Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ ungeliebte Verwandte ausladen

13.12.2017
  1. #1
    milkamaus83
    Gast

    Standard

    Guten morgen,

    ich brauche mal euren Rat.

    Demnächst werden wir die Einladungskarten verteilen.
    In meiner Verwandschaft gibt es allerdings eine Tante (+ 3 erwachsene Kinder), mit der ich mich nicht so gut verstehe und mein GöGa überhaupt nicht klar kommt.

    Ich finde es eigentlich etwas frech, die vier nicht einzuladen, wobei mein Schatz gerne auf die verzichten würde.

    dazu kommt noch, dass die vier sich immer total daneben benehmen, rumlaufen wie die letzten.... (Hausschuhe, Jogginganzug) und das wäre sicher auch bei unserer Hochzeit so.

    Was würdet ihr denn tun?

    Wenn wir sie einladen, nerven die nur udn wenn nicht, dann gibt´s hinterher stress...

    Hilfe!

    LG, Milkamaus


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Also ich war da ziemlich radikal, es ist meine Hochzeit und da werden nur Leute eingeladen, die Schatzi und ich richtig mögen. Wir hatten eine ziemlich lange und große Diskussion mit meinem Schwiegervater über die Gästeliste, weil der auch der Meinung war man müsste gewisse Leute einladen, einfach aus dem Grund weil sie zur Familie gehören. Ich allerdings sehe das etwas anders und so wurden diese Leute eben nicht eingeladen. Und wenn sie hinterher motzen oder ein Wort mehr mit mir reden - Pech gehabt, immerhin konnte ich sie eh nicht leiden, sonst hätte ich sie ja eingeladen.

  3. #3
    Isabel
    Gast

    Standard

    Ich an deiner Stelle würde mit meinen restlichen Verwandten reden, was sie davon halten, bzw. wie sie dazu stehen, wenn ihr die nicht einladet..

    Stress gibts immer: wenn ihr sie einladet, seid ihr gestresst, und wenn ihr sie nicht einladet, gibts Stress von Seiten der Verwandtschaft - außer, sie ist mit euch einig.

    Sowas ist echt das Schlimmste an der HZ-Planung: Verwandte einladen müssen, die man bescheuert findet. Wir haben auch vier solche Exemplare. Die müssen halt eingeladen werden, mir ist das egal, ich geb mich nicht mit denen ab, sind ja Schatzis Verwandte

    Eigentlich würd ich dir dasselbe raten: einladen und nicht damit abgeben.

    Andererseits, wenn du schreibst, dass du nicht mit ihr klarkommst UND dein Schatz sich auch nicht mit denen versteht, dann weiss ich nicht, warum du überhaupt mit dem Gedanken spielst, sie einzuladen..

    Ich persönlich habe mit Familienmitgliedern, mit denen ich mich noch nie verstanden habe, gar keinen Kontakt mehr - die einfachste Lösung

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Also ich würde da ganz radikal sein. Wenn du schon sagst, dass ihr nicht mit ihr klarkommt, dann würde ich sie auch nicht einladen. Familie hin und Familie her. Ihr heiratet doch nur einmal und dann sollen auch nur die dabei sein, die man wirklich gerne hat und mit denen man den schönsten Tag im Leben gerne feiern möchte.

    Wir haben das gleiche Problem. Allerdings würden wir mit unseren Cousins und Cousinen klarkommen. Aber da wir sie, wenn überhaupt nur einmal im Jahr sehen und sonst auch nichts mit ihnen zu tun haben, haben wir uns dagegen entschieden sie einzuladen. Es wird Streß geben, das weiß ich aber das ist mir irgendwie egal, denn es ist unsere Hochzeit und keiner kann von uns verlangen, dass wir Familie einladen, von denen ich noch nichtmal weiß, wie sie mit Nachnamen heißen.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Wir waren in dieser Hinsicht ebenso radikal. Die Brüder meiner Mutter kann (bis auf meine Oma) echt niemand leiden und die Geschwister von Schwiegervater haben wir in den letzten 10 Jahren vielleicht 3 Mal gesehen und auch sonst keinen Kontakt. Deshalb haben wir diese Leute nicht eingeladen. Zum Polterabend können sie meinetwegen \"gern\" kommen, das ist uns egal, aber auf unserer Hochzeit wollen wir sie nicht sehen.
    Und wenn sie nachher beleidigt sind, ist uns das auch egal, wir sehen sie eh fast nie :p

  6. #6
    milkamaus83
    Gast

    Standard

    Okay, dann bin ich ja beruhigt, dass ihr das auch so seht.

    Sowas ist echt ätzend.
    Meine Eltern sind auch der Meinung, man sollte die einladen.

    Aber ich frag mich echt, warum ich die einladen soll und für 4 Leute essen bezahlen soll und die sich dann voll daneben benehmen (wie immer halt)

    Mal sehen, was passiert (Familienkrieg.. ) *g*

  7. #7
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Liebe Milkamaus

    Schau mal es ist EUER großer Tag.
    Der soll etwas besonderes werden und wenn keiner von euch mit den Leuten klar kommt und sie sich ausserdem daneben benehmen würde ich sie garnicht erst einladen.
    Das genörrgele hinterher kannst du/ihr bestimmt ignorieren.
    Mal ganz ehrlich, wenn sie nachher ohne eingeladen worden zu sein, nicht mehr mit dir reden ist es doch leichter als wenn du sie eingeladen hast und sie versauen deine Hochzeit und reden dann nicht mehr mit dir.
    Ich an deiner Stelle würde da hart und egoistisch sein.
    Es ist euer Tag also lasst alles ferneeliven was diesen stören könnte!!

    Ich wünsche dir das du für euch die richtige endscheidung triffst und ihr einen tolle Hochzeit haben werdet!

    Liebe Grüße
    Nadine

  8. #8
    aufsteigender Junior Avatar von jmaus
    Alter
    33
    Beiträge
    571
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich kann mich der Mehrheit hier anschließen. Allerdings schaffen wir es nicht so radikal zu handeln (auch wenn ich es richtig fände). Ich habe auch einen Onkel den ich eigentlich auch kaum kenne und aufgrund der Geschichten die ich über ihn gehört habe auch nicht näher kennenlernen möchte. Da meine Mama es aber nicht gut fände, wenn wir ihn nicht einladen würden (da würde es garantiert eine Familienkrise geben unter der auch meine Mama zu leiden hätte) werden wir ihn wohl oder übel trotzdem einladen. Allerdings sind wir uns zu 99% sicher, dass er nicht kommen wird *hoff*

    Aber ansonsten muss ich den anderen Recht geben: Es ist eure Hochzeit und bevor eure Hochzeit aufgrund solcher Gäste vermiest wird, nehmt es lieber in Kauf, dass welche vielleicht beleidigt oder sonst was mit euch sind.

    Liebe Grüße, Jenni

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Original von Anika:
    Wir haben das gleiche Problem. Allerdings würden wir mit unseren Cousins und Cousinen klarkommen. Aber da wir sie, wenn überhaupt nur einmal im Jahr sehen und sonst auch nichts mit ihnen zu tun haben, haben wir uns dagegen entschieden sie einzuladen. Es wird Streß geben, das weiß ich aber das ist mir irgendwie egal, denn es ist unsere Hochzeit und keiner kann von uns verlangen, dass wir Familie einladen, von denen ich noch nichtmal weiß, wie sie mit Nachnamen heißen.

    Ja, das kenne ich. Wir haben auch sehr radikal beschränkt und nur die Tanten und Onkeks eingeladen, zu denen einigermaßen Kontakt besteht und um die wir gar nicht rumkamen. Die Cousinen und Cousins haben wir mit dem Argument weggelassen, daß wir sie eh nur alle 1-3 Jahre mal sehen und ja an der Hochzeit dann eh nicht soviel Zeit für sie hätten. Außerdem gan es auf der Seite meines Mannes viel zu viele und dann wollten wir meine Seite nicht anders behandeln. Ärger gab es dann mit einer Tante, die beleidigt war, weil ich ihre Tochter nicht eingeladen hab. Bei ihrem Sohn war es ihr offenbar egal, da hat sie nix gesagt. Ich hab ihr dann unsere Argumente genannt, sie meinte, sie versteht es trotzdem nicht, und ich hab ihr gesagt, daß sie damit leben muß. Das hat sie dann auch getan.

    Ihr müßt Euch einfach genau überlegen, was Ihr wollt, und dann dazu stehen. Wenn Ihr allerdings böses Blut vermeiden wollt, dann müßt Ihr halt alle einladen.

    Ihr bekommt das schon hin!

    LG

    tauchmaus

  10. #10
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ich weiß, dass es zumindest auf meiner Familienseite Streß geben wird, da wir Cousins und Cousinen nicht einladen aber mit Anhang und Kindern wäre es locker 14 Leute mehr gewesen und das seh ich nicht ein. Einige sehe ich sogar mehrere Jahre nicht (ein Cousin hat ne 3,5 jährige Tochter, die hab ich noch nie gesehen. Wußte bis letztens gar nicht dass sie Eltern sind). Warum soll ich sie dann einladen? Sollen sie von mir aus sauer sein (sehe sie ja eh fast nie) 8)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ungeliebte Rückenlage UD 13.6.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 34
  2. Problem - Tante wieder ausladen?
    Von Braut1987 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 24
  3. Hochzeitsgäste wieder ausladen! Wie?
    Von blugirl im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige