Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ⫸ hochzeitsbräuche

17.12.2017
  1. #11
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    nochmal zu den schuhen: ich habe das mal in einem roman gelesen, allerdings war die autorin kanadierin. also vermutlich ein brauch aus dem englischsprachigen raum. gesehen oder gehört davon habe ich hier jedenfalls noch nicht. DAS wäre mir garantiert aufgefallen

    bei uns wirft der bräutigam nach der trauung kleine münzen, welche die zuschauenden kinder dann sammeln. ich nehme an, es hat den selben hintergrund wie die schokolade oben in rasseengels erstem post.

    lg, Akki


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Original von rasseengel:
    Hochzeitsbräuche

    Hätten Sie gewußt, daß ...
    ... die Braut die erste sein sollte, die ihren Mann nach der Trauung mit seinem Namen anspricht? Tut\'s zuerst jemand anderes, liegt kein Glück auf der Ehe. nein, nicht gewusst und nicht gemacht...... das Werfen mit Schuhen nach dem frischvermähltem Brautpaar für Reichtum sorgen soll?
    ... ein Kinderwagen auf dem Dach dem Paar schnellen Kindersegen bescheren soll? Ja, hatten wir. + Wäscheleine mit Babywäsche
    ... die Braut, die dem Bräutigam auf dem Weg zum Altar auf den Fuß tritt, in der Ehe das Sagen haben wird? Wußte ich, da ich aber mit Papa reingegangen bin fiel das aus... eine Blockade vor der Kirche (Kisten) dem Brautpaar die Gelegenheit gibt, sich mit Wegzoll (Schokolade) von den Jugendsünden freizukaufen? Bei uns wurde von den Dorfkindern eine Sperre aus Schnur gebaut und wir mussten uns den Weg freischnippeln und haben Bonbons geworfen
    Über die Schwelle getragen hat er mich nicht, nur durch dieses ausgeschnitte Herz (aus Bettlaken).

    Something old, something new, something borrowed, something blue - and a penny in your shoe -> hatte ich ALLES

    Bräutigam darf Braut vor Trauung nicht mehr sehen -> dran gehalten

    Hochzeitssuppe zum Mittagessen nach der Stamtlichen Trauung -> haben die traditionelle Hochzeitssuppe gemeinsam aus einem Teller gelöffelt

    sonst fällt mir grade nichts mehr ein...

  3. #13
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    wer beim torte-anschneiden die hand oben hat, behält auch in der ehe die oberhand.


    Bräuche in Österreich / zB der Steiermark


    besonders schön: am abend vor der hochzeit kommen die weiblichen verwandten/bekannten der braut bei ihr vorbei, flechten den brautkranz (oder so), das ist der kranz über der haustür und singen das brautlied:

    Brautlied

    egal wann ich dieses lied höre, ich muss immer heulen

  4. #14
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Original von virgin:
    wer beim torte-anschneiden die hand oben hat, behält auch in der ehe die oberhand.

    ----> STIMMT!!! Das hab ich ach so gemacht, und was war das so umständlich! Aber ich habs geschafft


  5. #15
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    brautstehlen: seine freunde stehlen (meist beim tanzen) die braut und fahren mit ihr in ein anderes gasthaus. mit der braut fährt die zubraut (sowas wie die 1. brautjungfer). dort wird dann gesungen und vor allem wein getrunken. bräutigam und zubräutigam (pendant zur zubraut) fahren nach und lösen die braut aus, meist bei einem spielchen (sowas wie: die 10 besten gründe, warum du sie zurückhaben willst). die gesamt zeche übernimmt der zubräutigam.

    in neuerer zeit wird auch der bräutigam gestohlen, die sache ist dann eben umgekehrt.

    bei der rückkehr bestraft (meist die musik) den braut-dieb (auch mit einem spielchen à la: brautdieb tanzt mit bräutigam oder so)


    klingt zwar sehr lustig (ist es meist auch), aber:
    1. wird die hochzeit \"zerrissen\" (weil oft sehr viele mitfahren und tödliche langeweile auf der eigentlichen hochzeit herrscht)
    2. kanns schon mal passieren, dass der bräutigam seine braut nicht holt oder umgekehrt (jaaa, das gabs schon ... *g*)

  6. #16
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    braut-strauss stehlen: gleich wie brautstehlen, das brautpaar holt den strauss gemeinsam ab. die zeche zahlt die zubraut. hab schon voll die panik, dass mir den wer stiehlt ...

  7. #17
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    absperren: auf dem (gemeinsamen) weg zur kirche wird das brautpaar von seinen freunden \"abgesperrt\" und muss einige aufgaben erledigen: baumstamm-zersägen, er bügelt ein hemd (natürlich mit einem kaputten bügeleisen), kocht palatschinken (crepes), möglichst mit gips im teig, sie baut eine mauer aus ziegelsteinen, in unserem fall wirds irgendwas mit der feuerwehr zu tun haben (wasser aus einem kübel auf irgendwas spritzen, bis es umfällt oder so).

    dabei gibts natürlich eine menge schnaps und anderen alkohol. die anwesenden gäste spenden dann geld, das den \"absperrenden\" gehört

  8. #18
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von virgin:
    besonders schön: am abend vor der hochzeit kommen die weiblichen verwandten/bekannten der braut bei ihr vorbei, flechten den brautkranz (oder so), das ist der kranz über der haustür und singen das brautlied:

    Brautlied

    egal wann ich dieses lied höre, ich muss immer heulen

    mir sangen die freunde das brautlied am vorabend... und es war sooooo schön

    lg, besita

  9. #19
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    @virgin: ich merke, dass wir aus dem selben land kommen... deine aufgezählten bräuche wurden bei unserer hochzeit alle ausgelebt...

    wer mehr wissen will, in meinem hochzeitsbericht kommen die österreichischen bräuche fast alle vor...
    http://couchwives.de/apboard/thread.php?id=9968

    lg, besita

  10. #20
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: hochzeitsbräuche

    *schubs*

    ich dachte, ich schubse hier mal, vielleicht fallen euch noch andere schöne hochzeitsbräuche ein. manchmal ist das regional schon sehr verschieden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige