Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Sitzordnung

13.12.2017
  1. #1
    Little_C
    Gast

    Standard ⫸ Sitzordnung

    Also wir möchten ja gerne eine Sitzordung.Jetzt gibt es da aber paar Probleme.

    1.) Meine Eltern sind geschieden und haben beide Frau und Mann - ich kann die doch nicht zusammen setzen und die Frau und der Mann von meinen Eltern trennen.Find das blöd und möchte das auch nicht - nur wie mache ich das?Meine Schwiegereltern meinen nämlich das die Brauteltern bei dem Brautpaar sitzen.

    2.) Wo sitzen die Trauzeugen?Meine Trauzeugin hat noch ein Freund und der sollte auch eigentlich neben ihr oder nicht?

    3.) Wo kommen Oma und Opa usw hin?

    4.) Was ist mit den Geschwistern?

    5.) Ich möchte die Familie und Trauzeugen so zusammen setzen das es alles gut paar und auch jeder sich wohlfühlt.

    Wie mach ich denn das?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Berlinchen81
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    1.414
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Helfen kann ich dir dabei leider nicht, denn ich grüble da auch drüber.
    Mir raucht schon der Kopf...
    Aber mich würde mal interssieren wie die anderen diese Phase gemeister haben, oder hatte ihr keine Sitzordnung?

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Ich bin auch geschieden, und genau wie mein Exmann wieder verheiratet.
    Im Mai heiratet mein Sohn, und er hat das Problem der "doppelten" Eltern so gelöst, dass das Brautpaar mit den Trauzeugen am Tisch sitzt, die (noch miteinander verheirateten) Eltern seiner Freundin mit ihren Geschwistern an einem Tisch daneben, mein Exmann mit seiner neuen Großfamilie und seinen Eltern an einem anderen Tisch, und ich mit meinem Mann und meinen Eltern an einem anderen.
    Ich bin auch wirklich froh und dankbar, dass ich mit meinem Ex nicht zusammen sitzen muss, dagegen hätte ich mich absolut gesträubt und wäre dann lieber zuhause geblieben.
    Aber mein Sohn hätte mir das eh nie angetan, er kennt seinen Vater ja schließlich....

    LG,
    Petra

  4. #4
    Eva
    Eva ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Eva
    Ort
    Nettetal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.122
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Wir hatten einen Brauttisch da saßen nur wir und die Trauzeugen mit ihren partnern, davor dann die tische mit den gästen, ich wollte nicht so gerne seine eltern bei uns sitzen haben und meine eltern wollten lieber mit Leuten quatschen als so auf dem präsentierteller zu sitzen, aber im endeffekt war ich auch nie lange auf meinem platz ;-)
    Die Tische standen ungefähr wie ein E. Aber du musst selber wissen wie du deine Gäste anordnest den es hängt ja auch von eurem Raum der Tischform etc ab...

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Hi,

    also ich würde die Paare jeweils nicht trennen. Meiner Meinung nach sollten die schon zusammen sitzen.
    Vielleicht kannst du ja deine Eltern + neue Partner zu dir an den Tisch holen? Vorausgesetzt die verstehen sich.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Also, wir hatten 33 Gäste und im Restaurant hatten wir uns auf zwei 8er Tische und drei 6er Tische geeinigt.

    Unser Tisch war quadratisch sodass an jeder Seite je 2 Personen sitzen konnten. Wir saßen auf der einen Seite, sodass wir alle Gäste im Blickfeld hatten. Neben mir saß mein Daddy und meine Mum, neben André saß seine Mum und der Trauzeuge von André. Uns direkt gegenüber saß meine Trauzeugin und ihr kleiner Sohn.

    Wir haben also die Partner unserer Trauzeugen an den "Freundetisch" ausquartiert. Mein Bruder saß ebenfalls an diesem Tisch.

    Dann hatten wir noch einen 6er Tisch für André's Familie wo unter anderem auch seine beiden Geschwister saßen. Der andere 6er Tisch wurde von einem Teil meiner Familie belegt.

    Der zweite 8er Tisch wurde von Bekannten, Tante, Onkel, Cousin, Cousine belegt.

    Ich habe bei der Planung drauf geachtet, dass sich die Personen pro Tisch kennen, denn unsere Familien kamen von überall her und kannten sich wenn überhaupt nur flüchtig.

    Das ganze war auch nur fürs Abendessen gedacht. Danach wollten wir eine lockere Stimmung haben mit Tanz und Musik was auch gut geklappt hat.

  7. #7
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Wir hatten eine Sitzordnung und haben das unserer Situation angepasst.

    Wir hatten eine U-Form. So ging das auch alles weitaus einfacher, da ich niemanden trennen wollte.
    Meine Eltern sassen neben mir und neben meinem Mann sass seine Mama und dann Freunde von ihm, deren Englisch einfach ausreichend genug war, um meiner Schwiema und meinem Mann immer mal wieder uebersetzen zu koennen.

    Waere Ken's restliche Familie auch gekommen (seine Eltern sind auch geschieden, dann haette er ihnen erstmal klar gemacht, dass es keinen Streit gibt..mein Schwiepa und meine Schwiema wuerden sich blendend verstehen, waere die 2. Frau von meinem Schwiepa nicht dagegen).

    Wir haetten jedenfalls seine Mama trotzdem neben Ken gesetzt und dann Tante und Onkel dazwischen und dann Ken's Papa und dessen Frau.

    Ich weiss nicht, wie es bei Euch ist....sollten die sich nicht verstehen, dann setzt einfach jemanden dazwischen.

    Sollte es nicht klappen, dann wuerde ich sagen Brautpaar und Trauzeugen an einen Tisch und die Eltern eben nicht.

    Normalerweise sitzen die Trauzeugen mit am Tisch und auch die Eltern, aber ich denke heutzutage hat sich das sehr geaendert, viele haben auch nicht mehr ihren Pfarrer dabei. Nicht jeder hat heute Trauzeugen, andere haben gar keine Eltern usw.

    Wir haben unsere Gaeste so zusammengesetzt, dass man davon ausgehen konnte, dass ich jeder mit jedem, auch Fremde, versteht. Meine Halbschwestern sassen bei meiner Cousine, deren Eltern wiederrum sassen wo ganz anders...

    Ihr solltet einfach mal einen Plan machen und dann schauen, wer sich mit wem verstehen koennte.

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Es wäre hier halt sinnvoll zu wissen welche Tischform bei euch möglich ist bzw. welche ihr bevorzugt. Bei uns ging nur U - Form, aber das war kein Problem.

    Also auseinander setzen würde ich die Partner nicht. Dann eher jemand anderen dazwischen setzen oder so.

  9. #9
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Ich finde showtimes Lösung super - wenn die getrennten Eltern das verstehen können.

    Alternativ würde ich weder Braut- noch Bräutigamseltern an den Tisch des Brautpaars setzen, sondern die jeweils zu ihrer Familie/Bekannten, und an den Tisch des Brautpaares die Trauzeugen und Geschwister.

    Auf keinen Fall würde ich Partner auseinandersetzen.

  10. #10
    Little_C
    Gast

    Standard ⫸ AW: Sitzordnung

    Also wir haben ein E-Tisch also in E form...Also ich bin schon ein wenig weiter...
    Habe gelesen das neben mir seine Eltern sitzen und neben ihm meine..Also praktisch andersrum.Also auch Familie und sowas...Und in der Mitte des E also vor uns sitzen dann die Trauzeugin oder so und Freunde.Weil seine Eltern besteehn darauf das sie neben uns sitzen..man man mna

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzordnung
    Von JuleMaeuschen im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 5
  2. sitzordnung ja oder nein?
    Von becca im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 33
  3. Sitzordnung? Hilfe!!
    Von milkamaus83 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 9

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige