Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: ⫸ Wahl der Trauzeugen

18.12.2017
  1. #11
    achat
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    Ich bin auch erst vor ein paar Monaten, die 500km nach Norden zu meinem Liebsten gezogen. Eigentlich hätte ich gern meine damals beste Freundin aus Bayern als TZ genommen, wir waren 8 Jahre sehr gut befreundet, aber als dann die Sprache auf Heirat und Wegzug kam, hat sie meinen Zukünftigen verflucht und hat mir ins Gewissen geredt ob ich mir das nicht nochmal überlegen will, wir haben uns total gestritten und seitdem ist Funkstille!
    Nun kenne ich oben im "hohen" Norden auch noch nicht sooo viele Leute, deshalb hab ich die Frau eines Freundes meines Zukünftigen genommen, weil wir uns gut verstehen und sie sich auch als Hochzeitsplanerin selbstständig machen will, allerding ist bis dato (knapp 4 Wochen vor der Hochzeit) noch nicht einmal Hilfe ihrerseits angeboten worden. Naja hab ich wohl die falsche Wahl getroffen, bin kurz davor sie ihres Amtes zu entheben.
    Mein Zukünftiger hatte die Qual der Wahl zwischen 3 Brüdern. Aber die haben verstanden, das es halt nur einen geben kann der unterschreibt, aber bei der Zeremonie stehen sie alle mit vorne neben uns ;-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    Beim Standesamt hatten wir unsere Brüder ausgewählt. Wir hatten dazu nur die engste Familie eingeladen und die Brüder waren super stolz.

    Bei der Kirche hatten wir andere Trauzeugen. Schatzi hat unseren besten Freund genommen, der uns damals verkuppelt hatte. Ich habe eine gute Freundin gewählt. Leider wohnt sie ein wenig weiter weg und wir sehen uns ziemlich selten aber es war bei beiden von uns die richtige Entscheidung.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    Mein Mann hat seinen besten Kumpel genommen. Leider, denn er hat sich an gar nix so wirklich beteiligt und nix organisiert oder geholfen (nicht mal viel für den JGA, das haben eher die Brüder gemacht).

    Sein Bruder war auch echt beleidigt, dass er kein Trauzeuge geworden ist, aber Andreas wollte halt gerne seinen besten Kumpel haben...

    Bei mir war es so, dass ich meine liebste Arbeitskollegin = beste Freundin gewählt habe. Auf ihrem Geburtstag haben wir uns damals kennengelernt. Aus Kolleginnen sind halt über die Jahre beste Freundinnen geworden. Ich hätte mir keine bessere TZ wünschen können. Sie hat sehr viel geholfen, meinen JGA organisiert, bei der Hochzeitszeitung mitgemacht, mit mir Antennenschleifen gebastelt usw.

    Also an dieser Stelle ein dickes DANKE an meine TZ!

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    Mein Mann hat seinen besten Kumpel genommen. Den kennt er mittlerweile seit 15 Jahren und die beiden sind immer durch dick und dünn gegangen.

    Ich hatte eine sehr, sehr gute Freundin genommen. Sie stand mir zu dem Zeitpunkt sehr nahe und hat mich auch in schweren Zeiten sehr unterstützt. Sie hat mich während der Vorbereitungen und bei der Hochzeit sehr viel geholfen und es war nicht letztendlich auch dank ihr ein wunderschöner Tag. Leider hat sich unsere "Beziehung" irgendwann voneinander entfernt, die Interessen gingen zu weit auseinander. Ich habe jetzt seit letztem August von ihr weder gehört noch sie gesehen.

  5. #15
    Junior Newbie
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    55
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    Mein Mann fand es wichtig Personen zu nehmen, die uns wichtig sind, mit denen wir in Kontakt bleiben wollen und die alles toll organisieren können. Und was soll ich sagen, wir haben ein absolutes Dream-Team, weil sich die 4 TZ-Paare auch untereinander gut verstehen.
    Wir haben 2 süf STA und 2 für Kirche gewählt.

  6. #16
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    Mein Menne hat seinen Onkel genommen. War aber auch ein langes hin und her bis er sich entschieden hat. Wir wollten auch erst unsere Brüder nehmen, aber da beide total chaotisch sind und man sich teilweise nicht wirklich auf sie verlassen kann, aber wir da ganz schnell einen Haken dran gemacht. Dafür durfte mein Bruder aber mit mein Kleid aussuchen ...

    Ich habe wie Gitte eine ehemalige Kollegin, die zu meiner engsten Freundin (trotz 15 Jahr Altersunterschied) geworden ist zu meiner Trauzeugin gemacht. Wir verstehen uns super und sie ist mir eine große Hilfe. Ich bin mit meiner Wahl sehr zufrieden und freue mich sehr, dass sie so für mich da ist.

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    Also, bei Sören ist es ganz klassisch der beste Freund. Und da ich 2 beste Freundinnen habe, ist eine Taufpatin von Bela geworden (da sie auch seine Hebamme ist und mit Kindern extrem gut kann) und die andere wird TZ und ist für den Job auch besser geeignet. Sieht man den wahren Sinn der TZ soll sie nämlich NICHT die Hochzeit organisieren oder so sondern dem Paar ein Leben lang mit Rat und Tat zur Seite stehen.

  8. #18
    aufsteigender Junior Avatar von tani1977
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    40
    Beiträge
    501
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    jaaa..so sehe ich das auch...ich möchte,dass meine Trauzeugin uns unser ganzes Eheleben begleitet;-)

  9. #19
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahl der Trauzeugen

    ich habe meine beste freundin gewählt, mein mann seinen besten kumpel, zudem nur noch selten kontakt besteht, weil er nach thailand ausgewandert ist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwierig: Wahl der Location (lang!)
    Von Kat im Forum Location
    Antworten: 14
  2. "Pflichten der Trauzeugen" nach der Hochzeit?
    Von showtime im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 23
  3. Konfession der Trauzeugen?!
    Von trini im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 10
  4. Freund/Freundinn der Trauzeugen einladen?
    Von Elaxxx im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige