Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ "Danksagung" für Eltern

12.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ "Danksagung" für Eltern

    Hallo!

    Ich brauch mal eure Meinung.
    An unserer Hochzeit möchten wir unseren Eltern DANKE sagen.
    Als ich auf der Suche nach Kirchenheften war, hab ich in einen tollen Text gefunden. Wir möchten diesen gerne auch verwenden, wissen aber nicht ob wir es auch ins Kirchenheft einbinden sollen, ob wir es unseren Eltern eingerahmt an ihren Platz auf der Feier stellen oder ob wir es auf der Feier vorlesen sollen (wenn wir das vor lauter Emotionen überhaupt hinkriegen)!?

    Was meint ihr?

    Hier der Text:

    Für unsere Eltern!
    Diese Zeilen sind für Euch - für unsere Eltern, die wir lieben.
    Ihr habt Euch jahrelang um uns gekümmert, aber nur selten gehört, wieviel Ihr uns bedeutet.
    Daher möchten wir an dieser Stelle Danke sagen.

    Danke für die vielen Jahre, in denen Ihr nie aufgehört habt, Euch um uns zu sorgen und in denen Ihr alles versucht habt, unsere Träume in Erfolge zu verwandeln.

    Danke für die Geduld und das Verständnis, das Ihr uns gabt, als wir eigene Wege beschritten haben. Danke für Eure Liebe, ohne die wir nicht hätten leben können.

    Mit Eurer Liebe und Erfahrung habt Ihr uns zu den Menschen gemacht, die sich heute das Ja-Wort geben. Hoffentlich können wir unseren Kindern auch soviel geben, wie Ihr uns gegeben habt.

    DANKE!

    LG und danke schonmal für eure Hilfe,
    Tine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    *schnief*

    Wenn das für EURE Eltren ist...wieso hab ICH da jetzt Tränen in den Augen?

    Aso ich finde es wunderbar, aber ICH könnte das nicht vorlesen.

    Es ist aber eine süße Idee, dass ihr das in die Kirchenheftchen miteinbindet.

    Oder der Pfarrer verliest es in eurem Namen?
    Da werden auch auch heftigst die Tränen fließen...

    Tolle Idee auf alle Fälle.

    LG Katrin

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Oh Gott..ich würde nur heulen...

    Ich würde einen schönen Brief machen oder es von Freunden in Eurem Namen vorlesen lassen....so haben wir es mit einem Gedicht gemacht!

    LG ANKE

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Das befürchte ich auch das wir es vor lauter Tränen nicht vorlesen können.
    Bin mir aber nicht sicher ob das Kirchenheft der richtige Platz dafür ist.

    LG,
    Tine

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wenn Ihr diese Gefühle Eueren Eltern gegenüber habt, dann gibt es wohl keinen geeigneteren Zeitpunkt, als Eure Hochzeit, um ihnen das mitzuteilen.
    Wenn es irgend möglich ist, würde ich es - gemeinsam mit dem Partner - vorlesen, z.B. nach den (meist ja üblichen) Anprachen der Väter, sozusagen als Eure Antwort.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    *schnief*

    Boah, jetzt hab ich Gänsehaut und Tränchen in den Augen. soooooo....schön!

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  3. Antworten: 24
  4. Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige