Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ kirchliche Trauung

15.12.2017
  1. #1
    Braut1987
    Gast

    Standard ⫸ kirchliche Trauung

    Also mein Liebster und ich kommen aus unterschiedlichen Konfessionen, jetzt müssen wir uns noch Gedanken machen, welche Lieder wir haben wollen und so weiter.
    Wir sind jetzt nicht so die Gläubigen und kennen uns daher nicht so aus. Wir müssen uns für 3 Lieder entscheiden, wenn es geht ökumenische...
    Auch für eine Lesung müssen wir uns entscheiden.

    Könnt ihr mir helfen? Für was habt ihr euch entschieden?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: kirchliche Trauung

    Hallo!

    Also, vielleicht solltet ihr Euch Gedanken machen, welche Bedeutung die kirchliche Trauung für Euch hat. Du schreibst, ihr seid jetzt nicht "so die Gläubigen". Meinst Du damit, ihr geht selten in die Kirche oder ihr glaubt nicht an Gott? Ich gehe mal davon aus, wenn ihr Euch kirchlich trauen lasst, glaubt ihr schon irgendwie. Wenn ihr da weiter gekommen seid, fällt es Dir vielleicht auch leichter, eine Lesung und Lieder auszusuchen. Ich würde Dir empfehlen, mal ein paar Begriffe aufzuschreiben, die im Zusammenhang mit Eurer kirchlichen Hochzeit für Euch wichtig sind und Dich dann intensiver auf die Suche zu machen, was für Euch passend sein könnte. Liedvorschläge und Lesungen findest Du unzählige im Internet. Einfach irgendwas nehmen was jemand anders vorschlägt weil er es auch hatte, das fände ich schade für diesen Tag.

    Viel Spaß bei Deinen Vorbereitungen
    Anneli

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: kirchliche Trauung

    Anneli, wenn man Vorschläge bekommt kann man sich ja immer noch entscheiden, ob man das dann nimmt oder nicht. Aber ich stand damals auch wie der Ochs vorm Berg und wusste gar nicht wo ich anfangen soll.

    Braut1987, ich stimme Anneli aber zu indem ihr Euch mal Gedanken machen solltet welche Bedeutung die kirchliche Trauung für Euch hat.

    Ein Lied, das viele nutzen ist Danke in der Hochzeitsversion: http://www.couchwives.de/suche-noch/...uer-danke.html
    Als Lesungen habe ich hier schon oft die "Zwei Kugelhälften" gesehen (http://www.couchwives.de/organisatio...lhaelften.html) oder du schaust mal auf: Traumhaft heiraten

    LG Eli

  4. #4
    Mitglied Avatar von alexandertanja
    Ort
    Bad Kissingen
    Alter
    33
    Beiträge
    854
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: kirchliche Trauung

    Wir hatten auch eine ökumenische Trauung in der katholischen Kirche.
    Ich nehm an, dass ihr in der evangelichen Kirche heiratet, da ihr nur 3 Lieder aussuchen dürft.

    Wir hatten unter Anderem:
    Danke
    Sing mit mir ein Halleluja

    Als Lesung hatten wir ein Stück aus dem 1. Korintherbrief 13,1-8a; einfach wunderschön!

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: kirchliche Trauung

    Zitat Zitat von alexandertanja Beitrag anzeigen

    Als Lesung hatten wir ein Stück aus dem 1. Korintherbrief 13,1-8a; einfach wunderschön!
    Hatten wir auch ich hab letztens genau diese Passage auf ein Poster gedruckt gefunden und sofort gekauft, eingerahmt und jetzt hängt es im Schlafzimmer...

    Wir hatten außerdem noch die beiden Kugelhälften als Lesung...

  6. #6
    Mitglied Avatar von alexandertanja
    Ort
    Bad Kissingen
    Alter
    33
    Beiträge
    854
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: kirchliche Trauung

    Zitat Zitat von Schneggerla Beitrag anzeigen
    Hatten wir auch ich hab letztens genau diese Passage auf ein Poster gedruckt gefunden und sofort gekauft, eingerahmt und jetzt hängt es im Schlafzimmer...
    Meine Arbeitskolleginnen haben uns diese Zeilen auf ein Holzherz schreiben lassen. Es hängt über der Tür zum Schlafzimmer.

  7. #7
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: kirchliche Trauung

    Hallo Braut 1987,

    mein Mann und ich haben auch unterschiedliche Konfessionen, er evangelisch, ich katholisch. Wir haben uns für eine evangelische Trauung entschieden und hatten folgende Lesung:

    Lesung : Die Insel der Gefühle

    Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel, auf der alle Gefühle der Menschen lebten: die gute Laune, die Traurigkeit, das Wissen und so wie alle anderen Gefühle, auch die Liebe. Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten. Bevor die Insel sank, bat die Liebe um Hilfe. Der Reichtum fuhr auf einem luxuriösen Schiff an der Liebe vorbei. Sie fragte: "Reichtum, kannst du mich mitnehmen?" "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich viel Gold und Silber. Da ist kein Platz für dich." Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam: "Stolz, ich bitte dich, kannst du mich mitnehmen?". "Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen...", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt. Du könntest mein Schiff beschädigen". Also fragte die Liebe die Traurigkeit, die an ihr vorbeiging: "Traurigkeit, bitte, nimm mich mit", "Oh Liebe" sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich alleine bleiben muss." Auch die Gute Laune ging an der Liebe vorbei, aber sie war so zufrieden, dass sie nicht hörte, dass die Liebe sie rief. Plötzlich sagte eine Stimme: "Komm Liebe, ich nehme dich mit". Es war ein Alter, der sprach. Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie vergaß den Alten nach seinem Namen zu fragen. Als sie an Land kamen, ging der Alte fort. Die Liebe fragte das Wissen: "Wissen, kannst du mir sagen, wer mir geholfen hat?" "Es war die Zeit", antwortete das Wissen. "Die Zeit?", fragte die Liebe, "Warum hat die Zeit mir geholfen?" Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist."


    Lieder hatten wir:

    Lied : Herr, vor dein Antlitz treten zwei
    (Melodie: Nun danket all und bringet Ehr)

    Herr, vor dein Antlitz treten zwei,
    um künftig eins zu sein
    und zueinander Lieb und Treu
    bis in den Tod zu weihn.

    Sprich selbst das Amen auf den Bund,
    der sie vor dir vereint;
    hilf, dass ihr Ja von Herzensgrund
    für immer sei gemeint.

    Zusammen füge Herz und Herz,
    dass nichts hinfort sie trennt;
    erhalt sie ein in Freud und Schmerz
    bis an ihr Lebensend.


    Lied : Irische Segenswünsche

    Möge die Straße uns zusammenführen
    und der Wind in deinem Rücken sein;
    sanft falle Regen auf deine Felder
    und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.

    Ref.: Und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand;
    und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand.

    Führe die Straße, die du gehst,
    immer nur zu deinem Ziel bergab;
    hab wenn es kühl wird warme Gedanken
    und den vollen Mond in dunkler Nacht.

    Ref.: Und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand;
    und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand

    Bis wir uns dann wiedersehen,
    hoffe ich, dass Gott dich nicht verlässt;
    er halte dich in seinen Händen,
    doch drücke seine Hand dich nie zu fest.

    Ref.: Und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand;
    und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand.


    Lied : Lobe den Herren

    Lobe den Herren,
    den mächtigen König der Ehre,
    lob ihn, o Seele,
    vereint mit den himmlischen Chören.
    Kommet zuhauf,
    Psalter und Harfe wacht auf,
    lasset den Lobgesang hören!

    Lobe den Herren,
    der sichtbar dein Leben gesegnet,
    der aus dem Himmel
    mit Strömen der Liebe geregnet.
    Denke daran,
    was der Allmächtige kann,
    der dir mit Liebe begegnet.

    Und das "Danke" in der Hochzeitsversion

    Vielleicht hilft dir das ein bisschen weiter.

    LG
    Karina

Ähnliche Themen

  1. kirchliche Trauung mitgestalten?
    Von Krissy im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 14
  2. Kirchliche Trauung möglich?
    Von luna79 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 19
  3. kirchliche Trauung organisieren!?
    Von Kat im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 39
  4. Butzemaus kirchliche Trauung-29.05.04
    Von Butzemaus im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 8
  5. Kirchliche Trauung am 18.06
    Von SilverCat im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 22

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige