Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: ⫸ Gedanken zum JGA des Zukünftigen

17.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von tani1977
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    40
    Beiträge
    501
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    momentan hab ich ja genug Zeit, mir um jeden Scheiss Gedanken zu machen...
    und deswegen wollte ich mal nachfragen, was ihr so für ein Gefühl beim JGA Eures Liebsten hattet bzw. habt..

    ich war ja letztens beim JGA einer Freundin...da waren wir auch in nem Striplokal....und das war echt heftig...da lagen die Männer am Rand der Bühne, geifernd (lauter JGAs)...die Junggesellen wurden bis auf die Unterhose ausgezogen...man hat teilweise sogar gesehen,wie sehr sie sich gefreut haben...die Mädels haben sich mit Sonnencreme eingecremt und sind wirklich auf denen geritten oder entlanggeglitten...
    teils sogar in 69er Stellung...

    ich weiss nicht, ob ich zu prüde bin oder was weiss ich...ich fand das schon heftig...

    und wenn ich mir meinen freund vorstelle...da würde ich amok laufen..gut,ich erfahre eh nix, was er macht...aber er hat mir eben schon gesagt,dass er eine stage-show abgelehnt hat...

    wie seht ihr das ganze?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Ela
    Ela ist offline
    alles auf Anfang!!! Avatar von Ela
    Beiträge
    1.195
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    Ich persönlich hallte von solchen JGA's nicht viel.
    Ich fände es nicht toll wenn eine fremde Frau an meinem Zukünftigen rumfummeln würde und sich an ihm reiben würde. Ich habe das noch nie gut gefunden und denke das sich das auch nicht ändern wird. Weiß nicht was das einem bringen soll.
    Aus diesem Grund haben wir für uns beschlossen das wir keinen JGA machen wollen.
    Ich muss noch dazu sagen das ich meinem Schatz vertraue. Für mich hats damit nichts zu tuen das ich was gegen Stripclubs habe. Ich kenne die Freunde von meinem Schatz und das reicht mir.

    Gegen nen netten Abend mit seinen oder meinen Freunden, jeweils getrennt, habe ich nichts einzuwenden.

    lg, Ela

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    Ward ihr im Golden Gate?

    Das, was du da beschreibst, ist schon der extremste Fall. Ich glaube, nicht alle Männer würden eine so extreme Stripshow mitmachen.

    Ich bin so gar nicht der eifersüchtige Typ. Mein Mann hatte damals einen ganz klassischen Junggesellenabschied: Aufgaben erfüllen, Küsse, Telefonnummern und Unterschriften von irgendwelchen Frauen sammeln etc. Ins Golden Gate wollten sie am frühen Morgen auch noch, aber da waren sie dann schon zu alkoholisiert, da sind die Jungs nie angekommen.

    Mein Mann kam nach Hause mit Lippenstift im Gesicht und einem Stringtanga in der Tasche.

    Aber ich weiß absolut, dass er nichts Schlimmes gemacht hat. Dafür vertrau ich ihm zu sehr. Ich hab nachhher auch viele Fotos vom JGA gesehen, da sah man meinen Mann in keiner verfänglichen Situation.

    Wäre das so gewesen wie du es beschreibst, hätte ich es auch nicht soooo prickelnd gefunden. Es wäre nicht gerade ein Trennungsgrund gewesen, und ich würde die Teilnahme an so einer Strip Show auch nicht als Betrug sehen - aber es wäre eben auch, wie du schreibst, irgendwie widerlich. Und das passt überhaupt nicht zu meinem Mann.

    LG

    Angie

  4. #4
    aufsteigender Junior Avatar von tani1977
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    40
    Beiträge
    501
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    im golden gate war ich bei nem anderen JGA...da war das wirklich alles soft und harmlos..

    wir waren im pure platinum...und DAS war wirklich krass

  5. #5
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    Also ich war selbst mal bei einem Damen-JGA im Striplokal und das war ein lustiges und tolles Erlebnis. Szenen wie Du sie beschreibst, Tani, waren da nicht im Entferntesten zu beobachten.
    Also von wegen in 69er Stellung rumreiten usw - das kommt mir sehr krass und eher weit hergeholt vor.

    Ich bin mir sicher, dass mein Mann und seine JGA-Organisatoren SO etwas niemals nie gemacht hätten, dafür haben sie einfach Stil und Anstand.

    Man sollte seinem Zukünftigen doch richtig vertrauen, also kann man ihn auch guten Gewissens zum JGA loslassen. Klar habe ich mir im Vorfeld auch mal kurz Gedanken gemacht, was die wohl so "anstellen" aber das muss man einfach abstellen!

  6. #6
    aufsteigender Junior Avatar von tani1977
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    40
    Beiträge
    501
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    Zitat Zitat von Kat Beitrag anzeigen
    Also ich war selbst mal bei einem Damen-JGA im Striplokal und das war ein lustiges und tolles Erlebnis. Szenen wie Du sie beschreibst, Tani, waren da nicht im Entferntesten zu beobachten.
    Also von wegen in 69er Stellung rumreiten usw - das kommt mir sehr krass und eher weit hergeholt vor.
    wie gesagt, ich hätte das auch nie geglaubt,wenn ich es nicht selbst gesehen hätte und war da auch richtig geschockt gewesen!!

    ich vertraue meinem freund auch...und er hat mir gestern auch gesagt,dass er seinen schwager gebeten hat, keine bühnenshow für ihn zu kaufen,weil er das so blöd findet;-)

    es ist mir eben nur ein rätsel,wie männer sich auf sowas einlassen können..am eigenen JGA....gegen ne stripperin, die sich nur auszieht und da ein bissl rumtanzt, hab ich ja nix...aber das,was ich da gesehen habe,war wirklich heftig

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    In unserem Freundeskreis gab es auch nicht solche JGA Abschiede, daher mache ich mir nicht so große Gedanken.
    Ich weiß aber auch, das Stefan das nicht mit machen würde, da es nicht sein Stil ist.

  8. #8
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    Tani, das wär mir auch zu heftig gewesen, aber meinem Mann auch. Der hat sowas von Anfang an kategorisch abgelehnt und daran wurde sich auch gehalten.

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    Also ich kann Kats Aussage nur unterstreichen! Mann sollte zueinander soweit Vertrauen haben, dass so etwas nicht passieren kann! Ich denke, in einem Striplokal herrschen mit sicherheit auch bestimmte Regeln und die Mädels haben sicher auch für sich entsprechende Grenzen. Das wird sicher vorher so abgesprochen worden sein - wenn nicht sogar auf Wunschdes Bräutigams so passiert sein...

    Wir werden beide einen JGA haben... ich in ruhiger, gediegener Runde mit meinen Mädels. Ich steh einfach nich so auf diese Bauchladen- und sich zum Affen machen-Geschichte und mein Schatz wird mit seinen Freunden einen richtigen Männertag machen (Gocha spielen, Quad fahren und abends was trinken gehen)... Und wenn sie in eine Striplokal gehen wollen - bitteschön! Ich bin mir 100 %ig sicher, dass er seine Grenzen kennt, frei nach dem Motto: Appetit holen kann man sich - gegessen wird zu Hause.

  10. #10
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gedanken zum JGA des Zukünftigen

    Du kennst deinen Mann am besten, wenn du ihm so etwas nicht zutraust wird es auch nicht dazu kommen. Ich glaube niemand kann so alkoholisiert sein das er nicht mehr stop sagen kann und falls doch.... dann glaub ich nicht das er es noch schafft, diesen akt zu vollbringen.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gedanken zum eigenen Tod
    Von Molly25 im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 17
  2. Infos zu Handy - Aufgabe des Verkäufers oder des Kunden?
    Von wichita im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 19
  3. Wurde zum JGA eingeladen!!! Was organisieren?
    Von *Mel* im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 3
  4. JGA von meinem Zukünftigen
    Von Tan-S im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 5
  5. Morgen zum JGA!!!
    Von alexandra25 im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige