Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

18.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    sagt mal,

    im Moment hat man ja wirklich häufig den Eindruck Kindesvernachlässigung wird zum Alltagssport.

    Das ist jedoch eine Geschichte die will nicht in meinen Kopf

    Diese Frau behauptet dann auch noch täglich dagewesen zu sein um dem ältesten Kind Geld gegeben zu haben! Ja und die verwarloste Wohnung ist ihr nicht aufgefallen?

    Sie war überfordert?! Hm, bin ich auch häufig, ABER trotzallem lass ich doch Kinder nicht mit sich allein und komm zu Besuch als ginge mich das alles nichts an!!!!!

    Bei uns war das am Samstag Gesprächsthema #1
    Meine Kids haben darüber diskutiert (inkl. eine Freundin meiner Tochter) wie hart die Mutter bestraft werden sollte. Was mit den Kindern passieren müsste und wie "groß" doch das älteste Kind nun ist.

    so saß ich beim Frühstück

    obwohl mir ja auch jedwedes Verständnis fehlt! Mir ist auch egal ob es in Köln, Duisburg, München oder sonst wo statt findet!

    Was ist Eure Meinung?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Das ist ja ein Fall, der in Berlin geschehen ist, kurz danach wurden noch aus einer anderen "Familie" 4 Kinder geholt, diesmal mit Zwillingen (http://www.tagesspiegel.de/berlin/na...orf/101194.asp).

    In dem von dir geschilderten Fall möchte die Mutter die Kinder sogar wiederhaben, ich frage mich wofür: Zum Kindergeld kassieren?

    Tja wer ist Schuld? Die Jugendämter die überlastet sind, weil ein Bearbeiter in Berlin 150 Familien betreuen muss - ich denke in anderen Städten ist es nicht anders - und die selten sofort reagieren? Die Nachbarn, die ewig nichts bemerken? Die Schulen/Kitas, die den Kindern nichts anmerken?

    Mir tun die Kinder leid, die sind für ihr Leben gezeichnet, den Eltern sollte man das Recht Kinder zu bekommen und erziehen zu dürfen absprechen.

  3. #3
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Huhu,

    Mir geht es da aehnlich. Ich finde diese Ueberforderungsgeschichten auch irgendwie nicht mehr glaubwuerdig. Du sagst es ja selbst, wie oft ist man selbst schon ueberfordert und glaubt man schafft das nicht. Zum Wegrennen gibt es sicherlich auch hin und wieder Situationen, aber ich wuerde es nie machen...warum auch? Ich liebe meine kleinen Terroristen (wehe, es nimmt jetzt einer falsch auf).

    Ich weiss nicht, mir ist das zu hoch....auf der einen Seite, wird immer wieder appelliert sich nicht zu scheuen Hilfe zu holen, wenn man das Gefuehl hat, es waechst einem alles ueber den Kopf. Dafuer wuerde ich nie jemanden verurteilen, aber gleichzeitig liest man, dass auf so und so viele Betreuer ueber 100 Familien kommen. Wie soll das denn alles klappen?

    Trotzdem ist es mir immer wieder unverstaendlich wie NIEMAND etwas mitbekommen kann. Nachbarn, Eltern, Aemter....wo sind die Grosseltern?
    Finde ich alles immer komisch. Meine Eltern rufen ja schon nach 3, 4 Tagen an, um zu hoeren, ob es uns gut geht...

    Du siehst, voellige Ratlosigkeit auch bei mir....

    Gruss,
    claudi

  4. #4
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Mir tun die Kinder leid, die sind für ihr Leben gezeichnet, den Eltern sollte man das Recht Kinder zu bekommen und erziehen zu dürfen absprechen.
    tja, in Deutschland braucht man einen Führerschein, um einen Hund halten zu dürfen... aber Kinder darf jeder kriegen...

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Ich könnte heulen... Es gibt für mich nix Schlimmeres als zu lesen, daß Kinder unter solchen Umständen aufwachsen sollen. Wie soll denn jemals ein verantwortungsbewusster, lebens- und liebensfähiger Mensch werden?? Erstaunlicherweise hatten jedoch (laut Presse) alle 4 Kinder aus dem ersten Fall gute Schulnoten! Unglaublich. Die Mutter gehört wegen totaler Unzurechnungsfähigkeit weggesperrt...

    Aber die Jugendämter haben es wirklich nicht leid. Bei dem wenigen Geld das für sie noch nicht weggekürzt wurde ist mehr einfach kaum machbar...

    LG
    Tanja, die sich jetzt STUNDENLANG aufregen könnte!!!

  6. #6
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Übrigens soll die überforderte Mutter beim Jugendamt um Hilfe gebeten haben im Sommer 06, was daraus geworden konnten wir ja lesen.

  7. #7
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Übrigens soll die überforderte Mutter beim Jugendamt um Hilfe gebeten haben im Sommer 06, was daraus geworden konnten wir ja lesen.
    Ja und komischerweise gibt es aber dennoch auch die anderen Faelle, in denen Kinder voellig ohne Grund, den Eltern entzogen werden, weil da mal irgendeiner mal was gehoert hat...usw...verkehrte Welt.

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    In dem von dir geschilderten Fall möchte die Mutter die Kinder sogar wiederhaben, ich frage mich wofür: Zum Kindergeld kassieren?
    Das JA meint ja die Frau wäre sehr kooperativ. Ich wette, sie bekommt die Kinder zurück. Pflegefamilie und Heim sind zu teuer und die Kinder können sich zur Not selbst behalfen. Hat ja schon mal ein Jahr geklappt. Ohne, dass Schule, Nachbarn oder sonst wer was gemeckt haben.

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: 4 Kinder fast ein Jahr allein gelassen

    Meine Vermutung ist es eben auch, sie wird die Kinder zurückbekommen.

    Was mich aber ebenso aufregt, die Dame war eine gute Erzieherin.

    Nicht böse sein, aber SIE mußte doch schon aus Berufswegen wissen, das Kinder nicht immer nach Penaten riechen und aussehen wie aus dem Modekatalog. Das sie nicht immer das tun was man ihnen sagt und eben auch Arbeit bedeuten.

    Oder???

    Sie wird sie zurück bekommen. ABER wie lange geht das gut?! Was müssen Kinder eigentlich erst erleben damit man sich in der Gesellschaft um sie kümmert.
    Meine Nachbarn hören jeden Tag hin. Wir sind ja eh Exoten mit AuPair, aber da fiel unser Trip am WE gleich auf.

    WAS muß passieren damit ein Nachbar seine "wirklichen, realen, angebrachten" Anmerkungen an der richtigen Stelle macht.

    Über uns wohnt ein Herr G. Der schreit des Nachts mit seiner Freundin am Telefon (er hatte jetzt zwei mal Besuch von der Polizei wegen Ruhestörung). Zwei mal mußten die nun auch schon Nachmittags anrücken, weil er oben alles zertrümmert hat. Er tobte, sie heulte. Mir ist das echt sowas von egal warum weshalb und möge er tatsächlich "recht" haben, so macht man das nicht!

    Wenn aber sie jemals stark genug ist ihn zu verlassen und ihr dann etwas zustösst, muß ich mir jedenfalls keine Gedanken machen ob ich hätte früher handeln müssen (hört sich nach reinem Gewissen an)

    Sie ist schon eine Frau Mitte 30. Was erst macht man mit so nem Kind?!

    Mir geht die Hutschnur bei sowas hoch. Ich ärgere mich total und möchte am liebsten die Welt rütteln damit sie aufwachen (man bin ich naiv)

Ähnliche Themen

  1. 2 Kinder allein ins Bett bringen - Erfahrungsaustausch
    Von Silvia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  2. Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?
    Von Müsli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  3. Digicam, habt ihr Empfehlungen, UD: fast ein Jahr später gibt es eine neue *g*
    Von Eli im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 26
  4. Sonnenbrille für Kinder unter 1 Jahr?
    Von virgin im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige