Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Nachnamen habt ihr? Oder werdet ihr haben?

Teilnehmer
115. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Der Nachname des Mannes ist unser Familienname.

    92 80,00%
  • Der Nachname der Frau ist unser Familienname.

    6 5,22%
  • Nur einer trägt einen Doppelnamen.

    7 6,09%
  • Jeder hat seinen Nachnamen behalten.

    10 8,70%
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 84

Thema: ⫸ Umfrage: Familienname

12.12.2017
  1. #51
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Huhu!

    Ich bin da eher konservativ veranlagt und habe den Namen meines Mannes angenommen.

    LG
    surfmaus


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Zitat Zitat von marigold Beitrag anzeigen
    Komisch finde ich immer noch, daß sich zum Beispiel meine Eltern immer noch mit P........ am Telefon melden, da denk ich immer, hey der Name ist alt, WIR haben jetzt einen Neuen! Ok, das dauert nur so ne Millisekunde, dann fällt mir ein, daß sie ja nicht mitgeheiratet haben...
    Glaub mir das wird nicht besser. So geht es mir noch nach fast 4 Jahren. Mein "alter" Name sieht für mich mittlerweile einfach total falsch aus - und das obwohl er noch immer am Türschild hängt

  3. #53
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Glaub mir das wird nicht besser. So geht es mir noch nach fast 4 Jahren. Mein "alter" Name sieht für mich mittlerweile einfach total falsch aus - und das obwohl er noch immer am Türschild hängt
    Danke! Zum Glück bin ich damit nicht alleine!

  4. #54
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Zitat Zitat von Tanja Beitrag anzeigen
    Wir haben beide unsere Namen behalten. Ich hätte nie den Namen meines Mannes angenommen, mein Name, das ist ein Teil von mir, das bin ich, nee, ein anderer Name hätte da nicht funktioniert.
    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Wir haben beide unseren Nachnamen behalten, weil keiner den Nachnamen des anderen annehmen wollte ;-)

    Genauso siehts bei uns auch aus. Wir sind auch nach 5 Jahren noch sehr zufrieden mit der Lösung. Und da wir keine Kinder haben, ist es bei uns noch ne Spur unkomplizierter, weil eben dieser mögliche Konfliktpunkt auch wegfällt.

  5. #55
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tamborini
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.254
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    @wallaby
    Danke fuer den coolen Beitrag. Ziemlich genau meine Meinung, obwohl es bei uns nicht ganz so gehandhabt wird wie in der Schweiz

    Ich hab in meiner erster Ehe einen Doppelnamen gehabt, den ich gar nicht wollte, weil ich Doppelnamen aus den hier vielfach genannten Gruenden nicht mag. Ich wollte nur auf keinen Fall so heissen, wie meine Schwiegermutter, das hat mir irgendwie nicht gefallen. Und Namen behalten ging damals nicht.
    Dann kam das Gesetz, dass es jedem ermoeglichte seinen Geburtsnamen zu behalten, woraufhin ich den zweiten Teil meines Namens wieder streichen liess. Das war moeglich fuer eine gewisse Uebergangszeit. Allerdings galt der Name meines Exmannes als Familienname und so heissen auch die Kinder.
    Jetzt moechte ich ja wieder heiraten und hab zum ersten Mal ernsthaft ueberlegt, diesmal den Namen meines Freundes anzunehmen.
    Aber ich werd's wohl wieder nicht machen, bin einfach sehr an meinen Namen gewoehnt und ausserdem ist der nicht so haeufig, das seh ich auch als Vorteil.
    Fuer meine Kinder war es nie ein grosses Problem, sie waren von Anfang an dran gewoehnt, dass ich anders heisse als sie.

  6. #56
    Senior Mitglied
    Alter
    33
    Beiträge
    1.786
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Ich bin zwar noch nicht verheiratet, aber für mich war immer schon klar, dass ich einmal den Namen meines Mannes annehmen werde (ich bin da wohl eher auch konservativ veranlagt ... ).

  7. #57
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Zitat Zitat von Schneggerla Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    In unserem Bekanntenkreis hat ein Paar geheiratet und beide haben ihren Namen behalten. Das Baby, das bald kommen wird, soll den Namen der Mutter bekommen.
    Irgendwie wäre das nichts für mich. Ich schätze ich bin da ein bißchen zu konservativ. Einen Doppelnamen hätte ich noch verstanden, aber zwei komplett unterschiedliche Nachnamen? Beide haben ganz normale Nachnamen, also nicht außergewöhnliches, wo man verstehen würde, dass der Name beibehalten werden soll. ....

    Also bei uns ist genauso. du siehst also, es gibt noch mehr solcher leute .

    für mich war immer klar, ich gebe nicht meinen namen auf, keine lust auf die rennereien. und welchen namen unser kind bekommt, da entschied das geschlecht des nachwuchses. bisher gab es null probleme damit.

    und ansonsten halte ich es wie bei romeo und julia, was ist schon eine name ??? für mich ist wichtig die beziehung im inneren und nicht das äußere.

    aber ich stelle immer wieder fest, dass sich viele daran stoßen.

  8. #58
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    ich war da ganz altmodisch und habe den Namen meines Mannes angenommen. Was anderes käme für mich nicht in Frage und Doppelnamen sind so gar nicht mein Fall (wäre bei meinem Geburtsnamen auch sehr schwierig gewesen)

  9. #59
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Ich bin da auch konservativ. Für mich war immer klar, dass ich den Namen meines Mannes annehme. Doppelnamen finde ich nervig.
    Ich wäre nur davon abgewichen, wenn der Name irgendwie richtig blöd gewesen wäre oder so gar nicht zum Vornamen gepasst hätte.

    so sit es bei uns auch ich mag meinen neuen namen sehr wäre es ein 0815 name gewesen hätte ich meien alten behalten der war nämlich auch schon aber doppelt wäre nix für mich schon wegen der länger der namen

  10. #60
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    wir haben auch den namen meines mannes als familiennamen genommen. ich fand den namen schön und kann mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen, dass ich mal anders geheißen hab.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. umfrage: friseur
    Von Schokoladenkuchen im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 54
  2. ...
    Von Pastapronta im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 8
  3. umfrage: reklamation
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 11
  4. Umfrage bearbeiten?
    Von sunrise im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige