Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: ⫸ Partner unbekannterweise einladen?!?!

17.12.2017
  1. #1
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Hallo Mädels, ich brauch mal dringend ein paar meinungen...

    Bei unserer Gästeliste hatten wir öfters das Thema "mit oder ohne Partner" einladen. Prinzipiell würde ich ja sagen, gehört der Partner bei so einer Feier dazu und ich hätte ihn auch gerne dabei wenn ich irgendwo zu so einem Anlass eingeladen werde.
    Andererseits habe ich ein paar Freundinnen deren Männer ich kaum kenne und wir machen auch nur immer im Frauenkreis was, trotzdem hab ich die Männer dann eingeladen weil es mir sonst irgendwie doof vorgekommen wäre.

    Wir haben ja 60 Gäste, eine recht überschaubare Anzahl bei der ich nicht (oft) sagen kann "auf einen mehr oder weniger kommt es nicht an". Denn ich finde bei 70 Euro p-P. kommt es schon drauf an und wir haben ein paar Personen auf der "Warteliste" die wie gerne "nachladen" (!!!) würden falls jemand absagen sollte.

    So, jetzt das eigentliche "Problem". Die Tochter des Lebensgefährten meiner Mutter ist auch eine Freundin/Bekannte von uns und wir haben sie eingeladen. Sie hat in den letzten Jahren mehrere Freunde gehabt, war immer sehr schnell wieder liiert nach einer Trennung und hat dann direkt immer einen auf "ernste Kiste" gemacht...
    Auch jetzt hat sie wieder einen Freund seit dem Jahreswechsel den ich und mein Zukünftiger aber noch nicht mal kennen, weil wir ja 500 km entfernt leben.
    Jetzt hat sie prompt nachgefragt, ob sie ihren neuen Freund mitbringen darf...ich hatte es befürchtet. Wir haben sie aber bewusst alleine eingeladen und ich an ihrer Stelle hätte dann, glaube ich, auch nicht nachgehakt.
    Klar ich weiß, es ist schöner mit Partner, vor allem weil sie ja von weiter anreisen.
    Aber andererseits...sollte ich jetzt ihren Partner unbekannterweise einladen und dafür muss ich aber andererseits auf Leute verzichten die ich kenne und die ich auch gerne dabei gehabt hätte??

    Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich sch....
    Ich denke mir, wenn Geld keine Rolle spielt bzw. man mit 100, 150 Leuten feiert kommt es vielleicht wirklich nicht drauf an...aber bei 60??

    Bin jetzt ziemlich ratlos.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Hallo Kat,

    doofe Situation, aber eigentlich doch eindeutig.
    Sag ihr ehrlich, dass ihr sie jetzt alleine eingeplant habt, da ihr halt einfach nen begrenztes Budget habt.
    Davon, dass der Freund dann zu euer Hochzeit schon gar nimmer aktuell sein könnte, würd ich lieber nix sagen

    LG Jule

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Huhu,
    wir haben mit Partner eingeladen, allein schon weil man selber ja auch mit Partner eingeladen werden will. Und der Partner gehört einfach dazu.
    Selbst wenn sie sich vorher noch trennen, dann kann sie ja immernoch alleine kommen.

    Aber letztendlich müsst ihr das selber entscheiden.

  4. #4
    tokapo
    Gast

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    wir haben auch mit partner eingeladen...ich würde ja auch wollen das man uns beide einlädt und nicht nur mich oder meinen freund...
    finde das hat nichts damit zu tun ob man die partner gut kennt oder nicht weil sie gehören dazu...auch wenn man nicht weiss ob sie bis dahin noch zusammen sind oder nicht.... ?)

  5. #5
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Zitat Zitat von scorpio Beitrag anzeigen
    Huhu,
    wir haben mit Partner eingeladen, allein schon weil man selber ja auch mit Partner eingeladen werden will. Und der Partner gehört einfach dazu.
    Selbst wenn sie sich vorher noch trennen, dann kann sie ja immernoch alleine kommen.

    Aber letztendlich müsst ihr das selber entscheiden.
    Hallo!

    Genau das, was scorpio geschrieben hat, wollte ich auch schreiben. Der Partner gehört einfach dazu. Ich würde beide einladen. Und: Sei froh, dass sie Euch gefragt hat.... Bei uns kam eine, die ihren Freund nicht angemeldet hatte und das war ein ziemliches Organisationsproblem an dem Tag (wir hatten Tischkärtchen gebastelt).

    LG
    surfmaus

  6. #6
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Mhm, ja. Es geht ja auch nicht darum ob sie bis dahin noch zusammen sind oder nicht. Ich wünsche ihr das ja auch nicht!!!
    Aber als wir die Hochzeit ankündigten und die Gästeliste fertig machten wussten wir noch gar nicht dass sie einen neuen Freund hat. Da wussten wir gerade mal quasi dass der "Alte" (den wir auch kannten) nicht mehr aktuell ist.
    Insofern haben wir sie alleine eingeplant.

    Ich finde am Anfang einer neuen Beziehung könnte man den Partner ja eher langsam in die Familie "einführen" und ihn nicht von Anfang an zu allen Familienfeiern mitnehmen ?! Zumal man ja nicht wissen kann wie ernst es wird und ob's überhaupt was längeres wird...
    Also da gibt es für mich schon einen Unterschied zwischen langjährigem Partner, der schon alle kennt, und gerade mal frisch liiert...

  7. #7
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    wenn sie jetzt bereits eine einladung "nur für sich" hat, dann würde ich es dabei belassen. denn zum damaligen zeitpunkt war sie eben solo.
    und ich würde mich nicht trauen nachzufragen, ob ich meinen partner mitbringen darf. ihr habt mit wissen von tag x geplant (ihr habt ja auch ein begrenztes budget!) und gut ist.
    dann kommt sie eben allein, oder gar nicht (mal überspitzt gedacht).

    wenn es allerdings so wie bei mir ist. meine gute freundin kennt z.b. meinen mann nicht, nur von bildern. weil wenn wir uns treffen meist nur in unserer heimatstadt und bisher war mein mann nie dabei. trotzdem wurden wir jetzt zusammen zu ihrer hochtzeit eingeladen, das finde ich gehört einfach dazu. auch wenn man sich nur flüchtig oder eben gar nicht kennt.
    dann lieber die gästeliste penibel durchdenken und abwägen wer einem so richtig wichtig ist.

    lg nadine

  8. #8
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Huhu!

    Ich verstehe Dich voll und ganz!!! Vor allen vor dem Hintergrund der Kosten.

    Jetzt überlege doch einmal wie es für Dich wäre: Du hast einen neuen Freund, bist frisch verliebt. Du denkst, dass es der "richtige" ist und möchtest ihn doch ständig um Dich haben, oder???

    Ausserdem (ich weiss jetzt nicht, wie alt sie ist) finden die meisten Teenis Hochzeiten langweilig.... Ausser lecker Essen, schöne Klamotten und eine wunderschöne Braut, können die meist nicht viel mit anfangen. Des Weiteren kennt sie an Eurer Feier ausser ihrem Vater und Deiner Mutter doch gar keinen, oder??? Dann würde ich meinen Freund schon sehr gerne dabei haben wollen! Verstehst Du??

    LG
    surfmaus

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Ich finde es auch eher nett, dass sie nachgefragt hat, da ich es als völlig selbstverständlich ansehe, dass man bei Hochzeiten den Partner mitbringt (egal wie lange man mit dem zusammen ist). Und die Anzahl der Leute, die man nicht kennt (wie in diesem Fall) dürfte sich ja auch eher in Grenzen halten. Aber am Ende entscheidet Ihr, wen Ihr dabei haben wollt und wen nicht. Wenn Du das nicht willst, sag es Deiner Cousine...

  10. #10
    Mitglied Avatar von Stefanie_81
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    36
    Beiträge
    781
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Partner unbekannterweise einladen?!?!

    Hallo,

    wir hatten so ne ähnliche Situation. Guten Freund vom zukünftigen eingeladen, der kommt vor ner Woche total verliebt eija er hat ne Freundin, ob er die dann mitbringen dürfte. Ich ok, würde ich niemals nein sagen. Dafür kennen wir uns schon zulange und wir sind happy das er endlich seine Traumfrau hat. Ich würde allerdings auch net auf eine Hochzeit gehen wo nur ich alleine eingeladen bin. Ich find schon Freund oder Mann gehört einfach dazu. Wenn es bei euch wirklich vom Budget her ist. Frag doch einfach, ob sie nen teil mit dazu steuern. Das er mitkommen kann. Ich denke mal schon ihr werdet ne gute Lösung finden.

    Vg Steffi

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was schenkt Ihr Eurem Partner zu Weihnachten?
    Von Lynn im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 385
  2. Baufinanzierung wenn Partner in Probezeit ist?
    Von Anika im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 25
  3. Nachbarn einladen?!?
    Von *chen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige