    Ich finde das jedenfalls unmöglich!

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    Hi zusammen,

    ohne den Artikel gelesen zu haben:

    Ich kann denen gern meine Rechnungen über die diversen ICSIs und Kryo-Versuche schicken, zusammen mit einem kopierten ausgestreckten Mittelfinger...

    Da hörts echt auf.

    Sorry und LG
    Anja

  8. #8
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    Zitat Zitat von blackdoro Beitrag anzeigen
    0,25% mehr für Kinderlose, Fienchen.
    upsi, das hatte ich dann falsch in Erinnerung- sorry.

    Und ansonsten hat es virgin echt passend zusammen gefasst!

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    Zitat Zitat von Anna13 Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    ohne den Artikel gelesen zu haben:

    Ich kann denen gern meine Rechnungen über die diversen ICSIs und Kryo-Versuche schicken, zusammen mit einem kopierten ausgestreckten Mittelfinger...

    Da hörts echt auf.

    Sorry und LG
    Anja
    Sehr gute Idee, Anja!!! Vor allem das mit dem Mittelfinger....

    Ich habe mich ich heute morgen auch schon tierisch darüber aufgeregt, eben weil nicht alle kinderlosen Paare auch gewollt kinderlos sind!
    Und überhaupt diese Altersgrenze: 25 Jahre! Wie soll eine Frau sich bis dahin denn beruflich entwickelt haben? Einerseits wird sich über Fachkräftemangel beklagt und dann sollen die Frauen so früh Kinder in die Welt setzen!
    Und ein Kind reicht dann natürlich nicht, denn dann muss man ja auch noch "Strafe" zahlen.

    Ich kann darüber einfach nur den Kopf schütteln. Es ist einfach nur traurig, auf was für Ideen die Politiker kommen.

    Viele Grüße
    Corinna

  10. #10
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abgabe für Kinderlose...

    wiederspricht das nicht eigentlich dem Gleichheitsgrundsatz im GG Wobei das ja schon für die PV gelten würde.

    Ich finde es auch unmöglich, aber ich glaube auch nicht wirklich, dass das durchzubekommen ist.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. weinendes Kind bei Abgabe KiTa - wer noch?
    Von Katinka im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 65

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige