Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Polterabend

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Jacky
    Ort
    Stade
    Alter
    36
    Beiträge
    1.562
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Wir sind gerade dabei uns Gedanken über unseren bevorstehenden Polterabend zu machen. Er wird am 6. Mai stattfinden.
    Einen Raum haben wir schon gemietet. Und wir schätzen dass etwa 100-150 Leute kommen werden.


    Bier werden wir bei unserer Brauerei günstig bekommen. Aber wieviel brauchen wir??? Und was würdet ihr noch an alkoholischen Getränken anbieten? Und vor allem welche Mengen? Ich habe absolut keinen Plan.


    Weiter geht es mit dem Essen. Wir wollten gern Salate machen, teilweise von den Gästen mitbringen lassen. Habt ihr Tipps was noch gehen würde? Es soll schnell gehen und nicht zu teuer sein.


    Musik ist der nächste Punkt. Habt ihr Ideen wie man das machen kann? Ich würde gern verschiedene CDs auf unseren Laptop spielen und dann einfach laufen lassen.


    Ihr seht, ich habe viiiele Fragen. Bitte helft mir! Einige von euch hatten ja schon einen Polterabend und können vielleicht aus Erfahrung erzählen was gut ist und was nicht. :p


    LG Biene_Maja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Junior Mitglied Avatar von Miss-Kelly
    Alter
    33
    Beiträge
    316
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ja wir haben uns ja jetzt \"kurzfristig\" umentschieden! Wir wollten zwar nie einen machen, aber aufgrund dass wird doch gerne mit noch ein paar anderen Feiern möchten und die auf keinen Fall mehr zur Hochzeit eingeladen werden können gibts doch einen...

    Laut meinen Freund sind wir auch 150 bis 200 Leute.

    Also ich weiß ganz ehrlich gesagt nicht, ob das mit dem Laptop so ne gute Idee ist...Wenn du einen \"sicheren\" Ort hast für ihn - dann vielleicht. Ich kenne es halt nur so, dass man zum Polterabend schon auch jemand kommen lässt, der Musik spielt bzw. auflegt. (DJ\'s sind ja auch nicht so teuer) WIr hoffen, dass es ein Bekannter von uns macht.

    Ja auf das Thema Alkohol sind wir auch schon gekommen. Also bei uns wird es nur Bier geben, Gasseidler usw. aber keine \"harten\" Sachen. Verdauungsschnaps gibt es schon, aber mehr auch nicht. Vorallem da wir daheim feiern wollen und ein Zelt aufbauen wollen wird es eh schonmal schwierig mit den Getränken.

    Zu essen wollen wir auch Salate machen und machen lassen :-) Zusätzlich lassen wir vielleicht vom Metzger so Backschinken oder Leberkäse etc bringen und dann kann sich jeder bedienen. Nur wie das genau alles abläuft, weiß ich leider auch noch nicht. Bei uns steht der Plan ja erst seit ein paar Tagen.

    Gruß
    Meli

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    huhu,

    also ich würde es einfach als grosse party sehen. und von daher beim essen bueffet machen. da kannste noch n topf mit gulaschsuppe oder chilli hinstellen. oder noch heisse würstchen. dann kalt kommt immer gut, hackfleischbällchen, minischnitzel, div. salate, brötchen u. baguette, sossen/dips, tzaziki. wurst/käseplatte. ich würde als franke noch n gerupften/obatzter hinstellen *schmatz* der sättigt auch schnell.

    an getränken, da redet mal mit den märkten ob ihr die sachen nicht auf kommession bekommt. und die brauerei von euch sollte euch sagen können mit wieviel cola/limo/wasser/saft ihr rechnen solltet. von spirituosen kommt es eben darauf an was ihr ausgeben wollt und was bei euch so sitte ist zu trinken. würde auch evtl n sekt zum anstossen anbieten. bei uns wäre wohl bacardi, tequila und ramazotti auf dem tisch... aber ist eben von region zu region unterschiedlich. ältere leute trinken halt auch lieber mal n obstler als das \"neumodische\" zeugs. ist halt vorallem ne geldfrage *finde*

    zur musik. also nach unserer hochzeit mit musik vom laptop bin ich der überzeugung richtige stimmung kommt nur mit dem dj oder ner band auf. aber müsst ihr selbst wissen.

    lg sabine

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Jacky
    Ort
    Stade
    Alter
    36
    Beiträge
    1.562
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Also wir wollten den Polterabend auf jeden Fall wie ne große Party aufziehen. Das ist es ja letztlich auch.
    Kaltes Büffet ist denke ich das Beste. Wir werden dann wohl mal die Arbeit verteilen und Salate mitbringen lassen. Heisse Würstchen haben wir auch im Sinn. Und dann noch Brot und ein paar andere Kleinigkeiten und dann passt das schon. :-D Die kommen eh nicht zum essen sondern nur zum feiern.

    Mit den Getränken ist das so ne Sache. Wir waren bei 2 verschiedenen großen Getränkefachmärkten und keiner konnte uns ne ungefähre Schätzung abgeben wieviel Bier etc. man auf jeden Fall kaufen sollte. Es sei ja so unterschiedlich wieviel getrunken wird. Ich will doch nur ne grobe Schätzung. :devil:
    Auf Komission kaufen ist kein Problem. Schatzi und ich arbeiten beide bei 2 großen Supermarktketten und da ist das problemlos möglich.

    Wir haben schon überlegt auf jeden Fall Bier, Sekt und Wein anzubieten und Wodka und Kräuter.
    Nicht-alkoholisches soll Cola, Fanta, Sprite, Wasser und Orangensaft da sein.
    Würdet ihr noch was dazu nehmen?

    Musik ist noch unser sorgenkind. Wir haben für unsere Hochzeit einen DJ und zahlen 300€. Für den Polterabend wollten wir eigentlich nicht nochmal so viel investieren und dachten eher daran das über nen Laptop zu regeln. Leider kenne ich auch niemanden der das gern macht und nicht ganz so viel Geld nimmt. ;(

    LG Biene_Maja

  5. #5
    Nuki
    Gast

    Standard

    Hallo Biene Maja!

    Wir hatten bei unserem Polterabend auch die Getränke auf Komission. Wir hatten einen Zapfanlage und haben 3 Fässer Bier nieder gemacht, Wein sind etwa 5 Kartons weggegangen und bei den Getränken hatten wir so 0,5 l Flaschen. Das fand ich sehr praktisch, denn so hatte man nicht 52 angebrochene Flaschen am Schluss und brauchte auch nicht so viele Gläser. Zu Essen hatten wir Salate und Brot und haben gegrillt bzw. grillen lassen. Saft hatten wir keinen, dafür Apfelschorle und Sekt hatten wir auch keinen. Hat auch niemand welchen gewollt. Bei den kleinen Getränken hatten wir etwa 11 Kisten weg, ich weiß aber gerade nicht, wieviel drin ist. Personenanzahl war bei uns 100 rum.

    Das mit der Musik hat ein Freund von uns gemacht. Er hat eine MP3 zusammengestellt und wir haben einfach den MP3 Player an die Lautsprecher angeschlossen und das durchdüdeln lassen. Das würde ich auch wieder so machen.

    Lg NUki

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also, getränke hatten wir auf Komission geholt, was auch sehr gut so war, wovon wieviel kann ich allerdings nicht mehr sagen.
    Essen gab es als Buffet. Das waren alles relativ einfache Sachen also Salate, Partybrötchen, nen großen Topf Suppe, kalten Braten, Käse- Aufschnitt & Fischplatte, rote Grütze, solche Sachen eben.
    Musik haben wir auch über nen Laptop gemacht und den dann an eine große Musikanlage angeschlossen.

    <><socke<><

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Stephanie
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wir hatten ungefähr ähnlich viele Gäste wie Ihr bei unserem Polterabend.

    Getränke hatten wir auf Kommission - um die Mengen hat sich der Getränkehändler gekümmert. Hat auch gut geklappt, denn es war von allem genug da. Wir hatten Bier, Weiß- und Rotwein, Prosecco, Cola, Fanta, Saft, Wasser und auf besonderen Wunsch der Braut Baileys. Anderen Alkohol gab es nicht und wurde auch nicht groß nachgefragt.

    Zum Essen wurde bei uns gegrillt. Das hat mein Cousin mit seinen Freunden übernommen. Seine Clique hat auch die Getränke ausgeschänkt und zwischendurch immer mal wieder die Tische aufgeräumt. Das war toll und ich glaube, die Jungs und Mädels hatten richtig Spaß bei ihrem \"Job\".

    In unserem Raum gab es eine Anlage, die jeder mit Musik gefüttert hat. Wir haben einfach einen ganzen Schwung CD´s mitgenommen und unser Trauzeuge hat ein Auge drauf gehabt, dass die Musi nicht aus geht.

    Lieben Gruß,
    Stephanie

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Bei uns gab es das gleiche Problem aber nun ist es gelöst:

    Essen wird es belegte Brötchen und warme Brühwürstchen geben, basta.

    Getränke nehmen wir vom Wirt, der uns den Saal vermietet. Ein Liter Bier kostet 4 Euro, Cola, Limo, Wasser pro Liter 3 Euro. Weißwein, für die die kein Bier trinken, werden wir selber mitbringen.

    Wir rechnen auch mit ca. 120-140 Leuten.

  9. #9
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Unser Polterabend ist am 15.04.06 und wir werden diesen wie ne große Party halt aufziehen.
    Mit ganz normalen kalten Buffet( Schnitzel,Braten,Bockwürstchen,viele Salate, verschiedene Brotsorten mit Aioli und anderen Dibs usw usf)
    Die Getränke werden auf Kommision geholt.
    Das Problem dabei ist das man ja eigentlich nicht zum Polterabend einläd und wir deshalb keine ahnung haben wieviele Leute kommen.
    Da werde ich mich noch mal mit einigen Leuten auseinander setzten müssen.

    L Nadine

  10. #10
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Evtl. Hackbraten, Blechpizza oder ne Gulaschsuppe!

    Zur Musik: Fragt doch den DJ ob er euch ein Sparangebot macht wenn er an beiden Veranstaltungen auflegt... z.B. 450€ für beide Abende, o.ä.!

    Auf dem einen Polterabend wo wir waren, ist viel Bier übergeblieben, dafür waren die ganzen Kurzen ratzefatze weg... Frag Fienchen75 mal!

    LG Fee

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser Polterabend
    Von AMAMMM im Forum Braut Quasselecke für geplante Hochzeiten?
    Antworten: 7
  2. Musik am Polterabend...
    Von Babalu im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 8
  3. Polterabend Mella-h
    Von emily im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 5
  4. Sammelthread Polterabend
    Von Janine im Forum Galerie zum Thema Hochzeit
    Antworten: 6
  5. Cosimas Polterabend am 15.05.05
    Von Cosima im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige