Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Heute in einem Jahr heiraten wir!

18.12.2017
  1. #1
    Junior Newbie
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    55
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Hallo,

    schon komisch, heute in einem Jahr werde ich den schönsten Tag in meinem Leben haben.
    Heute ist der letzte „ganz normale“ 02.08. in meinem Leben. Ab nächstem Jahr wird er immer ein ganz großer Tag sein. Habt Ihr den Tag Minus 1 Jahr gefeiert? Oder war es bei Euch ein normaler Tag?
    Also der Countdown läuft! 366 Tage oder 8800 Stunden bis zur Trauung.

    Viele Grüße

    Frau 366-Tage-Puck


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Huhu,

    nee, am Tag -1 Jahr dachte ich noch, ich würde nie heiraten . Ich habe aber nach meiner Hochzeit einen alten Kassenbon gefunden, wo ich genau ein Jahr vor unserer Hochzeit eine Edelstahl-Wäschetonne gekauft hab. Witzig, oder?
    Aber hätte ich es gewußt, wäre ich wohl mit meinem Holden schön essen gegangen oder sowas.
    Genieße die Vorbereitungszeit!

    Alles Liebe
    Katrin

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Berlinchen81
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    1.414
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Liebe Frau in 366 Tagen Puck,

    ich wünsche dir eine traumhaftschöne Brautvorbereitungszeit

    *Drückdich*

  4. #4
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Wir wussten ein Jahr vor der Hochzeit auch noch gar nicht, dass der 21.05. für uns DER Tag sein würde.

    Der Countdown läuft......

  5. #5
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Da unser Hochzeitstag unser Zusammenkomm-Tag war, waren wir bei -1 Jahr wie jedes Jahr schön Essen. Genieß die Vorbereitungszeit denn sie geht sooo schnell vorbei.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Am 27.08.2004 habe ich noch nicht mal geahnt, dass ich im Oktober den Heiratsantrag machen würde.
    Den 27.08.2005 haben wir ohne besonderen Grund ausgewählt.

  7. #7
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Heute in 1 Jahr haben wir auch eine große Party. Da heiratet meine kleine Schwester.
    Ich habe ein Jahr vor dem Trautermin noch nichts von meinem Glück geahnt.
    Alles Liebe für dich und geniese die Zeit!

  8. #8
    Junior Newbie
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    55
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Heute in einem Jahr heiraten wir!

    Hallo,

    ich habe gestern so gedacht, dass es der letzte 02.08. in meinem Leben sein wird, an dem ich noch so heiße, wie ich jetzt heiße, dass es der letzte Tag ist, der nicht besonders ist, denn künftig wird da immer unser Hochzeitstag sein. Wir unseren ersten und letzten Vorehelichen Hochzeitstag haben.
    Also habe ich gedacht, ich mache nichts großes. Habe dann etwas früher Feierabend gemacht und Schmandbrötchen gemacht. Eine gute Freundin hatte mir mal verraten, dass mein liebster dafür alles stehen und liegen lassen würde. Also habe ich die Schmandbrötchen vorbereitet und schon mal in den Ofen geschoben. Habe eine gute Flasche Rotwein entkorkt, damit er noch ein wenig atmen kann, habe Teelichter im Wohnzimmer neu bestückt, habe Weingläser auf den Wohnzimmertisch gestellt und war dann noch kurz bei Freunden.
    Dann wieder zu Hause angekommen, habe ich den Ofen angemacht, die Teelichter angezü+ndet und meinen Schatz ganz lieb begrüßt. Er mir glatt eine Liebeserklärung nach der anderen ins Ohr geflüstert und was es denn zu Essen geben würde, er hätte Hunger. Ich habe dann versucht ihn an der Küche vorbei ins Wohnzimmer zu dirigieren. Dort haben wir erst mal mit einem Schluck Wein angestoßen. Kurz darauf bin ich in die Küche, um die Schmandbrötchen aus dem Ofen zu nehmen. Höre im Wohnzimmer ein Klack und denke bei mir, dass war jetzt aber kein umgefallenes Weinglas - oder??? - Höre nichts - denke na war wohl was anderes, komme mit den Schmandbrötchen ins Wohnzimmer und mein Schatz sagt nur, Du ich hab' nen Unfall gehabt. Ich schnell die Brötchten beiseite gestellt und wieder in die Küche gesaust, ´Pril Lappen, Handtücher geschnappt und angefangen den Rotwein aus dem Teppich zu entfernen. Das ganze Glas, ich hatte ja erst einen Schluck getrunken war verschüttet. Wenigstens keine Scherben, da konnte ich besser wischen und tupfen. Puck war total fertig und ich habe nur aufgebracht Orders erteilt, hol ne Tüte, hol warmes Wasser... Wir haben doch gerade erst im Frühjahr den schönen neuen hellen Veloursteppich bekommen. Ich denke mal, dass ich was die Flecken angeht Glück gehabt habe, scheint alles weg zu sein. Habe heute morgen beim Salz wegsaugen zumindest keine sichtbaren Flecken entdeckt -
    Aber die Stimmung war natürlich hin. Als ich das Malheur beseitigt hatte, habe ich meinen Schatz erst mal ganz lieb in den Arm genommen und ihn getröstet. Er war so wütend auf sich selber, dass er stocksteif im Stuhl saß und keinen Mucks gesagt hat. Es solle nie wieder Rotwein im Wohnzimmer geben - zumindest nie wieder aus diesen doofen Gläsern, ein Sprudelglas hätte mehr Standfestigkeit...
    Dann habe ich ihn überredet, dass wir jetzt doch noch die Schmandbrötchen essen und dass es jetzt wieder gut sei. Dann wollte ich nach dem Essen wieder ins Wohnzimmer, hatte mir in einem Sprudelglas noch ein wenig Wein eingeschenkt. Als er um 21:00 Uhr doch schon ins Schlafzimmer maschieren wollte. Ende vom Lied, er ist dann kurz nach neun auf'm Sofa schon eingeschlafen.
    Also nächstes Jahr kann es nur besser werden.

    Viele Grüße

    Frau in 365-Tagen-Puck

Ähnliche Themen

  1. Was alles so in einem Jahr passiert...
    Von Fee im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 10
  2. Heiraten auf einem Schloss in Berlin
    Von Sandra1987 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 18
  3. Heute vor einem Jahr...
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  4. Heute vor einem Jahr)
    Von mondhexe im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige