Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Mein binationaler (Ehe)partner stammt aus:

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Europa

    24 85,71%
  • Amerika

    2 7,14%
  • Asien

    1 3,57%
  • andere

    1 3,57%
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: ⫸ ...

11.12.2017
  1. #61
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    grins, das mit "mach ich gleich" kenne ich auch - wobei wir das gern mit "gleich sofort" ergänzen :-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    aufsteigendes Mitglied Avatar von papagena
    Ort
    Emmental
    Alter
    36
    Beiträge
    863
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    @Häschen: Das kommt auf die jeweilige Wohngemeinde an. Hier in Burgdorf ist es so, dass die "Bewerber" einen Test ausfüllen müssen, um ihre Deutschkenntnisse zu prüfen (das ist ja bei dir kein Problem). Dann braucht es noch einen Strafregisterauszug, einen Auszug aus dem Betreibungsregister und einen Einkommensbeleg. Danach führt die Polizei ein Gespräch mit den Personen oder ruft auch deren Arbeitgeber an. Danach erhält die Einbürgerungskommission die Dossiers und entscheidet über die Einbügerung.
    Wo wohnst du denn?

  3. #63
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    Sorry, Häschen, komplett übersehen... Aber du hättest mich ja auch persönlich fragen können! Aber mit Papagena hast du ja eine Fachperson gefunden. Mein Mann steht übrigens auch schon in den Startlöchern, am 6.5. sind wir 3 Jahre verheiratet und dann will er den CH-Pass beantragen.
    Jarina kriegt übrigens den CH-Pass und den D (den sie jedoch noch beantragen muss). Ich jedoch habe keine Chancen auf einen dt. Pass, da laut Gesetz kein Bezug zu D (dh. keine Liegenschaften dort, die mir gehören, keine nahen Verwandten etc.)
    LG, Pasta

  4. #64
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.075
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    @Pasta, hm, ich glaub du warst grad anderweitig geschäftigt als ich gefragt habe
    (bevor wir uns sahen, hatte ich das noch nicht gelesen gehabt, sonst hätte ich dich schon ausgequetscht)

    @papagena: ich wohne in Baselland (Giebenach). Ich denke, ich geh dann am besten mal auf meine Gemeinde und frage dort nach, oder? Die müssten das ja wissen hoffe ich.

  5. #65
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    Mein Mann ist Deutscher.
    Ich bin in Deutschland geboren als Tochter einer Spanierin und eines Portugiesen.
    Besitze einen deutschen und einen portugiesischen Ausweis.


  6. #66
    Kurdistan
    Gast

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    ich bin Deutsche
    und mein Mann ist Kurde

    Wir haben anversich keine Problem
    anfangs eben ein paar Missverständnisse
    zwecks Kultur und Gewohnheiten

    aber Streit?
    Wir haben zu 99,9 Prozent in allem die selbe Einstellung
    obwohl meinem Mann Seine Kultur wichtig ist

  7. #67
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    Mein Mann ist Norweger, ich bin geborene Deutsche. Hab allerdings vor einigen Jahren meine deutsche Staatsbürgerschaft abgegeben und bin nun norwegische Staatsbürgerin

    lg
    Kerstin

  8. #68
    catsuit23
    Gast

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    Hallo also ich bin detusch/ungarisch aber hier aufgewachsen.mein zukünftiger ist finne aber mit 2jahren nach deutschland gekommen.also probleme gabs nie wirklich.ausser sein humor der ist manchmal wie soll ich sagen makaber.und er ist etwas zurückhaltender als ich was ich aber als angenehm empfinde.und finnland ist das tollste land.will wieder hinfahren*träum*

  9. #69
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Binationale Ehe/Beziehung

    Zitat Zitat von catsuit23 Beitrag anzeigen
    ....und finnland ist das tollste land.will wieder hinfahren*träum*
    kann ich dir nur zustimmen

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige