Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Die lieben Verwandten :-(

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Die lieben Verwandten :-(

    Guten Morgen zusammen,

    gestern Abend rief uns meine Schwiegermutter an und ich dachte echt, ich müsste platzen.... allerdings nicht wegen ihr, denn zu meinen Schwiegereltern habe ich ein supergutes Verhältnis!

    Das Problem ist jedoch die Frau des Bruders meiner Schwiegermutter. Das Verhältnis ist sowieso nicht so toll, so dass wir diesen Teil der Familie eh schon mehr aus Muss denn aus Wollen zu unserer Hochzeit einladen.

    Nun haben wir es so gemacht, dass wir unsere Hochzeit 2-teilen:
    Freitags die standesamtliche Trauung im engen Familienkreis (also nur mit Eltern, Großeltern und Trauzeugen). Samstags dann die große Feier mit etwa 50 Leuten.

    Nun hat sich eben diese Frau wohl bei der Oma aufgeregt, dass sie und ihr Mann nicht zur Trauung am Freitag eingeladen wären, sondern erst zur Feier am Samstag und sie ja eh nicht wüssten, ob sie zu der Zeit nicht im Urlaub sind... Als ich das gestern gehört habe, dachte ich echt, ich müsste platzen. Ich finde das sowas von unverschämt.

    Wir haben dann gleich beim Vater meines Verlobten angerufen (seine Eltern sind geschieden), um zu fragen, ob seine Schwester sich auch aufgeregt hat, dass wir sie nicht zur Trauung eingeladen haben. Aber von dieser Seite kein böses Wort oder Unverständnis über die Verteilung der Einladungen.

    Nun meine Frage an Euch, wie habt Ihr es gehalten mit den Einladungen zur Trauung/Feier?

    Wir waren nun schon bei einigen Hochzeiten und überall war es anders. Bei der letzten war es sogar so, dass wir lediglich zur kirchlichen Trauung mit anschließendem Ständerling eingeladen waren, nicht aber zur eigentlichen Feier... Damit hatte ich auch kein Problem

    *immernoch total sprachlos bin*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Wir hatten freitags Standesamt und danach eine kleine Feier im allerengsten Familienkreis. Also nur unsere Eltern, Geschwister und Trauzeugen. Es kamen sehr viele zur Trauung und dem anschließenden Sektempfang, aber es war für jeden OK, dass die Feier eben nur ganz klein stattfinden wird.

    Drei Wochen später Samstag hatten wir dann Kirche mit anschließender Feier. Das war eine sehr große Feier mit ganz vielen Gästen. Dennoch gab es auch da wieder welche, die eben nicht eingeladen waren. Die kamen teilweise trotzdem zur Trauung und sind nach dem Sektempfang wieder gegangen. Gemeckert darüber hat niemand.

    Wie läuft das bei Euch ab? Ihr heiratet und feiert dann am nächsten Tag oder habe ich das falsch verstanden? Oder habt Ihr Freitag Standesamt und Samstag dann Kirche nebst Feier?

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Hallo,

    bei uns war es ähnlich. Unsere Vorstellung vom Standesamt war auch "ganz klein", also Eltern Trauzeugen, Geschwister. In dem Fall währen das 10 Leute gewesen. nachh der Standesamtlichen Trauung wollten wir im Haus meiner Schwiegereltern Mittag essen, weil abends noch Party für alle sein sollte.
    Zwei tage vor der Trauung saß ich mit meiner Schwiegermutter zusammen und sie meinte, ich solle doch mal kurz aufschreiben, wer da alles zum Standesamt kommt. Ohne das wir was davon mitbekommen hätten waren es 25!!! Leute (Onkels, Tanten, Großeltern,...). Niemand von denen währe böse gewesen, wenn man gesagt hätte, wir wollen das ganz klein halten aber meine Schwiema hat fleißig alle eingeladen.

    Allen kann man es nie recht machen, aber es ist euer Tag und ihr entscheidet, wen ihr dabei haben wollt. Und wenn das Verhältnis eh nicht das beste ist, dann währ es mir auch egal da wen zu evrärgern. und selbst, wenn sie dann nicht zur eigentlichen Feier kommen wollen, ist es doch auch egal, wenn ihr sie nur aus Anstand eingeladen habt.

    Liebe grüße
    <><socke<><

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Hallo Jackie,

    wir machen es fast genauso wie ihr

    Donnerstag Standesamt mit Eltern, meiner Oma, unseren Geschwistern, einem sehr eng befreudetem Paar und Trauzeugen.

    Samstag dann die große Party mit allen!

    Bisher gabs da keine Diskussionen. Ich würde da auch strickt sein und das vielleicht selbst mit der Frau des Bruders der Schwiegermutter klären.
    Ihr habt euch dabei ja definitiv was gedacht!

    LG Jule

  5. #5
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Ich würde da gar nicht näher drauf eingehen. Wenn die meint sich aufregen zu müssen ... ihre Sache. Und vielleicht sind sie ja eh in Urlaub, umso besser dann für euch

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Guten Morgen Jackie,

    also ich finde es ganz normal, dass man die standesamtliche Trauung "nur" mit den Trauzeugen und dem engsten Familienkreis feiert.
    Bei uns war es sogar so, dass zwar unsere Eltern zum Standesamt kamen, aber nichtmal unsere Geschwister dort dabei waren, und so sind wir mit den Eltern und Trauzeugen anschließend essen gegangen und das war's.
    Die Geschwister waren erst am nächsten Tag zur kirchlichen Trauung da und keiner hat sich aufgeregt.
    Und wäre irgendwer zum Standesamt dazu gekommen, wäre auch das für uns kein Problem gewesen, denn zum Essen mitgenommen hätten wir eh keinen dieser Besucher (denn der Tisch war ja längst für die festgelegte Personenzahl bestellt).
    Aber bei uns hat sich auch niemand darüber beschwert, nicht zum Standesamt eingeladen worden zu sein ... ?).

    Du solltest dir das Ganze nicht so zu Herzen nehmen (ja, ich weiß, das ist immer leicht gesagt, wenn man nicht in der Situation steckt) und weiterhin alles so planen, wie ihr es haben wollt.
    Eure Hochzeit ist ja schließlich kein "Wunschkonzert" für andere Leute, da wird das gemacht, was ihr haben wollt .

    LG,
    Petra

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    wir hatten standesamt und feier an einem tag und haben die gäste gestaffelt eingeladen.
    verwandte und engste freunde gleich zum standesamt. die nächsten kamen zum kaffee dazu und die letzten zum abendessen.
    auch bei uns haben sich welche aufgeregt, dass sie nicht zum standesamt kommen durften. direkt angesprochen hat uns keiner, darum haben wir übermittelte kommentare "überhört".
    eine damals noch gute freundin hatte direkt gefragt, ob sie nicht auch zum st.amt kommen dürfte. da haben wir dann zugestimmt. allerdings hat sich genau diese person dann hinterher beschwert, dass es kein mittagessen gab. wir hatten um die mittagszeit unseren fototermin und für die gäste eine pause eingeplant.

    lg

  8. #8
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Hi Jackie,

    wir feiern auch nach der standesamtlichen Trauung nur mit den Eltern, Geschwistern und Trauzeugen ein bisschen bei meinen Schwiegereltern.

    Zur Trauung habe ich auch nur o.g. explizit eingeladen, aber grundsätzlich kann jeder, der mag, auch zur Trauung und anschließendem Sektempfang kommen und darüber würde ich mich auch sehr freuen.

    Vielleicht wär das ja eine Option für die Frau des Bruders der Schwieger...äh...?) Wobei ich eigentlich jetzt schon aus Prinzip auf diese Albernheit gar nicht eingehen würde.

    LG
    Suki

  9. #9
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Hi Jacki,
    also das habe ich ja noch nie gehört!
    Wir haben Standesamt auch nur ganz klein (nur Eltern) gefeiert und dann eine Woche später groß mit Kirche.
    Ich würde es auch schon fast als "üblich" bezeichnen, dass Standesamt im kleineren Kreise ist und später eine größere Feier folgt.
    Das da jemand ein Problem mit hat, habe ich noch nie gehört....
    Aber mal ne andere Sache: wäre es so schlimm, wenn sie dann im Urlaub wäre???? ;-)
    LG Milka

  10. #10
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die lieben Verwandten :-(

    Hallo Jacky,

    erstmal: Lass dich nicht ärgern! Irgendwo ist immer jemand, der sich über irgendwas aufregen muss!

    Wir haben es so gemacht wie ihr: Zur standesamtlichen Trauung waren nur unserer Eltern, Großeltern und Trauzeugen da. Die kirchliche Trauung haben wir dann mit allen gefeiert.

    Sollen wir vielleicht Daumen drücken, dass sie an der Hochzeit in Urlaub sind?

    LG
    Karina

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die lieben Kleinen
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  2. und nochmal.... die lieben muttis
    Von Calla-Braut im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige