Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ discomia (DJ service) Erfahrungen?

12.12.2017
  1. #1
    sari80
    Gast

    Ausrufezeichen ⫸ discomia (DJ service) Erfahrungen?

    Hallo! Momentan sind wir auf der suche nach einem guten DJ service! Kennt einer discomia bzw. welche Erfahrungen habt Ihr gesammelt? Ansonsten stehen auch noch mister beat und mobydisc zur Auswahl!
    Sari 80


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Probezeit bestanden Avatar von ModiJana
    Ort
    Hamm
    Alter
    43
    Beiträge
    238
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: discomia (DJ service) Erfahrungen?

    http://www.couchwives.de/organisatio...-mobydisc.html
    Schau mal! So einen ähnlichen Thread gab es schon mal. Vllt hilfts dir weiter.

    Weitere Rezessionen hab ich noch im Netz gefunden
    http://www.erfahrungsberichte.in/ber...ia-nrzmq7.html
    http://www.gutefrage.net/frage/was-h...-oder-mobydisc

  3. #3
    derwelle
    Gast

    Standard ⫸ AW: discomia (DJ service) Erfahrungen?

    Vielleicht kann ich hier la kurz meine Erfahrungen als DJ dazu schreiben.

    Man kann mit den DJ-Agenturen Glück und Pech haben. Als professioneller DJ kann man es sich aber nicht oft leisten für diese Agenturen zu arbeiten. Einen nicht geringen Teil der 300 Euro streichen die Agenturen ein. Als DJ bleibt da eher weniger übrig. Und das, wo die 300 Euro ja für die meisten DJs auch die untere Grenze des machbaren ist. Somit kommen mehr und mehr Anfänger DJs zu den Agenturen. Diese werben auch ihren Webseiten auhc unter DJ-Gesucht, dass sie auch gerne Anfänger nehmen.
    Außerdem ist in dem Preis wirklich nur eine minimale Technikausstattung enthalten: kein Basslautsprecher, 1 Lichteffekt ohne Stativ, keine Nebelmaschine, , keine Scheinwerfer. Somit werden nur bunte Punkte an die Wände im Raum geschleudert. Man kann aber den Raum nie wirklich mal schön in eine Farbe tauchen. Somit ist es auch zu erklären, warum bei so vielen Videos von Hochzeitstänzen im Web, keine schöne Ausleuchtung ist und auch bei langsamen Titel nur so ein Lichteffekt schnell wie in der Disco rumwirbelt.

    Ich werde mich jetzt aus diesen Gründen auch von der letzten dieser DJ-Agenturen verabschieden, denn es lohnt sich als professioneller DJ nicht und mit einer hässlichen Ausleuchtung will ich auch nicht in Verbindung gebracht werden. Ich habe aufgrund es niedrigen Verdienst sowieso so gut wie keine Aufträge angenommen. Ich baue lieber 30 Minuten länger auf und dafür sieht es schön aus.

    Wie so etwas schön aussehen könnte in normalen Räumen (380 € + Fahrtkosten):



    Oder in einem Saal (440 € + Fahrtkosten):




    Und soviel mehr Preis macht das bei mir auch nicht aus, da ja nicht ein Großteil des Geldes an eine Agentur verschwindet. Aber wie man sieht hat man deutlich mehr für sein Geld. Einfach mal im Internet nach Webseiten von DJs suchen und dort nachfragen, was für wieviel Geld mitgenommen wird. Denn oft sind diese auch nicth wirklich teuer, bei mehr Technik. Und man sieht direkt vom DJ Referenzen und Bilder. Man kann bei einem Agentur-DJ und einer direkten DJ-Buchung Pech haben.


    Grüße
    Andreas Wellhöfer



    P.S.: Dies soll keine Werbung für mich sein, sondern nur meine Meinung zu den Leistungen einer solchen DJ-Agentur. Aus diesem Grunde habe ich auch keinerlei Internetseite oder Kontakte hier aufgeführt.

  4. #4
    Administrator Avatar von Rene
    Ort
    Rattelsdorf
    Alter
    39
    Beiträge
    4.821
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: discomia (DJ service) Erfahrungen?

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für die ausführlichen Einblicke in dein Berufsleben. Nach deinem Postskriptum dachte ich mir, fügst du noch www.derWelle.de und die Emailadresse contact@derwelle.de in dein Profil ein, aber da warst du schon fixer ;-)

    Aber mal eine andere Frage. Kannst Du noch was dazu sagen, weshalb, warum und wieso diverse Agenturen "Gut" oder "Schlecht" sind/sein können abgesehen vom Preis Argument.
    Wenn es geht aber dann so das es keine Diffamierungen ist. Nicht das dann eine Agentur XY dann ein Rechtsbeistand holt und dann wegen "Übler Nachrede" wild Abmahnungen verteilt.

    LG René

  5. #5
    derwelle
    Gast

    Standard ⫸ AW: discomia (DJ service) Erfahrungen?

    Ich sage ja nicht, dass die Agenturen schlecht sind, nur das man bei einem DJ ohne DJ-Agentur für das gleiche Geld meist (aber auch nicht immer) mehr Lichttechnik bekommt und somit die Tanzfläche viel schöner für eine Hochzeit passender ausgeleuchtet ist und es nicht einach nur nach bunt blinkenden etwas aussieht. Natürlich kann man bei den DJ-Agenturen auch mehr Licht dazubuchen, allerdings kostet das dann wieder deutlich mehr Geld. Und natürlich gibt es auch DJs die auch nicht viel an Technik hinstellen (deswegen unbedingt Fotos anschauen und mit anderen Fotos von DJs vergleichen).
    Natürlich hat man bei Agenturen den Vorteil, meist einen DJ in der Umgebung zu haben, aber es ist ja auch egal, ob er vor der Party 150km anreist.

    Wie gesagt, man kann bei einem DJ der Agentur oder bei einem persönlich gebuchten Pech haben , wenn man nicht vorher sich genau dessen Bilder (Bilder DIESES DJs von der Agentur geben lassen) anschaut und sich in einem persönlichen Telefonat einem Eindruck vom DJ und seiner Arbeitsweise macht.

    Nur werden aufgrund des niedrigen Verdienstes der DJs bei diesen Agenturen nicht mehr viel wirkliche Vollprofi-DJs dort zu finden sein. Denn so ein DJ muss die Technik warten (z.B. kaputte Leuchtmittel), Versicherung, Rentenvorsorge, den Transporter, Lagerkosten bezahlen. Und dann bleibt nicht mehr wirklich Geld um davon zu Leben, denn ein Jahr hat nur 52 Wochenenden.

  6. #6
    derwelle
    Gast

    Standard ⫸ AW: discomia (DJ service) Erfahrungen?

    Oft ist es natürlich auch so, dass die Leute keinen Unterschied kennen, da sie direkt zu einer DJ-Agentur gegangen sind und nicht weiter im Internet nach DJs und Ihren Leistungen und Ihrer Technik gesucht hat.

    Aber nochmal: schlecht müssen solche Agenturen nicht sein. Man sollte nur die mitgebrachte Technik (Ton- und Licht) genau vergleichen zwischen verschiedenen Agenturen und DJs ohne Agentur. Außerdem interessant: wann baut der DJ auf, wann startet er mit Hintergrundmusik, wieviele Stunden sind inklusive, was kosten weitere Stunden oder gibt es eine Open-End Option? Also auch mal durchrechnen, was es bei den verschiedenen Agenturen und DJs kostet, wenn die Party bis 3 uhr geht. Am besten eine Übersichtsliste machen.

    Denn ich finde es unangenehm während Gäste im Saal sind aufzubauen. Deswegen baue ich schon vor dem Kaffee auf und habe dann Hintergrundmusik zum Kaffe und Abendessen. Ebenso sind meine Preise Open-End (max. 4 Uhr), denn ich finde es blöd, dass man während der party sich überlegen muss, ob man sich noch weitere Stunden leisten kann.

    Und dann muss jeder selber entscheiden was er zu welchem Preis haben will.

  7. #7
    JAux79
    Gast

    Standard ⫸ AW: discomia (DJ service) Erfahrungen?

    Hallo alle Hochzeitsfreunde,

    ich hatte letztes jahr bei der Hochzeit meiner Freundin im August discomania miterlebt und hatte letzten Monat auch einen "agenturunabhängigen" deejay auf der Geburtstagsfeier meiner Mutter erlebt. von der Qualität gab es wirklich keine unterscheide. Wir haben mit dem Agenturdj von Discomania (ich glaube Marci hieß er) letztes Jahr super gefeiert und dieses Jahr hatten wir auch nichts zu mekcern. Ich glaube das die Agenturen das schon wirklich profesionel machen. zudem die Agenturen ja alle sagen das sie bei einem Ausfall sofort einen ErsatzDJ stellen. Zum Glück ist bei uns alles gut gelaufen
    Bei einem DJ-ausfall möchte ich mich nicht um ersatz kümmern. Da kommt mir eine agentur schon recht.

    Also meine Hochzeit findet planmäßig erst im jahr 2011 statt. Ich schaue mich aber trotdem schon um. Für die eigene Hochzeitsfeier will man ja nur das beste vom besten

  8. #8
    JAux79
    Gast

    Standard ⫸ AW: discomia (DJ service) Erfahrungen?

    Hallo Sari80,

    was hast du so für angebote bekommen? (is mir noich eingefallen).

Ähnliche Themen

  1. Kostenlos auf den Maintower in FFM - Service Gesundheit Thema: Schilddrüse
    Von delicious im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 3
  2. Frage zum Catering / Service
    Von Schiebi im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 21
  3. Service Pack 2 für Windows XP?
    Von Nadja im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 2
  4. nochmal wegen Fotograf... bundesweiter Service ??
    Von Xantia im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 4
  5. Fotobuch: super zuverlässiger Service!
    Von Fee im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 3

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige