Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

14.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Frage ⫸ Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Hallo Mädels,

    ich brauche mal Eure Meinungen, also her damit...

    Wir heiraten in ein paar Tagen standesamtlich und im Oktober kirchlich...

    Von der kirchlichen Trauung wissen alle, die es wissen müssen, aber: Dass wir in ein paar Tagen schon standesamtlich heiraten, wissen nur einige wenige Freunde, da wir das wirklich ganz klein und persönlich halten wollen (am liebsten nur zu zweit!!!).

    Jetzt habe ich folgendes "Problem": Sollen wir diese "Wir haben geheiratet"-Karten jetzt nach der standesamtlichen Hochzeit verschicken, oder besser erst nach der kirchlichen?! Es geht mir jetzt nicht um die Leute, die sowieso zur kirchlichen Trauung eingeladen sind, sondern vor allem um die ganzen Menschen, denen man höflichkeitshalber von der Heirat erzählt, die man aber nicht einlädt. (entferntere Verwandte, Freunde der eigenen Eltern etc...).
    Ich bin da echt ratlos und habe für beide Optionen Vor- und Nachteile...(die ich jetzt erstmal noch nicht verrate)

    LG Doris

    P.S. Es geht nicht um Ämter, Banken oder Versicherungen etc., denen teilt man das natürlich sofort mit...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Hallo Doris,
    ich denke, ihr könnt die Karten sowohl als aus verschicken... Allerdings werden es nach und nach eh die Leute bis Oktober erfahren, dass ihr jetzt schon verheiratet seit (Namensschild an der Klingel; Unterschrift; wie du dich am Telefon meldest usw...)
    Wenn ihr in die Karten nicht reinschreiben wollt, dass die kirchl. HZ noch folgt - dann verschickt sie nach dem Standesamt.

    Wir haben auch nur ganz wenigen von der standesamtl. HZ erzählt - wenn ich jetzt darüber nachdenke bin ich aber froh, dass doch noch einige den Weg zum Standesamt gefunden haben (Überraschung!) zum Gratulieren...

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Huhu,

    wir haben allen, die von der standesamtlichen Trauung wissen, verboten zu kommen...

    In die Einladungen für die kirchliche Hochzeit würde ich was schreiben wollen, wie: "Nachdem wir uns schon heimlich, still und leise standesamtlich das Ja-Wort gegeben haben, wollen wir nun .... " Insofern erfahren es die Gäste ja sowieso. Mir geht es jetzt eben wirklich nur um die Leute, die man nicht einlädt, denen man aber schon erzählen sollte, dass man geheiratet hat.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Hmm... schwierige Frage...

    Zunächst mal finde ich den Einladungstext für die kirchliche Hochzeit von wegen "wir haben schon heilich still und leise etc...." sehr schön. Denke, damit stößt man niemanden vor den Kopf und es kommt m. E. auch zum Ausdruck, dass für Euch die kirchliche Hochzeit die wichtigere ist und ihr deshalb an dem Tag auch alle Gäste dabei haben wollt! Das mal dazu...

    Wahrscheinlich würde ich den nicht Geladenen einfach nach der Standesamtlichen schon die besagte "Wir haben geheiratet" Karte zuschicken und die so darüber informieren. Denn ich gehe mal davon aus, dass Ihr den Gästen, die zur kirchlichen Trauung im Oktober kommen sicherlich eine Danksagungskarte zuschickt oder übergebt und keine "wir haben geheiratet" Karte.

  5. #5
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Wenn du die Karten direkt nach der standesamtlichen Trauung verschickst, würde ich aber von der kirchlichen im Oktober nichts darauf erwähnen. Das könnte entweder zu Missverständnissen führen, so dass die Leute sich dann irgendwie schon halbwegs eingeladen fühlen, oder aber so wirken, als wolltet ihr dazu auffordern, dafür dann Geschenke zu schicken oder so. Verstehste wie ich meine?

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Zitat Zitat von Jackie Beitrag anzeigen
    Hmm... schwierige Frage...

    Zunächst mal finde ich den Einladungstext für die kirchliche Hochzeit von wegen "wir haben schon heilich still und leise etc...." sehr schön. Denke, damit stößt man niemanden vor den Kopf und es kommt m. E. auch zum Ausdruck, dass für Euch die kirchliche Hochzeit die wichtigere ist und ihr deshalb an dem Tag auch alle Gäste dabei haben wollt! Das mal dazu...

    Wahrscheinlich würde ich den nicht Geladenen einfach nach der Standesamtlichen schon die besagte "Wir haben geheiratet" Karte zuschicken und die so darüber informieren. Denn ich gehe mal davon aus, dass Ihr den Gästen, die zur kirchlichen Trauung im Oktober kommen sicherlich eine Danksagungskarte zuschickt oder übergebt und keine "wir haben geheiratet" Karte.
    So würde ich das auch machen !!

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Wenn du die Karten direkt nach der standesamtlichen Trauung verschickst, würde ich aber von der kirchlichen im Oktober nichts darauf erwähnen. Das könnte entweder zu Missverständnissen führen, so dass die Leute sich dann irgendwie schon halbwegs eingeladen fühlen, oder aber so wirken, als wolltet ihr dazu auffordern, dafür dann Geschenke zu schicken oder so. Verstehste wie ich meine?
    Nein, nein... Ich hätte dann schon nur sowas geschrieben wie: "Wir haben am..... standesamtlich geheiratet!"

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Hochzeitsanzeigekarten

    Zitat Zitat von Jackie Beitrag anzeigen
    Hmm... schwierige Frage...

    Zunächst mal finde ich den Einladungstext für die kirchliche Hochzeit von wegen "wir haben schon heilich still und leise etc...." sehr schön. Denke, damit stößt man niemanden vor den Kopf und es kommt m. E. auch zum Ausdruck, dass für Euch die kirchliche Hochzeit die wichtigere ist und ihr deshalb an dem Tag auch alle Gäste dabei haben wollt! Das mal dazu...

    Wahrscheinlich würde ich den nicht Geladenen einfach nach der Standesamtlichen schon die besagte "Wir haben geheiratet" Karte zuschicken und die so darüber informieren. Denn ich gehe mal davon aus, dass Ihr den Gästen, die zur kirchlichen Trauung im Oktober kommen sicherlich eine Danksagungskarte zuschickt oder übergebt und keine "wir haben geheiratet" Karte.

    Nein, so sicher nicht, Süße... Sondern wir hätten dann eben nach der kirchlichen Trauung einigen Leute eine "Wir haben geheiratet"-Karte geschickt und den Gästen eine Dankeskarte...
    Aber ich denke, wir werden es wohl so machen, dass wir nach dem Standesamt schon gleich diverse Karten verschicken, denn schon ein halbes Jahr verheiratet zu sein und dann erst die "Wir haben geheiratet"-Karten zu verschicken ist auch doof...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige