Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ⫸ Blumen(strauß), Anstecker usw. Für wen alles???

12.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Miss-Kelly
    Alter
    33
    Beiträge
    316
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Leute,

    so vor lauter Umzugstress usw. schaffe ich es endlich mal wieder zu schreiben und habe gleich mal wieder eine Frage.

    Gut das ich einen Blumenstrauße habe bzw. zwei (Wurfstrauß) ist ja klar. ABER braucht der Bräutigam wirklich einen Anstecker aus Blumen und die Trauzeugen auch??? Ich kenne das überhaupt nicht. Ich mein gut - der Bräutigam schon, aber was ist mit den Trauzeugen? Meine Trauzeugin hat ein Corsagenkleid an -die kann eh nirgends etwas hinstecken.

    UND WAS IST MIT DEN BLUMENMÄDCHEN??? Brauchen die auch irgendetwas? Kränze machen wir keine (ist mit Eltern besprochen) und sonst bekommen sie halt nur die Streukörbchen. Oder bekommen die Mädchen auch einen kleinen Blumenstrauß???

    Ich kenne mich da überhaupt nicht aus. Wie habt ihr das gemacht?

    Gruß
    Meli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    gaaaanz allein eure entschidung. mein mann hatte keinen anstecker. fanden wir beide doof.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Also Braut- und Wurfstrauß ist ja klar, mein Mann hatte beim Standesamt eine rosefarbene Rose und bei der Kirche eine bordeauxfarbene Callas anstecken und die Blumenkinder hatten Blüten in ihren Streukörbchen. Sonst haben wir keine Anstecker oder Sträuße oder so besorgt, wozu auch? Den Trauzeugen kennt doch spätestens nach der Trauung eh jeder und die Trauzeugin war so mit meinem Kram vollgepackt, die hätte sich bedankt noch einen eigenen Strauß tragen zu müssen. Meine Schwiegereltern haben allerdings für unseren Sohn noch eine Art kleinen Brautstrauß stecken lassen, der wirklich aussah wie mein Brautstrauß nur in Mini, den hat er mir dann überreicht.

  4. #4
    Junior Mitglied
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    472
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Mein Mann wollte keinen Anstecker, fand er gar nicht schön und ich muss sagen er hatte recht.

    Daher hatte bei uns niemand einen Anstecker. Also müssen muss man eh nichts bei der Hochzeit. hihihi ausser Ja sagen....

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Mein Mann wollte auch keinen Anstecker. Von daher hatte auch niemand anders einen. Unser Blumenmädchen hatte noch einen Kranz im Haar, aber sonst keinen Blumenstrauß mehr - wäre ja sonst auch schwierig noch Blumen zu streuen. Wir hatten noch jeweils einen Strauß für unsere Mütter, die sich auch sehr gefreut haben. Wir hatten erst überlegt, noch einen für meine Schwester zu besorgen, die unsere Trauzeugin war. Haben wir aber aus praktischen Gründen gelassen, damit sie die Hände frei hatte, um zwischendurch mal meinen Strauß zu halten.

    Liebe Grüße
    Lisa

  6. #6
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo!!

    Wir hatten einen Anstecker nur für den Bräutigam!!! Ich persönlich finde, daß auch reicht!!

    Ich hatte auf einer Hochzeit gesehen, daß die viele Anstecksträußchen hatten. Es hat sich jeder Gast eines genommen. Leider hat es so gut wie keiner getragen, weil es ja im Anzug so Löcher hinterlässt.... Von daher wollte ich auch nicht, daß jeder ein Sträußchen bekommt.... Ist nur hinausgeworfenes Geld......

    Frag doch am besten den Trauzeugen, ob er ein Sträußchen haben möchte und für die Trauzeugin, der kannst ja einen kleinen Strauß in die Hand drücken - wenn Ihr das so wollt....

    LG
    surfmaus79

  7. #7
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    wir hatten Anstecker für die Väter, meinen Bruder und meinen Mann,
    Sräußchen für seine Schwester und meine Mutter (mein Mann hat keine Mutter mehr, aber sonst hätte sie auh einen bekommen)

    Einer der zwei kleinen Sträußchen, war dann mein Wurfstrauß.

    LG Fee

  8. #8
    Sunshine
    Gast

    Standard

    Bei uns gab es Anstecker fuer Braeutigam und Trauzeuge und Straeusse fuer mich und einen kleinen fuer meine Trauzeugin.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Wir hatten auch nur Strauß für mich und Anstecker für Schatzi!

  10. #10
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Also mein Mann hatte einen wunderschönen Anstecker, zusätzlich hatten nocch unsere Eltern und Geschwister Anstecker - das ist bei uns so üblich und war auch bei Corsagenkleidern kein Problem (als meine Schwägerin heiratete, trug ich selbst eine Corsage und konnte den Anstecker drauf befestigen).
    Außderdem ist es bei uns noch üblich, dass jeder geladene Gast einen kleinen Anstecker bekommt, damit man ihn von den am Abend nachkommenden Gästen (die nicht zum Essen geladen sind) unterscheiden kann. Die meisten Gäste freuen sich da drüber, da es eine nette Erinnerung an die Hochzeit ist (ich hab noch alle meine Anstecker aufgehoben).

    Aber notwendig ist das sicher nicht... bei uns ist es halt so üblich und mir hat es auch gefallen.
    Teuer war es übrigens nicht, da ich die kleinen Sträußchen alle selbst gebastelt habe und die größeren (Bräutigam und enste Familie) gingen in der Bestellung des Brautstraußes mit rein.

    Lg, Besita

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Anstecker (für Gäste & Bräutigam)
    Von catotje im Forum Galerie zum Thema Hochzeit
    Antworten: 15
  2. Strauß für Trauzeugin?
    Von maihochzeit im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 13
  3. unsere anstecker für die gäste
    Von virgin im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 13
  4. An wen schickt Ihr alles Danksagungskarten?
    Von hackenwaermi im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 23
  5. Unsere Namenskärtchen und Anstecker für die Gäste
    Von Besita im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige