Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

15.12.2017
  1. #1
    Administrator Avatar von Rene
    Ort
    Rattelsdorf
    Alter
    39
    Beiträge
    4.821
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    nur noch ein paar Stunden und da muss die Entscheidung zwecks Schuldengrenze fallen.
    Ich vermute fast, das die USA pleite ist (so wie wir auch) und in den letzten Stunden vor Ablauf der Frist die Schuldengrenze erhöht wird.

    Ich meine Politiker leben doch von Steuereinnahmen. Aber ist gibt keine Einnahmen mehr, wenn ein Land keine Einnahmen mehr hat. Aber die Lobbyisten werden schon sagen, wo es lang geht.

    Jedenfalls in den letzten paar Stunden, wird ein Kompromiss geschlossen das diese Grenze erhöht wird. Egal unter welchen Bedingungen.

    Wie seht ihr es?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    Geldscheine sind ja heutzutage nicht mal das Papier wert, auf dem sie gedruckt sind, und zwar in keinem Staat der Welt. Die Zeiten, als Reserven in Gold o.ä. dahinterstanden, sind lange vorbei. Das globale Finanzsystem ist ein Kartenhaus und wird künstlich gehalten - man darf gespannt sein, wie lange es in der Form noch steht :-)

    Lg Sweety

  3. #3
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    Das Problem ist ja nun, dass sich die Republikaner stur stellen und lieber mit stolz geschwellter Brust in den Abgrund springen wuerden als jemals mit den Demokraten zusammenzuarbeiten.
    Einer der groessten Lobbyisten ist Grover Norquist, der vehement dagegen ist irgendwelche Steuern zu erhoehen und schon gar nicht fuer die Reichen. Der hat eine Macht ueber den gesamten Apparat, das unheimlich ist. Es gibt sogar eine "Taxpayer Protection Pledge" von ihm, ein Eid, den alle Republikaner im Congress unterschrieben, indem man darauf schwoert gegen alle Steuererhoehung zu stimmen und alle Kuerzungen abzulehnen und daran wird sich mit aller Kraft gehalten. Sprich, Mitglieder des Congresses haben bei einem Lobbyisten den Eid geschworen gegen Steuererhoehungen zu stimmen!

    Seit Obama Praesident ist, hat sich eine Front aufgebaut, die schon zum Kotzen ist. Das ist echt erschreckend. Die Tea Baggers unterlassen nichts unversucht, um alles, was Obama versucht zu blockieren. Diverse Medien helfen dabei auch nicht unbedingt, und somit berichtet Fox News auch weiterhin mit verdrehten Wahrheiten, was Obama an Unheil ueber das Volk bringen wird. Das Volk wird schoen dumm gehalten. Zuletzt hatte FOX einen Bericht ueber McDoof. Man empoerte sich, dass die Fast Food Kette auf gesuendere Alternativen setzen moechte und das war natuerlich auch alles nur die Schuld der Obamas! Aber ich kann das verstehen, wenn die Befuerworter der Tea Baggers ploetzlich anfingen sich gesuender zu ernaehren, koennte sich ja der Denkprozess einstellen und der IQ etwas erhoehen.

    Wenn man dann solchen Nonsense von Leuten wie Michelle Bachmann hoert, dass es kaum noch Reiche in den USA gibt, dann fasst man sich nur noch an den Kopf. Und viele glauben diesen ganzen Mist und entsprechend extrem ist die Haltung gegenueber Obama und seinem Vorhaben.

    Wie das Chaos nun weitergeht, keine Ahnung.

  4. #4
    Administrator Avatar von Rene
    Ort
    Rattelsdorf
    Alter
    39
    Beiträge
    4.821
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    Ist Fox News das Maß der Dinge? Du hattes diesen Sender schon mal im Norwegen Thread erwähnt, das sie die Tatsachen verbiegen.

  5. #5
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    Waehrend CNN doch mehr demokratisch eingestellt ist, ist FOX News der Sender, der zum rechten (nicht gleichsetzen mit den Rechtsradikalen) Fluegel gehoert und diversen Gesichtern, die mehr als nur konservativ eingestellt sind. Es ist doch gleichzusetzen mit der BILD, Stimmungsmache mit reisserischen Schlagzeilen. Norwegen hat dem Sender ja nun genug Futter gegeben, um nochmals richtig Stimmung gegen den Islam zu machen und das kranke Hirn in Norwegen kann ja auch kein Christ gewesen sein, weil Christen niemals zu Gewalt greifen wuerden.

    Man hat auch schon zugeben muessen mit falschem Bildmaterial gearbeitet zu haben, beispielsweise bei Demonstrationen gegen das "Obama-Regime". Natuerlich nur ein Fehler, genau wie der falsche Buchstabe bei dem namen Osama Bin Laden. Da wurde dann kurzzeitig berichtet, dass Obama Bin laden tot sei. Serioesitaet ohne Ende. ;-)

    Aber CNN hatte frueher auch schonmal solche Herzchen, die unter anderem auch schon darueber philosophierten, ob man im Dritten Reich nicht etwas mit den Opferzahlen uebertrieben haette und Diktatoren Verstaendnis entgegenbrachten. Der werte Heer, der sowas von sich gibt, kommentierte die Tat in Norwegen damit, dass es zwar schrecklich sei, aber das der Taeter mit seinen Ansichten schon recht haette.

    Hier drueben muss man sich seine Informationen richtig zusammensuchen, um ein Gesamtbild zu erhalten und Dank Internet ist das heute etwas einfacher.

  6. #6
    Administrator Avatar von Rene
    Ort
    Rattelsdorf
    Alter
    39
    Beiträge
    4.821
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Hier drueben muss man sich seine Informationen richtig zusammensuchen, um ein Gesamtbild zu erhalten und Dank Internet ist das heute etwas einfacher.
    Was macht Farmer John Doe in Kansas(ist glaube ein Bundestaat was eher Republikaner wählt), der Abends im weißen Feinripp Hemd mit einer Büchse Bier vorm TV oder vor seinem Haus sitzt, weil er kein Internet hat?

    ...Wenn die USA pleite gehen sollte, hat er hoffentlich genug Getreide zum tauschen

  7. #7
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    ... Und wir hoffentlich auch ...
    Wenn USA pleite geht, dann explodiert die Börse - und alles ist nur noch ne Frage der Zeit, wann unser Geld nix mehr wert ist

  8. #8
    Administrator Avatar von Rene
    Ort
    Rattelsdorf
    Alter
    39
    Beiträge
    4.821
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: USA - Pleite, nicht pleite - alles politisches Geplänkel

    ätsch, recht gehabt

Ähnliche Themen

  1. Nicht alles...
    Von showtime im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 29
  2. Wegen Schweinegrippe nicht in die USA?
    Von Kat im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 7
  3. Ja ja, was wir Fotografen nicht alles erleben
    Von digital-image im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige