Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: ⫸ "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

15.12.2017
  1. #1
    explosion
    Gast

    Standard ⫸ "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Hey!

    Ich hab schon gesucht, aber nix gefunden, deshalb mach ich hier mal ein neues Thema auf, ich hoffe, die Kategorie stimmt, wenn nicht, liebe Mods, bitte einfach verschieben.

    Gibt es hier Bräute, die ihre Hochzeit etwas "einfacher" und weniger edel feieren oder gefeiert haben?

    Ich les´ hier von so vielen tollen Feier und Locations, aber wenn ich ehrlich bin, ich bekomm da richtig Angst davor. Ich kann mir eine "klassische Hochzeit" für uns so gar nicht vorstellen.
    Das passt irgendwie nicht zu uns, aber auch nicht zu unseren Familien.
    Z.B. tanzen weder wir noch unsere Familien/Freunde. Die meiste Spiele und Aktionen sind mir ehrlich gesagt ein Graus, wie Brautentführung.
    Ansprachen, die lustige Schwenks oder kleine Peinlichkeiten unserer Jugend verraten, würde es auch nicht geben, da (zumindestens von meiner Seite her) keiner was sagen würde. Ich kann mir auch sonst nicht vorstellen, dass meine Familie irgendwas an Überraschungen vorbereiten würde. (Meine ganze Familie findet heiraten total bescheuert. Daher kann ich da nicht so viel Interresse erwarten ?))

    Ein weiterer wichtiger Grund ist, wir wollen und können auch gar nicht so viel Geld für die Hochzeit ausgeben, dass wir zB in einem Sternerestaurant mit allen Gästen feiern könnten.

    Wir werden nicht kirchlich Heiraten (wir sind beide nicht getauft und glauben nicht an Gott), und stellen uns Momentan eine (Grill-) Party mit unseren Freunden vor. Dass die Familie dabei ist, ist quasi zweitranginger. (Ich hoffe, dass das jetzt nicht zu negativ rüber kommt).

    Nur mach ich mir Sorgen, dass mir das dann evtl. zu wenig ist. Ich will ja nichts desto trotz "richtig" Heiraten.

    Gibts hier denn jemand, der ähnliche Erfahrungen oder Pläne hat?

    LG,
    Katrin (die wieviele Katrin bin ich eigentlich hier, hab selten so oft meinen Namen irgendwo gelesen wie hier. )





    Ich glaube, nachdem ich das ganze nochmals durch gelesen hab, ich spinn jetzt ein bisschen. Ich mach mir gerade Gedanken über ungelegte Eier! ?)
    Ahhhh!




    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Huhu!

    Aber es ist doch auch eine "richtige" HZ, wenn sie rustikaler stattfindet bzw. wenn ihr einfach "anders" feiern wollt, heißt das doch nicht, dass es keine "richtige" HZ ist.. Nur, weil man ein bischen "aus dem Raster" fällt bzw. einfach seinen eigenen Geschmack auslebt.. Ich find das toll!

    Vielleicht kannst du dich mal nach einer Scheune oder sowas ähnlichem umschauen bei euch in der Nähe, da haben schon viele gefeiert und es hat immer ganz toll ausgesehen auf den Fotos! Und es kostet ja auch nicht soviel, man zahlt halt ein bischen was für die Raummiete, klar..

    LG Isi,
    die übrigens nicht denkt, dass du spinnst

  3. #3
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Hallo Katrin,

    man kann durchaus eine Hochzeit in Rustikalerem Rahmen feiern. Auch einer Sommerparty kann super schön sein. Mach dir da mal nicht so viele Sorgen. Susette hat glaub ich auch auf einer Wiese gefeiert und die Bilder sehen so super aus...

    Es ist doch EUER Fest - feiert, wie ihr es für richtig haltet! Und wenn eine Grillparty das richtige ist - why not?

    LG und viel Spaß noch hier,
    Jana

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Ich denke nicht das Du spinnst.

    Du willst dieses klassische nicht, ist doch toll. Eine alte Scheune oder abgelegener Grillplatz schön hergerichtet wie es Euch gefällt und ab geht die Party.

    Letztenendes darf doch das Brautpaar selbst bestimmen wie es feiern möchte.. Nur Mut, es wird bestimmt ganz toll und einzigartig wie Ihr als Paar auch.

    Grüße

  5. #5
    explosion
    Gast

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Mir schwebt ja am liebsten eine "outdoor" Party vor.
    Ich liebe Lagerfeuer und Feuerwerk, ausserdem hätt ich gerne unsere ganzen Motorradfreunde dabei, natürlich mit Moppeds und ich bin auch schon am grübeln, wenn ich ein Kleid tragen will, wie ich dann auf´s Mopped krabbeln kann. Selbst fahren fällt dann wohl flach...


    Dafür hätt ich sogar eine tolle Location, mit einem wunderschönen Innenhof, der zum Teil überdacht ist. Dort haben wir schon mehrere Motorrad-Treffen veranstaltet, nur leider ist das zu weit weg von uns zu Hause und somit auch von der Ruine, wo ich getraut werden will.
    (Darf ich hier eigentlich Links dazu posten?)

    Was haltet Ihr davon, eine Pause zwischen Trauung und Party zu machen?
    Also irgendwann mittags die Trauung + Sektempfang. Evtl. nur mit Familie und nur vielleicht die engsten Freunde. Und dann ab abends für alle quasi die Party.
    Da müssten meine Großeltern dann auch nicht mehr mit hin, wenn sie nicht wollten, da der offiziele Teil ja dann schon rum wäre.



    Zitat Zitat von Schnäuzelchen Beitrag anzeigen
    die übrigens nicht denkt, dass du spinnst
    Das ist schonmal ein großer Trost.
    Aber ich finde es trotz allem verrückt, über was ich mir über 1 Jahr im vorraus alles Gedanken machen kann.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    HUHU,

    mach Dir nicht so viele Gedanken, was andere Leute denken bzw. wie sie es finden.

    Wichtig ist, das Ihr Beiden Euch einig seit, wie Ihr Euch EURE Hochzeit vorstellt.



    Hochzeit heißt nicht immer: Sterne Restaurant, viele Gäste, Kirche etc.

    Eine Hochzeit kann auch in einer alten Scheune, im Garten bei einer Grillparty etc. schön sein.

    Freunde von uns haben auch nur standesamtlich geheiratet. Dort waren dann auch nicht alle eingeladen und zum Abend hin haben sie alle lieben Freunde und Verwandte zu einer großen Grillparty eingeladen.

    Es war klasse und für die Beiden genau das richtige!

    Ich drücke die Daumen, das Ihr was passendes findet!!


    LG
    Bettina

  7. #7
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Links darfst du posten, achte nur drauf, dass nicht ausschließlich ein Bild verlinkt ist, sondern die Webseite mit Bild drauf!

    Euern Plan mit der zweigeteilten Feier finde ich prima.

    Ich habe zwar "edel" gefeiert mit Schloss und Kutsche und Band und so weiter, aber ehrlich gesagt könnte ich mir mittlerweile auch eine ganz andere Feier, eben so eine Gartenparty vorstellen! Mir würde dann dran liegen, dass es trotzdem ein bisschen besonders ist, mit Lampions und Fackeln und schöner Deko und so.

    LG Ellen

  8. #8
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Zitat Zitat von explosion Beitrag anzeigen
    Mir schwebt ja am liebsten eine "outdoor" Party vor.
    Ich liebe Lagerfeuer und Feuerwerk, ausserdem hätt ich gerne unsere ganzen Motorradfreunde dabei, natürlich mit Moppeds und ich bin auch schon am grübeln, wenn ich ein Kleid tragen will, wie ich dann auf´s Mopped krabbeln kann. Selbst fahren fällt dann wohl flach...


    Dafür hätt ich sogar eine tolle Location, mit einem wunderschönen Innenhof, der zum Teil überdacht ist. Dort haben wir schon mehrere Motorrad-Treffen veranstaltet, nur leider ist das zu weit weg von uns zu Hause und somit auch von der Ruine, wo ich getraut werden will.
    (Darf ich hier eigentlich Links dazu posten?)

    Was haltet Ihr davon, eine Pause zwischen Trauung und Party zu machen?
    Also irgendwann mittags die Trauung + Sektempfang. Evtl. nur mit Familie und nur vielleicht die engsten Freunde. Und dann ab abends für alle quasi die Party.
    Da müssten meine Großeltern dann auch nicht mehr mit hin, wenn sie nicht wollten, da der offiziele Teil ja dann schon rum wäre.




    Das ist schonmal ein großer Trost.
    Aber ich finde es trotz allem verrückt, über was ich mir über 1 Jahr im vorraus alles Gedanken machen kann.
    Das klingt doch schon super! Könnte ich mir gut vorstellen. Auch mit der Pause zwischendrin. Und dann mit den ganzen Freunden abends ne schöne Party.. Vielleicht könnt ihr das ja auch verbinden mit einem Motorradcorso bis zur Location?

    Zum Motorradfahren mit Kleid: wie wärs denn, wenn ihr euch ein Trike oder ein schönes altes Motorrad mit Seitenwagen organisiert? Weis ja nicht, was ihr sonst so für Motorräder fahrt.

    Wie gesagt, ich finde das klingt echt gut, und auch so, als ob das zu euch passen würde.

    LG, Jana

  9. #9
    explosion
    Gast

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Hach, das wird bestimmt schön. Könnt ich nicht schon morgen heiraten? *fg*

    @ Jana: Wir fahren beide eine SV650. Er als Sportversion, ich als Naked-Bike. Da passt ein Trike oder altes Motorrad eigentlich nicht.

    Aber falls wir das so mit Pause und Party abends machen, könnt ich mir vorstellen, dass ich mich eh umziehe, zwischenzeitlich.
    Dann kann ich auch selbst fahren, es gibt den Corso, und ich steck mir dazu nen Schleier an den Helm. *hihihihi*
    Mein Schatz meinte schon, ich bekomm statt nem Kleid ne weisse Lederkombi.


    Danke, Ellen.
    Also, dann mal hier meine evtl. Location, die ich ehrlich gesagt schon im Kopf hatte, bevor ich meinen Schatz kennengelernt habe.
    www.lindenhof-rohrbach.de/
    Dort gibt es einen sehr schönen Innenhof. Der Rest ist recht einfach gehalten und mehr eine Jugendherberge, aber dieser Hof ist einfach (m)ein Traum.

    Und trauen lassen kann man sich bei uns auf der Klosterruine Limburg. Das ist eine Zweigstelle des Standesamtes, und wenn nicht gerade Veranstaltungen stattfinden, eine wunder-, wunderschöne, romantische Ruine. Und man darf da vornedran noch einen Sektempfang organisieren.
    http://www.bad-duerkheim.de/html/Bue...der_Krypta.htm

    Evtl. sogar fast wieder zu edel für mich!

  10. #10
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Rustikalere" Hochzeits-Party?!

    Ich hab auch eine SV650 gefahren auch naked Ein tolles Teil...hmm - da passt natürlich ein Oldtimer nicht so dazu...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  3. Was zieht man zu einer "After Wedding Party" eigentlich an?
    Von Suki im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 3

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige