Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Nachnamen habt ihr? Oder werdet ihr haben?

Teilnehmer
115. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Der Nachname des Mannes ist unser Familienname.

    92 80,00%
  • Der Nachname der Frau ist unser Familienname.

    6 5,22%
  • Nur einer trägt einen Doppelnamen.

    7 6,09%
  • Jeder hat seinen Nachnamen behalten.

    10 8,70%
Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 84

Thema: ⫸ Umfrage: Familienname

16.12.2017
  1. #31
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Mein Mann hat meinen Namen angenommen aus verschiedenen Gründen. Wir wollten damals unbedingt den gleichen Namen haben, aber mittlerweile sehe ich das etwas lockerer, zumal unterschiedliche Namen in anderen Ländern durchaus üblich sind.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Ich habe die Möglichkeit "Beide haben einen Doppelnamen" gelöscht, Schneggerla

    Ich habe seinen Namen angenommen. Hauptgrund war, dass der schöner klingt und nicht so schwierig ist, meinen Mädchennamen musste ich dauernd buchstabieren. Und ich fand es auch schön, einen neuen Namen für einen neuen Lebensabschnitt und als Grundlage einer neuen Familie zu nehmen.

  3. #33
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Ich hab wie soviele den Namen meines Mannes angenommen.

    Liebe Grüße,Jessi

  4. #34
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Zitat Zitat von Suki Beitrag anzeigen
    Ich habe die Möglichkeit "Beide haben einen Doppelnamen" gelöscht, Schneggerla
    Danke schön

  5. #35
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Zitat Zitat von Ballerina Beitrag anzeigen
    Hast Du denn nicht das Gefühl, dass Du nicht zur Familie gehörst?
    Natürlich weiss ich auch, dass nicht der Name alleine eine Familie ausmacht, aber MIR wäre das halt immer sehr wichtig. Gerade die Mutter sollte doch den selben Namen tragen wie das Kind...
    Wieso denn das? Hat nicht der vater das gleiche Recht? Ich denke einer Mutter wird das Kind doch sowieso leichter und schneller zugeordnet als dem Vater, Und würde der sich dann nicht erst recht der Familie nicht zugehörig fühlen?

    LG Fee

  6. #36
    wird zum Schmetterling Avatar von Lianon
    Beiträge
    1.521
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Ich habe auch den Namen meines Mannes angenommen. Ich wollte, dass wir alle gleich heißen und ich fand seinen Namen schöner als meinen. Buchstabieren mussten wir unseren Namen beide ständig, von daher hat sich da nichts getan.

    LG
    Lianon

  7. #37
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Ich habe den Namen meines Mannes angenommen. Ein gleicher Familienname war uns sehr wichtig.

    LG Tanja

  8. #38
    Senior Newbie Avatar von wallaby
    Ort
    Basel
    Beiträge
    163
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Ich finde es sehr schade und eigentlich auch bedenklich, dass es immer noch so viele Menschen seltsam finden, wenn man seinen Namen behält. Damit meine ich jetzt nicht nur die Meinung im Forum - sondern überall da draußen in der Gesellschaft. Ich muss es ständig erklären, warum ich das so machen will. Ich habe aus beruflichen Gründen ein gutes Argument - aber ist es nicht dennoch erstaunlich, dass ICH mich rechtfertigen muss? Hingegen findet es nämlich niemand seltsam, dass mein Mann seinen Namen behält. Hat denn immernoch nur der Mann das Recht mit seinem Namen auch immer noch ein Stück seiner Identität zu verbinden?

    Was ich besonders krass finde: Auf einem Schweizer Standesamt gibt es die Möglichkeit, dass jeder seinen Namen behält noch gar nicht. Und wenn beide den Namen der Frau annehmen möchten, muss man einen Antrag einreichen mit einem TRIFTIGEM Grund. Den Namen des Mannes anzunehmen, ist hingegen überhaupt kein Problem.

    Bitte versteht mich nicht falsch, wenn gerade die Emanze mit mir durchgeht. Ich bin keinesfalls der Meinung, dass alle Frauen ihren Namen behalten sollten. Ich verstehe jeden, der auf das Buchstabieren oder die Seltenheit oder so schaut. Oder der seinen Namen nicht mag, nichts damit verbindet, was auch immer... Aber ich finde einfach, dass es in unseren Köpfen als GLEICHWERTIG dastehen sollte, ganz egal für welche Möglichkeit wir uns entscheiden. Und dann sollte es auch nicht mehr verwirrend sein, wenn Mama, Papa, Kind anders heißen. Das macht sie doch nicht weniger zur liebenden und zusammen gehörenden Familie.

    AMEN.

  9. #39
    aufsteigendes Mitglied
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    1.340
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Ich werde auch den Namen meines Zukünftigen annehmen.

    Doppelname hätte sich in unserem Fall schrecklich angehört, kam also nie in Frage. Es war schon von Anfang an klar, dass wir einen gemeinsamen Namen wollen. Und da mein Verlobter ja Kinder aus erster Ehe hat, die seinen Namen tragen, war klar dass wir auch wieder seinen Namen annehmen. So sind alle zufrieden und glücklich. Obwohl ich meinen sonst auch behalten hätte.

    LG MELI

  10. #40
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Familienname

    Wir haben uns für den Namen meines Mannes entschieden. Da er selbstständig ist war es so einfach logisch.
    Allerdings da für uns auch irgendwann Kinder dazu gehören sollten war es auch klar, das wir einen gemeinsamen Familiennamen nehmen und nicht jeder seinen eigenen behält.

    Denke aber auch, das muß jeder für sich entscheiden, wie er es für richtig hält. Jeder hat auch eine andere Ausgangssituation und Gründe warum er diese Entscheidung so trifft...

    LG
    Karen

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. umfrage: friseur
    Von Schokoladenkuchen im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 54
  2. ...
    Von Pastapronta im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 8
  3. umfrage: reklamation
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 11
  4. Umfrage bearbeiten?
    Von sunrise im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige