Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ doch ein "Spiel"

17.12.2017
  1. #1
    Senior Newbie Avatar von Xantia
    Beiträge
    155
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ doch ein "Spiel"

    Hallo Zusammen,

    eigentlich wollten wir ja kein Spiel selber organisieren. Aber jetzt sind wir irgendwie doch auf eine Idee gekommen. Was haltet ihr davon:

    Wir wollten auf die Tischkärtchen statt der Namen die Bilder unserer Gäste kleben. Dann kam uns die Idee, Kinderbilder der Gäste zu organisieren (den größten Teil haben wir schon) - und diese für die Namenskärtchen zu nehmen.

    So, und nun die Idee:
    Wenn wir vom Standesamt/Sektempfang am Restaurant ankommen erwartet uns folgendes - was vom Brautpaar anmoderiert wird.
    Auf dem Festtisch sind auf den Plätzen nur Kärtchen mit Nummern.
    Für jeden Gast liegt an separatem Platz ein Umschlag mit seinem Namen drauf. Und in dem Umschlag ist das Tischkärtchen eines anderen Gastes.

    Also hat z.B. Oma H. ein Jugendbild von Tante T. und umgekehrt. Die beiden müssen sich nun finden. Und sich kurz unterhalten. Zumindest über: wer man ist, Beziehung zum Brautpaar, + ...?
    Dann wird das Tischkärtchen übergeben - auf dem in der Innenseite die Sitzplatznummer steht.
    Man nimmt Platz und es geht weiter mit Kaffee u. Kuchen.

    (Zufällig treffen immer Leute aufeinander, die sich nicht kennen. Und die, die an den Schnittstellen zu den "anderen Gästen" sitzen, treffen so auf ihre nachherigen Sitznachbarn.

    Was haltet Ihr davon ?
    Wir hoffen, so etwas das Eis von Anfang an zu brechen.



    Gruß,
    Xantia


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    sowas in der art hatten wir auch. allerdings mussten sich bei uns päärhcen finden wie dick und doof, susi und strolch, bonnie und clyde etc. und für's fotobuch durften alle die sich gefunden hatten sich direkt knipsen lassen :-)

  3. #3
    Senior Newbie Avatar von Xantia
    Beiträge
    155
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo blackdoro,

    welche Infos mussten die Paare den austauschen ?
    Habt Ihr da was vorgegeben ?

    Bin am Moment noch bei Detail-Problemen. Bin noch nicht sicher, ob und wie ich die Kinder da mit einbinden kann (wahrscheinlich nur 2 Kinder - 4 und 7 Jahre )

    Gruß,
    Xantia

  4. #4
    Isabel
    Gast

    Standard

    Ich find die Idee an sich ganz nett, allerdings finde ich solche Spielchen für die Gäste auch immer ein bischen "aufgezwungen" . Nicht alle Gäste haben Lust auf diese Art von "Spielchen" . Aber das kommt auf die Gäste an und du musst sie einschätzen.

    Subjektiv gesehen: bei uns haben wir sowas nicht gemacht und das war auch gut so.

    Objektiv gesehen: das Spiel hört sich lustig an

    LG!

  5. #5
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    ich war da radikal. schlkießlich wurden wir auch mit spielchen "gequält". also konnten die gäste auch. sie mussten halt im gespräche sich suchen und halt sich 8also zum beispiel stan oliver) beschreiben und so den partner finden. damit haben wir ihnen nicht aufgezwungen sich über "persönliche" dinge zu unterhalten, aber durchaus bewirkt, dass sich die wenigen, die sich nicht kannten kennenlernten. muss jedoch dazu sagen, dass wir einen kleinen rahmen hatten und sich ca. 75 untereinander kannten und alle anderen doch aufgeschlossene typen waren. sonst hätten wir sowas nicht gemacht.

    lg, doro

  6. #6
    Junior Mitglied Avatar von naschsüchtig
    Beiträge
    328
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Wir haben Namensschilder gemacht,die beim Sektempfang wahllos verteilt wurden,nun mußte jeder das Namensschild an die richtige Person verteilen.
    Da sich viele nicht kannten haben wir den vollen Namen und das "Verhältnis" zum Brautpaar darauf geschrieben.

    z.B.Helge Böhme
    Onkel der Braut

    Kam gut an.So konnte hinterher jeder lesen mit wem man es zu tun hat und vorher wurde sich rum gefragt wer den der Soundso ist.

    Liebe grüße Naschsüchtig

Ähnliche Themen

  1. "Spiel" für Tischordnung???
    Von englerin im Forum Suche noch ...
    Antworten: 8
  2. "Spiel" mit Bändern??
    Von Shallymar im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 5
  3. Suche noch "Sachen" für das Gemeinsamkeiten Spiel
    Von Mella-h im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige