Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 308 von 453 ErsteErste ... 208 258 298 304 305 306 307 308 309 310 311 312 318 358 408 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.071 bis 3.080 von 4530

Thema: ⫸ Bräute 2008

17.12.2017
  1. #3071
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    Zitat Zitat von tani1977 Beitrag anzeigen
    falsch ausgedrückt*gg
    über das geld freue ich mich natürlich...aber an der hochzeit/danach wäre es noch schöner...so kommt man schon leicht in versuchung,das geld für hochzeitsdinge auszugeben..aber es soll ja für die hochzeitsreise sein*Gg
    Mach doch ein "Hochzeitssparkonto" auf - dann ist das Geld vom Konto weg...
    Würde mich aber auch interessieren, wo´s hingehen soll!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #3072
    aufsteigender Junior Avatar von tani1977
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    40
    Beiträge
    501
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    wir wollen in die dom.rep;-)aber erst im november*gg

    nee, geht ja nicht soo viel geld per kontoüberweisung ein*gg

  3. #3073
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    @Tani
    Ich würde es auch so machen, wie hier schon vorgeschlagen wurde. Einfach vorab für das Geldgeschenk bedanken und dann später die sowieso gedachte Danksagungskarte nachschicken - dann kann er sich zwei Mal freuen, dass Ihr Euch gefreut habt...

    @Kat
    Ich finde es auch schade, wenn man nicht den gleichen Namen hat, aber das ändert an der Tatsache, dass Ihr Euch liebt und zusammengehört nichts! Wie heißt es so schön... Namen sind Schall und Rauch... Hast Du ihn denn mal gefragt, ob er Deinen Namen annehmen wöllte/würde?

  4. #3074
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    Hallo,

    beim Kleid abstecken war es sehr nett, auch wenn ich es ziemlich erschreckend fand, dass die Dame direkt mit der Schere ran ging und die Schleppe abgeschnitten hat. Jetzt heißt es nochmal 4 Wochen warten und dann darf ich es abholen.
    Vor lauter Ratschen haben wir Foto machen ganz vergessen.

    @ Tani
    Ich würd das Geld auch gleich beiseite legen.

    @ Petkidden
    Für mich "gehört" sich das auch den Namen des Mannes anzunehmen.

    LG Jule

  5. #3075
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    Morgääään,

    @Jackie, das mit dem Namen war NATÜRLICH ein Thema. Wir haben da untereinander und auch mit diversen Familienmitgliedern drüber gesprochen. Natürlich haben viele auch gefragt.
    mein Schatz hat sich tatsächlich überlegt, einen Doppelnamen zu nehmen, aber ich kann verstehen dass ihm das doch zu lang und umständlich ist. Seinen Namen ganz abzugeben konnte er sich nicht durchringen. Wobei es hier nicht drum geht, dass es sich für die Frau "gehört" den Namen des Mannes anzunehmen aber ja nicht umgekehrt (Was für ein veralteter Schwachsinn!! Auch der Mann kann doch den Namen der Braut annehmen, habe erst kürzlich so einen Fall im Freundeskreis gehabt!).

    Vielmehr geht es um seinen türkischen Nachnamen als ein Stück seiner Identität und Herkunft...und ich kann das auch tolerieren. Auch wenn ichs schön gefunden hätte wenn er meinen Namen angenommen hätte.

    Aber sicher: Namen sind Schall und Rauch und wenn man sich mal überlegt, WARUM man eigentlich heiratet, spielen diese Dinge eine eher untergeordnete Rolle...

  6. #3076
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    Bei uns in der Firma gibt es wirklich einige Kolleginnen, die ihren Namen behalten haben...und da kann man nicht mal sagen, dass der Name des Partners kompliziert oder komisch war...ich finde, dass muss aber auch jeder für sich selbst entscheiden und das machen, womit er sich wohlfühlt :-)

    für mich war immer klar, den Namen des Mannes zu nehmen - ALLERDINGS hätte ich das nicht gemacht, wenn mein Bald-Mann wirklich einen doofen Namen hätte oder etwas sehr kompliziertes o.ä, denn mit meinem jetztigen Nachnamen bin ich durchaus zufrieden. Meinen Nachnamen gibt es sehr selten, von daher hat er mir auch immer gut gefallen....

    na ja bis Oktober hab ich ihn ja noch :-) und dann rutsche ich im Alphabet von S nach C :-)

  7. #3077
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    @ Kat: Das hast Du sehr schön geschrieben und ich unterschreibe das auch.
    Bei uns ist es so, das ich einen Doppelnamen tragen werde.
    Wollte ungern meinen Mädchennamen (den Teil meiner verstorbenen Mutter) abgeben. Stefan war es egal. Er meinte auch, der Name würde ja nicht unsere Liebe darstellen.

    @ tani: Ich würde den Onkel einfach mal anrufen und mich bedanken.

    @ HZ-Reise: Dieses Jahr werden wir keine machen, da meine Familie aus Spanien kommt und den ganzen August hier ist und wir dann die Zeit mit denen verbringen möchten.
    Wahrscheinlich wird es nächstes Jahr Australien werden. Freunde von uns sind vor 4 Tagen dorthin ausgewandert. Würden das mit einem Besuch kombinieren.
    Steht aber noch nichts fest. Vielleicht machen wir auch was anderes.

    Am 05.07. werde ich nochmal mein Kleid anziehen
    Hatte noch eine kleine Änderung und nun hoffe ich das alles so passt.
    Freue mich schon riesig und dann sind es noch 5 Wochen.

    Habe gestern Sisaltüten und Perlen für unsere Kirchendeko bestellt.
    Hier ein Bild wie es aussehen soll.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #3078
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    Oh, das sieht aber nach einer schönen Kirchendeko aus! Und stimmt, bald ist es so weit...die Zeit rast doch nur so, oder!?

    Waren letztes WE auch auf einer Hochzeit, bei der das Paar schon Nachwuchs hat. Ich finde das ganz besonders schön!! Wird bestimmt ganz toll mit Eurer Kleinen, dann bekommt Ihr zu dritt den Segen und getauft wird auch noch. Eine richtig runde Sache, finde ich.

    Letztes WE ist die kleine Dame herumgestiefelt in ihrem süßen rosa kleidchen und hat die Handtasche der Braut (=ihrer Mutter) herumgeschleift..niedlich!!!

    Noch mal kurz zum Thema Namen: Das könnte auch noch mal ein Thema sein, wenn wir mal Kinder haben. Vielleicht entscheiden wir dann noch mal neu, z.B. für einen Doppelnamen. Dafür ist es ja nie zu spät. Vielleicht bleibt es aber dabei. Mal sehen! Gerade wenn es um Nachwuchs geht bekommt die Sache mit dem gemeinsamen Familiennamen noch mal eine andere Bedeutung.
    Aber mehr für uns als für das Kind vermutlich?!

  9. #3079
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    Wie hübsch Bettina, ich freu mich ja schon so auf eure HZ!

    Das mit dem Namen find ich auch eher sekundär wichtig. Ich denke an deiner Stelle Kat hätte ich genauso entschieden vorerst. Meine Kollegin hat übrigens die gleiche Entscheidung zu treffen, sie heiratet nächstes Jahr.
    Mir fiel die Entscheidung leicht denn ich mag Peters Nachnamen und finde, er klingt auch sehr schön mit meinen Vornamen. Mein Mädchenname war immer mit Buchstabieren verbunden und außerdem klang der einfach wie wenn ein Schwein quiekt. So war ich froh, einen anderen NAmen zu bekommen. Wär sein Name "Pillermann" oder sowas hätte ich dankend abgelehnt

  10. #3080
    Angel-Angie
    Gast

    Standard ⫸ AW: Bräute 2008

    Also bei uns war es Ralf auch egal, wie ich mich entscheide beim Nachnamen, deshalb habe ich mich mit meinen Mädels zusammen gesetzt und wir haben dann einstimmig beschlossen, dass ich einen Doppelnamen tragen werde.

    Den ersten von meinem verstorbenen Mann und dann den zweiten von Ralf, somit habe ich die Verbindung zu beiden. Auch auf die Gefahr hin nun alle Zeilen beim unterschreiben zu sprengen.

Ähnliche Themen

  1. Bräute 2010
    Von sunrise im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 131
  2. Bräute 2009
    Von Steffi1977 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 394
  3. @alle Bräute 2007/2008
    Von Berlinchen81 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige