Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ Tampon im Steak

16.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tampon im Steak

    Zitat Zitat von Gitte75 Beitrag anzeigen
    aber wie soll bitte ein Tampon ins /aufs Steak kommen??? Mit purer Absicht macht doch sowas wohl niemand, und "aus Versehen" ist ja wohl auch nicht drin

    Aber allein der Gedanke ist
    die kuh, die da verarbeitet wurde, hatte ihre tage....
    deshalb war das steak vermutlich auch noch sehr blutig....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tampon im Steak

    Zitat Zitat von Gitte75 Beitrag anzeigen
    ich hatte zwar schon mal eine riesige Spinne im Salat (versteckt unterm Ziegenkäse - meine Vermutung ist: der Käse hat das Ding erschlagen) aber wie soll bitte ein Tampon ins /aufs Steak kommen??? Mit purer Absicht macht doch sowas wohl niemand, und "aus Versehen" ist ja wohl auch nicht drin

    Aber allein der Gedanke ist
    Ich tippe, dass er sich den Tampon aus'nem Muelleimer geklaut hat...*undwiederkotz*....oder von der Freundin/Frau und den selbst platziert hat. Vielleicht hatte er ihn auch gar nicht im Mund, sondern nur auf dem Teller mit dem Messer bearbeitet...
    Es gab ja auch schonmal den Fall, dass man einen abgetrennten Finger im Essen gefunden hat und hinterher kam raus, dass die "Opfer" den Finger mitgebracht hatten....was ich auch logisch finde, ich schleppe auch oefter irgendwelche abgetrennte Gliedmassen mit mir durch die Gegend.
    Die beiden sitzen jetzt im Knast^^

    Pure Absicht einer Angestellten glaub' ich deshalb nicht....stell' dir mal die Schadensersatzzahlung vor, alleine vom Astoria und zweitens die Schmerzensgeldsumme, die an den Gast gehen wuerde.

    Aber die Vorstellung, dass der Tampon "aus Versehen" auf/in dem Steak landete, find' ich genial...

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tampon im Steak

    Zitat Zitat von Gitte75 Beitrag anzeigen
    ich hatte zwar schon mal eine riesige Spinne im Salat (versteckt unterm Ziegenkäse - meine Vermutung ist: der Käse hat das Ding erschlagen) aber wie soll bitte ein Tampon ins /aufs Steak kommen???

    Ok, lieber bestell ich Tampons als Beilage als DAS.

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tampon im Steak

    BTW: Der Typ ist bestimmt Fake. Ich glaub das nicht.

  5. #15
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tampon im Steak

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    mitgebracht hatten....was ich auch logisch finde, ich schleppe auch oefter irgendwelche abgetrennte Gliedmassen mit mir durch die Gegend.


    Pfui, eklig.
    @Gitte; das mit der Spinne ist auch schlimm, War sie tot?? Wir hatten neulich im Brötchen vom Bäcker um die Ecke ein kleines Stück Pflaster drin, das war aber auch alles andere als appetitlich...

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tampon im Steak

    Naja, ganz klar Claudi, sollte uns das mal passieren, dass wir erste Hilfe leisten müssen und der FInger nicht mehr angenäht werden kann, dann schwuppdiwupp ins Restaurant damit.
    Ist das nicht etwas affig?? Ich meine, dafür muss doch dann erstmal einer Küchenkraft ein Finger fehlen oder nicht?

    Die Tampon- GEschichte erscheint mir auch sehr unglaubwürdig. Da würde man doch eher einen Gegenstand aus der Küche im Essen vermuten. Z. B. vielleicht einen Schwamm?

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tampon im Steak

    Ein Schwamm würde wahrscheinlich nicht so viel Schmerzensgeld bringen.

    Also, wenn ICH einen benutzten Tampon im Essen finden und versehendlich auch noch darauf herumkauen würde - ich tät mich sofort an Ort und Stelle übergeben!

    Ich glaube das auch nicht. Wie die anderen schon schrieben. Sowas übersieht man nicht. Das Steak ist ja eigentlich auch kein Pressfleisch, in das sich noch irgendwelche Fremdkörper schmuggeln ließen. Es sei denn, das Rind hat selbst irgendwo ein Tampon im Fleisch stecken gehabt. Und wie soll denn das da überhaupt hinkommen????

    Das kommt davon, weil es in den USA ja auch immer für jeden Scheiß MIllionensummen Schmerzensgeld gibt!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Tipps für Beilage zum Steak
    Von brambilla im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige