Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Gästeliste

17.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Gästeliste

    Unsere Planung gestaltet sich immer schwieriger. Wir dachten, unsere Gästeliste steht soweit fest, aber meine Schwiemu sieht das anders. Sie ist zutiefst beleidigt, dass wir zum Beispiel die Geschwister von Andys Großeltern nicht einladen wollen. Das wären ja immerhin ihre Tanten und Onkel und sie hätten doch sooo viel mit denen zu tun. Aber wir doch nicht. Ich kenn die meisten gar nicht. Und wenn wir die einladen, wären meine Omas beleidigt, weil ich deren Geschwister nicht eingeladen habe. Wir wollen doch mit unseren Freunden und Familie feiern, da müssen doch die Geschwister der Großeltern nicht dabei sein, das wird zu viel. Wenn wir die alle einladen würden, wären wir bei 130-140 Personen und wir wollten eigentlich bei 80-100 bleiben. Außerdem ist es unsere Hochzeit und unsere Gästeauswahl. Wenn es nach meiner Schwiemu geht, müssten wir auch ihre Freunde und das ganze Dorf einladen. Ja sicher, wir wissen so schon kaum, wie wir das alles bezahlen sollen. Dazu fällt mir noch was ein: man sagt ja, die Brauteltern zahlen die Feier. Meine Mutter lebt nicht mehr, mein Vater ist arbeitslos, der hat gar nicht so viel Geld.

    Was sagt ihr dazu? Waren bei euch die Geschwister der Großeltern dabei? Haben eure Eltern die Feier bezahlt?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Hallo Sandra,

    ganz klar, es kommt nur auf die Liste mit denen wir auch viel zu tun haben (ok, ich diskutier da grad noch mit dem Peter rum wg. einiger Kollegen, die ICH gar nicht kenne...) und Anstandseinladungen gibts nicht. Und wenn sich irgendwer auf den Kopf stellt, nein.
    Also wenn ihr mit den Geschwistern der Großeltern nix zu tun habt, dann werden die auch nicht eingeladen und basta.

    Ich würde niemals meine Hochzeit von irgendeinem Elternteil bezahlen lassen. Wir sind alt genug und verdienen unser eigenes Geld und wenn wir heiraten wollen, dann müssen wir das auch finaziell stemmen können bzw. den Rahmen dementsprechend anpassen.
    Klar werde die Eltern was dazugeben, auch was mehr als andere Gäste, aber mehr würde ich niemals annehmen.

    Suki

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Hi,

    genau aus diesen Gründen haben wir die Hochzeit selbst bezahlt, damit konnte uns keiner reinreden.

    Wir haben unsere Großeltern, Onkel, Tanten, Cousins, Cousinen eingeladen und fertig war es. Eine Cousine war sauer, weil ihre Tochter (21) samt Freund nicht mitkommen durfte, aber zum einen haben wir mit der Tochter nichts am Hut und zum anderen muss auch irgendwo ein Strich gezogen werden. Übrigens hat besagte Cousine die Dinge immer mit Schwiegereltern besprochen, die an uns verwiesen haben und die Dame hat dann einen Tag vor der Trauung noch abgesagt.

    Gewöhnt euch einen Satz an: "Es ist UNSERE Trauung, wir machen wie wir es wollen". Wenn deine Schwiemu ihre Tanten und Onkel sehen will, kann sie diese gerne zu sich nach Hause einladen, aber auf eurer Hochzeit haben die nichts zu suchen, wenn ihr die nicht dabei haben wollt.

    LG Eli

    PS: als ich meinem Vater im Spaß mal sagte "Die Brauteltern zahlen die Trauung" meinte er dann gibt es Currywurst an der Bude *lach*

  4. #4
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Wir haben nur Leute eingeladen, die wir dabei haben wollten. Da haben wir uns auf keine Diskussion eingelassen.
    Wir haben von den Eltern kein Geld für die Feier erwartet. Wir haben alles so geplant, dass wir es selbst bezahlen können.

    LG
    Marijana

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Also wir hatten auch nur die Großeltern. Ansonsten wäre das echt ausgeufert. Es ist eure Hochzeit und ihr solltet entscheiden wen ihr dabei haben wollt oder nicht.

    Und wir haben unsere Hochzeit auch komplett selbst bezahlt.

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Berlinchen81
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    1.414
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Das ist doch eure Hochzeit, also müsst ihr die aus selber bezahlen. Bei uns war das nur einmal ein Thema. Meine Eltern haben das Geld nicht und wenn meine Schwiegereltern die HZ bezahlt hätten, dann wäre die nach ihren Vostellungen abgelaufen und das geht ja wohl mal gar nicht!

    Wir haben nur die Menschen eingeladen, die uns was bedeuten und uns nahe stehen. Es gab hier und da zwar beschwerden, aber da standen wir drüber. Man kann es nicht jedem recht machen.

    Es ist euer Tag und eure Hochzeit, da haben sich andere mal zurückzustellen und nicht einen auf super beleidigt zu tun. Das nervt.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Vielen Dank, genau so sehe ich das eigentlich auch. Nur meine Schwiemu ist eben das Problem. Von ihr kam auch das die Brauteltern die Feier bezahlen. Ich wär gar nicht auf diese Idee gekommen. Das ist ja wie gesagt unsere Hochzeit, also laden wir ein, wen wir dabeihaben wollen und bezahlen das auch selber!
    Ich bin immer gut mit meiner Schwiemu klargekommen, aber im Moment verunsichert sie mich andauernd. Schwiepa ist da kein Problem, der sagt, neee, was wollt ihr die denn einladen (von wollen ist ja gar keine Rede).
    Aber ich lass mir da jetzt nicht mehr reinreden! Basta!

  8. #8
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Am besten diskutiert ihr solche Fragen jetzt gar nicht mehr mit der Schwiegermutter - die wird wahrscheinlich noch viel mehr finden, wo sie reinreden kann. Hört bloß auf kein "Das macht man aber so", sondern diskutiert für euch, was ihr wollt, und dann zieht das durch ohne mit den Schwiegereltern zu diskutieren - es sei denn, ihr legt in bestimmten Punkten Wert auf ihren rat.

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Bei uns haben sich meine Eltern und meine Schwiegereltern die Kosten für die Hochzeit geteilt. Mein Mann ist der jüngste von 4 Söhnen und meine Schwiegereltern haben den 3 anderen Söhnen jeweils die Hochzeit komplett bezahlt und aus diesem Grund haben sie sich mit meinen Eltern die Kosten geteilt. Eingeladen haben wir aber auch nie die Personen die UNS wichtig sind und da gab es auch keine Diskussionen mit meinen Eltern oder den Schwiegereltern.

    LG,
    Tine

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gästeliste

    Wie schon von allen gesagt:

    Es ist EURE Hochzeit!

    Lasst Euch also nichts einreden bzw. rein reden. Ihr habt zu entscheiden wer dabei sein soll und wer nicht.

    Bei uns gibt es auch ein paar Familienangehörige die wir nicht dabei haben wollen und da werden wir auch nicht drüber diskutieren. Wir haben keinen bzw. so gut wie keinen Kontakt zu denen und auf unserer Hochzeit sollen die wichtigsten Menschen dabei sein und da gehört leider der ein oder andere nicht dazu.
    Sollte es jemanden in der Familie geben, der ein Problem damit hat, dann ist es sein Problem.

    Was die Kostenübernahme angeht.
    Wir planen unsere Hochzeit mit unserem Geld. Schließlich sind wir alt genug und verdienen unser eigenes Geld.
    Sollten die Eltern später was dazu steuern, auch gut, aber das planen wir nicht ein.

    Es war vor ich weiß nicht wieviel Jahren so, das die Brauteltern gezahlt haben, aber in dieser Zeit leben wir nun mal nicht.

    Also meine Liebe, gestalte Eure Hochzeit nach Euren Wünschen und lasse Dir keine Märchen erzählen!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gästeliste
    Von Schneggerla im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 30
  2. Suche: online Hochzeitsplaner - speziell Gästeliste/Tische
    Von delicious im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 6
  3. Rückblick auf Gästeliste
    Von Schokoladenkuchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige