Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Thema: ⫸ Stimmt das?

16.12.2017
  1. #31
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Genau Kerstin, so kenn ichs auch. Es wurde halt im Sonntagsstaat geheiratet und die meisten konnten sich nicht extra noch ein tolles Kleid oder Anzug leisten damals.
    Ich hab mal gehört, dass den Trend in weiß zu heiraten die Sissi angefangen hat. Jaja, so sind wir Bayern


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von Naddi:


    Aber doch nur, wenn die Braut bereits \"in der Hoffnung\" war oder schon Kinder hatte.
    Auch ein Grund warum ich nicht in reinweiß, sondern in bordeaux-creme geheiratet habe. Ich kenne das übrigens auch so, dass die weiblichen Gäste nicht in weiß erscheinen sollten bei einer Hochzeit. Auf meiner Hochzeit kam eine Cousine meines Mannes im weißen Hosenanzug. Ich habe mich zwar ziemlich darüber gewundert, aber mich nicht großartig geärgert oder so, da ich ja kein weißes Kleid hatte. Außerdem war ich mit Schleier, Brautstrauß, Geschenken und zig Kellnern und Fotografen ständig um mich rum sowieso sehr gut als Braut erkennbar.

    Das mit dem Sakko kenne ich übrigens nicht nur von Hochzeiten, sondern von jeder Art Anlässen. Man richtiet sich wohl immer nach dem Gastgeber. Warum allerdings weiß ich auch nicht.

  3. #33
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    ach ja, wenn man schon über Traditionen spricht - Kleidung. So dürften die meisten von uns wohl keinen Schleiher tragen, da war doch was mit \"jungfräulich\" in die Ehe.... Und bedeutet reinweiss nicht auch unschuldig. Na, ich war cremefarbend......*flöt*

  4. #34
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich war auch cremefarbend und hatte KEINEN Schleier!
    :floet:

    PS: dennoch fand meine Oma es zu brautig...schließlich sei ich schon so lange mit ihm liiert.... \"warum nicht in rosa oder hellblau, mein Kind?\"

  5. #35
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    auch ich werde KEINEN schleier tragen, gefällt mir persönlich auch nicht so. habe außerdem gelesen, dass ein schleier auch die unterwürfigkeit der frau symbolisiere

    @rocca: du warst doch auch eine rembo-braut, oder? ich finde zu den (wunderschönen ) kleidern ist ein schleier auch kein muss.

  6. #36
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    hahahahahahahaha, verrate das ja nicht meinem Mann Akki, (das mit der Unterwürfigkeit)...sonst kommt der noch auf dumme Gedanken.

  7. #37
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ich sach niemandem nix (wär ja schön blöd!)

  8. #38
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    @ Tanja und Anninchen
    Ihr seid klasse!!! :laugh:



    @ Naddi
    Tja, früher war ja alles mit Sitte und Anstand... Sagen zumindest doch die meisten Alten. Und dann kommen solche Geschichten doch immer heraus... Daher: Coole Großmutter! 8)


    @ Balimel
    Deine Fragen sind geklärt, oder?

    Liebe Grüße von Happy_M

  9. #39
    aufsteigender Junior Avatar von Balimel
    Alter
    33
    Beiträge
    509
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    jooooooooo

  10. #40
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Original von Balimel:
    habe mal gehört das am tage der hochzeit die kleidung der frauen nicht weiß oder creme sein darf, da die braut als einzige nur hell tragen darf. wer das sonst machen würde will der braut eins auswischen oder so.

    genauso habe ich gehört, das die männer erst ihr jacket öffnene oder ausziehen dürfen wenn es der bräutigam tut, sonst müssten die irgendwas zahlen?

    hört sich verrückt an. gibts sowas?

    gruße
    mel
    War bei uns auch so - meine Trauzeugin hatte ein hellblaues (sehr hell blau) Kleid an, und wurde wohl mehrmals gefragt , ob SIE die Braut sei - fand ich ganz schön scheiße -

    Und als mein Mann sein Jacket auszog stöhnten seine Cousins *endlich* - diesen Brauch kannten wir bis zu diesem Augenblick auch nicht !

    LG

    Danny

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
  2. Wer stimmt noch ab?
    Von Zebra im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 38
  3. Irgendwas stimmt hier nicht....
    Von Julia im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 16
  4. Geburtstagsanzeige stimmt nicht
    Von Danie im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige