Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ⫸ Hochzeit absagen?

16.12.2017
  1. #21
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Hallo,

    ich kann mich der allgemeinen Meinung nur anschliessen. Nicht absagen!
    Anscheinend ist er ein sehr willensstarker Mensch und wenn er zu Erer Hochzeit kommen will ist das doch eher eine Ehre für Euch. Ich würde eher schauen, dass sich das umsetzen lässt und er während seines wahrscheinlich eher kurzen Aufenthaltes auf Eurer Feier gut betreut ist und gut wieder nach Hause kommt.
    Ist doch für Euch auch eine viel schönere Feier wenn Ihr irgendwann darauf zurückblicken könnt, dass er noch mit Euch gefeiert hat. Und darauf zu "warten", dass er stirbt finde ich eher ziemlich makaber.
    Ihr macht das schon!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Zitat Zitat von Bungle Beitrag anzeigen

    Meine Eltern sagen mir jetzt nun ich sollte doch lieber die Hochzeit absagen, wenn er so krank ist kann man doch unmoeglich heiraten...

    Und gerade deshalb, weil er so krank ist und sich auf die Hochzeit freut, sollte man die Feier durchziehen.
    Ich wuerde sogar so weit gehen, dass es ihm das Herz brechen wuerde, wenn man seinetwegen eine Hochzeit verschiebt, weil er so krank ist.

    Und wie lange sollt ihr denn nach Meinung deiner Eltern warten? was ist wenn er die naechsten 5 jahre immer noch so schwer krank ist? Immer noch warten bis er tatsaechlich gestorben ist? Sorry, dass finde ich wie Ballerina mehr als makaber.
    Zumal er es ja moechte. Deine Eltern sollen sich einfach mal in seine Situation versetzen.

    Dann stell dir mal vor, ihr wuerdet es absagen und er stirbt dann kurz darauf. Ich wuerde mir niemals im Leben verzeihen koennen, wenn ich meinem todkranken Vater/Schwiegervater dieses letzte schoene Ereignis verwehrt haette. Selbst wenn er so einen starken Willen hat und kaempft, aber er hat sicherlich auch seine schwachen Momente, in denen er alleine daran denkt, was er nicht mehr erleben wird...ich sage deshalb, ignoriert das was deine Eltern da "tolles" ausgedacht haben und freut euch, dass der Vater deines Mannes das noch erleben darf.

    Und ich weiss, hier gibt es ein paar, die alles dafuer gegeben haetten, dass der schon lange verstorbene Elternteil bei der Hochzeit haette dabei sein koennen.

  3. #23
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Zitat Zitat von danilein Beitrag anzeigen
    Hi Bungle,

    also wenn es sein Wunsch ist zur Hochzeit zu kommen, würde ich ihm die Wunsch auch erfüllen und die Hochzeit auf keinen Fall absagen! Ich würde mich schlecht fühlen, weil ich denke, dass er sehr verletzt sein würde, wenn ihr die Hochzeit seinetwegen absagen würdet, denn er möchte ja dabei sein.

    LG,
    Dani
    Das kann ich nur so unterschreiben!

  4. #24
    Junior Newbie Avatar von Alexandra79
    Ort
    @Home
    Alter
    38
    Beiträge
    66
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Ich kann mich auch allen anderen nur anschließen.

    Es scheint ja nicht als ob sich sein zustand wieder verbessert, auch ein Grund warum ichs nicht rauszögern würde. er will ja gern dabei sein und wenn sich sein Befinden weiter verschlechtert muss er noch mehr Kraft aufbringen um dabei zu sein oder er kann deswegen nicht kommen und ich glaube das würde ihm nicht gut tun und zu warten bis er vllt gar nicht mehr ist würde ich erst recht nicht, denn dann ist die Stimmung auch nicht die beste wenn so eine "Wichtige" Person nicht mehr daran teilnimmt.

    Ich wünschte auch ich hätte schon letztes Jahr geheiratet dann hätte meine uroma es noch miterlebt und nun ist sie verstorben-sie hätte sich so sehr gefreut-aber ich hab ihr ja dafür wenigstens 2 UrUrenkel beschert und darüber war sie auch überglücklich.

  5. #25
    Bungle
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Vielen Dank an Euch alle. Ihr habt jetzt wirklich alle meine Meinung bestaetigt. Wie das so manchmal ist mit den Eltern.... eigentlich wollte ich mir nicht reinreden lassen.

    Wir werden auf jeden Fall feiern, mein Mann will das auch. Ja, sein Vater ist ist ein sehr willenstarker Mann, und ich kann wirklich seinen Mut bewundern! Wir haben auch schon alles organisiert, behindertengerechte Unterkunft, Sauerstoffgeraet, Rollstuhl. Selbst wenn er nur ein paar Stunden da sein sollte, fuer uns und natuerlich besonders fuer meinen Mann waere es das absolute Highlight.

  6. #26
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Way to go, girl!

  7. #27
    Mitglied
    Alter
    33
    Beiträge
    898
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Hallo Bungle,

    ihr habt genau die richtige Entscheidung getroffen.

    Mein Vater ist leider ganz plötzlich verstorben. Hätte ich das vorher gewusst, dass es so kommt, hätte ich mit Sicherheit vorher noch schnell geheiratet, egal wie krank er war.

    Ich kann den Gedanken an die Hochzeit ohne meinen Vater nur schwer ertragen und kann nur ganz stark hoffen, dass ich den Tag halbwegs glücklich überstehe! Tut euch selber das nciht an, solange es noch in eurer Macht steht!

  8. #28
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    ganz klar: feiern.

    weil ihr es wollt. weil dein schwiegervater es sich wünscht! er wird viell. nicht den ganzen tag dabei sein können. aber er sieht euer glück.
    ein tolles kompliment übrigens für euch, dass er unbedingt dabei sein möchte. er glaubt an euch und eure zukunft. schön, oder?

    finden es deine eltern angebrachter zu warten, bis dein schwiegervater irgendwann mal nicht mehr ist??? und wie lange wartet man danach? ein jahr?

    lg

  9. #29
    Mitglied Avatar von Stefanie_81
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    36
    Beiträge
    781
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hochzeit absagen?

    Ich würde auch Feiern, es gibt doch nix schöneres für die Eltern als ihre Kinder heiraten zu sehen. Egal wie Krank sie dann sein mögen
    Ihr habt die richtige entscheidung getroffen

    Vg

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. hochzeit
    Von lenska23 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 11
  2. Wieviele Absagen hattet Ihr? Update 17.04.2010
    Von Corinna im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 41
  3. vor der Hochzeit und nach der Hochzeit
    Von cocili im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 6

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige