Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: ⫸ Sektempfang nach der Kirche...

11.12.2017
  1. #11
    Neuling
    Beiträge
    24
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi,
    du kannst auch Sektgläser ausleihen. Manche Getränkeverleihe haben welche; wir haben unsere von der Location bekommen, in der am Abend die Feier war. Wir mussten sie noch nicht mal spülen.
    Stattgefunden hat der Sektempfang bei uns im Pfarrheim, was den Vorteil hatte, dass Kaffeegeschirr - wir haben zum Sektempfang die Hochzeitstorte angeschnitten - Gläser, Besteck etc. vorhanden war.
    Wenn du niemanden weißt, der beim Sektempfang aushilft, würde ich mal bei den Messdienern nachfragen. Die älteren kriegen das bestimmt auf die Reihe und freuen sich über ein paar Euro.
    LG, MT05


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied Avatar von muc13
    Alter
    45
    Beiträge
    1.305
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    mmmhhh, wenn ich sie leihe, dann muss sie trotzdem jemand wegräumen. Oh man das sind Probleme...

    ...meine Trauzeugin hat auch angeboten, dass Ihre Schwester den Sektempfang vorbereitet...mal schauen. Ich will halt keinem zumuten, dass man ewig danach rumräumen, einsammeln und spülen muss. Bei den Einweggläsern nimmt man sich einen Müllbeutel und schwup ist alles weg.


  3. #13
    Newbie Avatar von 2701tosi
    Beiträge
    102
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallöchen,

    wir haben auch lange gegrübelt - erst hatten wir uns diverse Angebote von Caterern eingeholt - viel zu teuer ... Steht in keinem Verhältnis.

    Da unsere engen Freunde mit im Standesamt drin sein werden und wir es Bekannten nicht \"zumuten\" möchten, an unserem Tage Gläser einzuschenken (obwohl es sicher den ein oder anderen geben würde, der diese Aufgabe übernehmen würde), laden wir nun nicht zum klassichen Sektempfang, sondern auf ein \"Piccoloschlürfen\" ein.

    D. h., wir besorgten bereits 100 Piccolos und noch kleine Selter- und O-Saft-Flaschen, an die wir noch selbstgebastelte Ringe hängen (auf der Rückseite steht \"Prosit\" und unsere Namen und unser Tag). Dann haben wir 200 durchsichtige Strohhälme gekauft (da wir auch keine Stehtische planen und so haben die Gäste in der einen Hand den Piccolo und die andere Hand frei), an die ich jetzt auch noch kleine Ringe bastele ...

    Wir haben es einigen Leuten erzählt, um die Meinung einzuholen (ob es zu salopp ist), aber es kam super an ...

    Einzige Anst: Regenwetter. Naja, da habe ich mir sagen lassen, dass es nicht \"meine\" Schuld wäre und die andere Hand ist ja dann für den Schirm frei ... Supi!

    Liebe Grüße - Tosi

  4. #14
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Original von muc13:
    mmmhhh, wenn ich sie leihe, dann muss sie trotzdem jemand wegräumen. Oh man das sind Probleme...

    ...meine Trauzeugin hat auch angeboten, dass Ihre Schwester den Sektempfang vorbereitet...mal schauen. Ich will halt keinem zumuten, dass man ewig danach rumräumen, einsammeln und spülen muss. Bei den Einweggläsern nimmt man sich einen Müllbeutel und schwup ist alles weg.


    Ganz ehrlich, das Wegräumen ist doch das Wenigste. Die Gläser werden entweder in Stiegen oder Kartons angeliefert und da räumt man sie dann schnell wieder rein. So benutzt, wie sie sind. Ab in den Kofferraum und am Montag oder so wieder weggebracht. Das ist echt kein Problem. Bevor Du jetzt solch hässliche Plastikteile kaufst und die Müllsäcke mit den weggeworfenen Teilen in den Kofferraum tust (meist hat man vor Ort nämlich keine Möglichkeit zur Entsorgung), dann doch lieber stilecht.
    Und wenn die Mama sich über das Spülen beschwert, würde ich das auch nicht so nett finden. Meine Mutter freut sich über alles, was sie uns abnehmen kann und dabei ist es ihr egal, was es ist. Aber auch das Problem kann man mit einem Gläserverleih lösen. Dann bräuchte die Mama die benutzten Gläser am Folgetag nämlich nur abgeben. Und das wird sie doch wohl schaffen.

    LG
    Suse

    P.S. @ Tosi: mit Strohhalmen Sekt aus Piccoloflaschen trinken Find ich ganz schlimm. Sorry, aber meine Meinung. Dann lieber Plastikgläser. Und was die Menge an Piccolos kostet im Gegensatz zu normalen Sektflaschen und Leihgläsern. 8o Aber wie gesagt, das ist nur meine Ansicht.

  5. #15
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Ach ja, vergessen: ganz schnell angeschickert dürfte man durch den Strohhalm wohl auch werden. Hab ich jedenfalls mal gehört. Und das sprudelige Zeug durch einen Halm trinken stell ich mir ziemlich unangenehm vor. Aber ich stell mich auch bei stark kohlensäurehaltigen Getränken an und bin von daher vielleicht kein Maßstab.

  6. #16
    Newbie Avatar von 2701tosi
    Beiträge
    102
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallöchen,
    @ sweathaert . Deine Meinung ist doch völlig o. k. - anfangs habe ich mich mit den Gedanken auch schwer getan, wie es ankommen könnte.

    Aber wie gesagt, wir haben nach einer Alternative gesucht zum klassichen Sektempfang. Und wir haben es auch so in unseren Einladungen betittelt, so dass sich jeder darauf einstellen kann, dass es bei uns etwas anders ist als bei allen anderen ...Wie geschrieben - wir haben vorab mit einigen Leuten geredet, die es super nett fanden, endlich mal nicht das Klassiche zu erleben sondern eine Art Sommerpiknik!

    Außerdem war die Frage von Muc so gestellt, wie es wir anderen Mädels gemacht haben ... Und genau das habe ich lediglich berichtet ...

    Grüße - Tosi

  7. #17
    aufsteigendes Mitglied Avatar von muc13
    Alter
    45
    Beiträge
    1.305
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    [quote]
    Original von sweatheart:


    Ganz ehrlich, das Wegräumen ist doch das Wenigste. Die Gläser werden entweder in Stiegen oder Kartons angeliefert und da räumt man sie dann schnell wieder rein. So benutzt, wie sie sind. Ab in den Kofferraum und am Montag oder so wieder weggebracht. Das ist echt kein Problem. Bevor Du jetzt solch hässliche Plastikteile kaufst und die Müllsäcke mit den weggeworfenen Teilen in den Kofferraum tust (meist hat man vor Ort nämlich keine Möglichkeit zur Entsorgung), dann doch lieber stilecht.
    Und wenn die Mama sich über das Spülen beschwert, würde ich das auch nicht so nett finden. Meine Mutter freut sich über alles, was sie uns abnehmen kann und dabei ist es ihr egal, was es ist. Aber auch das Problem kann man mit einem Gläserverleih lösen. Dann bräuchte die Mama die benutzten Gläser am Folgetag nämlich nur abgeben. Und das wird sie doch wohl schaffen.

    LG
    Suse

    P.S. @ Tosi: mit Strohhalmen Sekt aus Piccoloflaschen trinken Find ich ganz schlimm. Sorry, aber meine Meinung. Dann lieber Plastikgläser. Und was die Menge an Piccolos kostet im Gegensatz zu normalen Sektflaschen und Leihgläsern. 8o Aber wie gesagt, das ist nur meine Ansicht.


    @ sweatheart: Wer sagt denn, dass sich hier die \"Mama\" beschwert??? Sorry, verstehe Deine Aussage nicht. Es war nie die Rede von meiner Mutter!

    @ Tosi: Ich finde Deine Idee ist eine super Alternative - kann mir auch sehr gut vorstellen, wie man die kleinen Fläschchen mit einer Schleifer \"hochzeitstauglich\" dekoriert\"
    Danke für den Tip!

  8. #18
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    [quote]
    Original von muc13:
    Original von sweatheart:


    Ganz ehrlich, das Wegräumen ist doch das Wenigste. Die Gläser werden entweder in Stiegen oder Kartons angeliefert und da räumt man sie dann schnell wieder rein. So benutzt, wie sie sind. Ab in den Kofferraum und am Montag oder so wieder weggebracht. Das ist echt kein Problem. Bevor Du jetzt solch hässliche Plastikteile kaufst und die Müllsäcke mit den weggeworfenen Teilen in den Kofferraum tust (meist hat man vor Ort nämlich keine Möglichkeit zur Entsorgung), dann doch lieber stilecht.
    Und wenn die Mama sich über das Spülen beschwert, würde ich das auch nicht so nett finden. Meine Mutter freut sich über alles, was sie uns abnehmen kann und dabei ist es ihr egal, was es ist. Aber auch das Problem kann man mit einem Gläserverleih lösen. Dann bräuchte die Mama die benutzten Gläser am Folgetag nämlich nur abgeben. Und das wird sie doch wohl schaffen.

    LG
    Suse

    P.S. @ Tosi: mit Strohhalmen Sekt aus Piccoloflaschen trinken Find ich ganz schlimm. Sorry, aber meine Meinung. Dann lieber Plastikgläser. Und was die Menge an Piccolos kostet im Gegensatz zu normalen Sektflaschen und Leihgläsern. 8o Aber wie gesagt, das ist nur meine Ansicht.


    @ sweatheart: Wer sagt denn, dass sich hier die \"Mama\" beschwert??? Sorry, verstehe Deine Aussage nicht. Es war nie die Rede von meiner Mutter!

    @ Tosi: Ich finde Deine Idee ist eine super Alternative - kann mir auch sehr gut vorstellen, wie man die kleinen Fläschchen mit einer Schleifer \"hochzeitstauglich\" dekoriert\"
    Danke für den Tip!

    Die Aussage bezog sich auf Vonnos Beitrag.

  9. #19
    Mitglied
    Beiträge
    762
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Fand ich auch komisch, aber gut. Ich glaube, sie ist ein bisschen stinkig, weil wir am nächsten Tag schon in die Flittis fliegen...

    Ich dachte beim Gläserverleih müsste man die Gläser dann auch gespült zurückbringen?! Nicht? Dann werd ich mich mal bei uns am Ort erkundigen. Das wäre ja klasse. Aber bestimmt auch nicht billig.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Gelöbnis in der Kirche
    Von tani1977 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 24
  2. Einzugsmusik in der Kirche
    Von best02 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 14
  3. Sektempfang nach dem Standesamt
    Von Melinchen im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 6
  4. Moderne Lieder in der Kirche????
    Von muc13 im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige