Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: ⫸ Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

13.12.2017
  1. #11
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    Huhu Danny,
    warst Du jetzt eigentlich bei der Polizei ?
    Auch wenn sie ihn festgenommen haben, sind die Infos die Du da hast eventuell noch sehr wichtig.

    Liebe Grüße
    Krümel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    ich sehs auch grad in den nachrichten

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    Mensch, da hat die Polizei aber mal wirklich schnell gearbeitet. Ja, es ist wirklich gut, dass ihr da nicht mehr wohnt, sonst hättet ihr da sicherlich keine ruhige Minute mehr gehabt!

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    Der Witz : Sie haben ihn ganz hier bei uns in der Nähe festgenommen ... hatte wohl noch Sachen aus ihrer Wohnung mitgenommen ........ Hammer, oder ?

  5. #15
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    Huhu,
    warst Du jetzt eigentlich bei der Polizei ?

    Liebe Grüße
    Krümel

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    @ Krümel : Nein, brauchte ich nicht, denn der Hausmeister hatte der Polizei alles schon so erzählt, wie ich es auch getan hätte...

    Sie wurde übrigens tatsächlich erwürgt .. hat die Obduktion ergeben ..... arme Frau .... ( arme Katze )



    Danny

  7. #17
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    Gott sei dank gibts Zeugen, die sich doch noch an das ein oder andere erinnern können.
    Hoffentlich bekommt er seine gerechte Strafe !
    Wie gehts Dir denn ? Hast Du den Schock einigermassen verarbeitet ?
    Liebe Grüße
    Krümel

  8. #18
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    wie tragisch! sonst kennt man so was ja immer nur aus den nachrichten.
    wir hatten leider letztes jahr auch eine so schreckliche beziehungstat im bekanntenkreis. von gerechter strafe konnte da keine rede sein.
    ehrlich gesagt hatte ich da ganz schön dran zu knabbern.

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Schock!Mord an ehem.Nachbarin : 5.9. Prozess

    Staatsanwältin: Der Mord an der Ehefrau war lange geplant

    27-Jährige erstickt und Wohnung angezündet – Erster von neun Prozesstagen vor dem Schwurgericht


    Von Bettina Thoenes



    Qualvoll muss sie gestorben sein. Mund und Nase der 27-Jährigen waren verklebt. Vom Tod durch Ersticken geht Oberstaatsanwältin Kirsten Stang in der Anklage gegen den Ehemann des Opfers aus.
    Er muss sich seit gestern wegen Mordes und schwerer Brandstiftung vor dem Braunschweiger Schwurgericht verantworten. Der kleine, drahtige Mann soll seiner Noch-Ehefrau in der Nacht des 27. Januar vor dem Mehrfamilienhaus an der Celler Straße aufgelauert haben, um sie zu töten und danach seine Spuren durch ein Feuer zu verwischen.
    Ein Fanal in einem Scheidungsdrama? Seit mehr als einem Jahr schon soll die 27-Jährige in Angst vor ihrem Mann gelebt haben. Seit 2006 war sie von ihm getrennt.
    Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft setzte der 31-Jährige in dieser Januarnacht einen lang gehegten Plan in die Tat um: Im Dunkeln wartete er auf die Heimkehr seiner Frau, folgte ihr ins Haus, bemächtigte sich ihres Schlüssels und sperrte sie in der Wohnung ein.
    Angeklagter wollte eine Erklärung für die Scheidung
    "Sie war ihm hilflos ausgeliefert", heißt es in der Anklage. Er forderte eine Erklärung von ihr, warum sie die Scheidung wolle. Laut Staatsanwaltschaft lebte er selbst indes bereits seit Monaten in einer neuen Partnerschaft.
    Mit Klebeband und Kabelbinder soll der 31-Jährige sein Opfer geknebelt und gefesselt haben. Den Kabelbinder sowie auch eine Brennpaste soll er bereits zwei Wochen zuvor gekauft haben. Nach der Tat legte er in der Wohnung Feuer. "Er achtete genau darauf, keine Spuren zu hinterlassen", zitiert Stang aus der Anklageschrift. Und er habe versucht, einen Raubmord vorzutäuschen: Gegenstände waren aus den Regalen gerissen. Als vermeintliche Beute soll der Angeklagte ein Paket mitgenommen haben.
    Hat sich die 27-Jährige noch gewehrt? Wurde sie gewürgt, oder erstickte sie, weil das Klebeband ihr die Luft zum Atmen nahm? Fragen, auf die der Hannoveraner Rechtsmediziner Prof. Hans-Dieter Tröger nach dem Feuer keine Antworten mehr finden konnte. Sollte sie am Klebeband erstickt sein, "war das kein einfacher Tod", sagt Tröger.

    Gegen 4 Uhr in der jener Nacht alarmierte eine Nachbarin die Feuerwehr. Ein Rauchmelder hatte sie aus dem Schlaf gerissen.
    Der erste von neun Prozesstagen mit 17 Zeugen geht schnell vorüber. Der Angeklagte – bisher nicht vorbestraft – verliest eine kurze Erklärung: "Ich gestehe, dass ich sie getötet habe. Das Ganze tut mir unendlich Leid." Ihm sei selbst noch nicht klar, wie so etwas geschehen konnte. "Ich bitte um Verständnis, dass ich zurzeit nicht in der Lage bin, Fragen zu beantworten."

    Freitag, 05.09.200

  10. #20
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock ! Mord an ehem. Nachbarin

    Was für ein da hab ich doch keine Worte mehr für.
    ´es tut mir unendlich leid´ Jemanden wegen einer Scheidung zu töten?!! Es tut ihm leid?! Was ist aus dieser Gesellschaft geworden? Das Menschen an so etwas überhaupt denken?? Der gehört weg gesperrt so dass er niee wieder jemals auf so eine Idee kommen kann! So ein sadistischer Mord, das war nicht mal kurz im affekt gehandelt er hat zugesehen wie sie qualvoll langsam durch seine hand erstickt ist er hat ihre angst in den Augen gesehen und nichts unternommen!!! Und das nur weil sie sich scheiden lassen wollte.... Ich komm nicht drüber weg.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mord in der Schillerallee...
    Von Sabsi im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 96
  2. 6-fach Mord in Duisburg
    Von Meli81 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 9
  3. Schon wieder ein Mord...
    Von june09 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 0
  4. Sport ist Mord......
    Von Silvia im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 10
  5. Frage: Mord ist ihr Hobby
    Von Corsica im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige