Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: ⫸ Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

16.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte gestern eine recht hitzige Diskussion über o.g. Thema. Deshalb interessieren mich eure "Praxis-Berichte".

    Wie ist bei euch das private Surfen am Arbeitsplatz geregelt? Gibt es überhaupt offizielle Regelungen? Wird das in irgendeiner Form kontrolliert?

    Und wer mag (und einen sicheren Job hat ), darf auch gern verraten, wie viel Arbeitszeit dafür so im Durchschnitt draufgeht.

    LG

    Judith


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    Bei mir war es immer so, dass es in Ordnung und toleriert war, solange es nicht überhand nahm und man seine Arbeit machte (und dies als erste Priorität).

    Dabei habe ich nicht wirklich "gesurft", wie man es versteht, das heißt, ich habe nie über einen längeren Zeitraum vor dem I-Net gesessen und mich durch die Seiten geklickt. Ich bin immer nur direkt ins Internet gegangen, um konkret nach etwas zu suchen, Kinokarten zu reservieren, nach meinen E-Mails zu schauen etc. Und das auch nur, wenn ich gerade arbeitstechnisch Luft hatte.

    Einzige Ausnahme: Das Forum. Das habe ich geöffnet und auf der Leiste liegen lassen und immer wieder mal geschaut, was es Neues gibt. Das lief immer so im Hintergrund mit.

  3. #3
    aufsteigender Junior
    Alter
    35
    Beiträge
    500
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    wir sind hier nur wenige im büro und surfen alle privat. Es wurde uns auch nicht verboten!

    Ich habe es auch schon erlebt, das man ein Schreiben unterschreiben musst, wo drin stand, das das private surfen nicht erlaubt ist und zur Kündigung führt wenn man es trotzdem macht.

    Kontrolliert werden kann es auf jedenfall, in größeren Firmen über die EDV-Abteilung!

    ich surfe den ganzen Tag privat, läuft halt nebenbei! Aber wenn ich viel zu tun habe, habe keine Zeit zum surfen.

    LG katja

  4. #4
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    Bei uns ist das klar geregelt, es gibt eine Richtlinie die man bei Eintritt ins Unternehmen unterzeichnen kann und damit "zustimmt" bzw. erlaubt bekommt f Internet und Email in einem geringen Umfang privat zu nutzen.

    Wie nun der gerine Umfang ausgelegt wird... bzw. was als gering betrachtet wird sei dahin gestellt. Bei uns gibt es aber auch für alle Mitarbeiter öffentliche PC Terminals die für privat genutzt werden dürfen.

    LG Fee

  5. #5
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    Private Nutzung ist bei uns verboten ABER man darf bestimmte Suchmaschinen oder alles was halt mit der Arbeit zu tun hat nutzen. Und da wird es schwierig jetzt rauszukriegen was ist privat und was nicht.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    ohje

    also früher war ich permanent im internet auch hier im forum. es war ein riesen betrieb, wir hatten wenig zu tun und wir alle waren immer im forum, haben gespielt etc.

    in meinem jetzigen büro (anderer AG) haben wir auch internet, unter uns im büro kann jeder ins internet gehen. aber zeit hab ich dafür nicht wirklich. ich kann grad mal mails checken ansonsten ist zu viel stress.

    offiziell darf man glaub ich nur in seiner mittagspause privat ins internet gehen.

  7. #7
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    Wir dürfen ins Internet. Unser Chef sieht das sehr locker - nur die Arbeit darf nicht darunter leiden.

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    bei meinem vorletzten Arbeitgeber hatten der großteil der mitarbeiter gar keinen zugriff aufs internet und die in der Hauptverwatlung hatte, bei denen war ganz klar, daß sie den nicht privat nutzen dürfte.
    Das war da sehr klar und streng geregelt.
    (Da hätte ich aber auch gar keine Zeit gehabt - keine Ahnung wie ich da hätte meine Arbeit erledgien sollen )

    beim letzten, sagte mein Chef immer, das wäre ja kein Problem, der PC hätte Flat und mann könne gerne surfen, und solle das Net auch für den job nutzen,
    naja - als wirs dann taten war s nicht in Ordnung (Kollege hatte mehr diskussion als ich, da ich s irgendwie vorausgesehen hatte und nur berufliches schnell abfragte und privat dürften es in den über 2 Jahren wohl weniger als eine Stunde gewesen sein )
    also bisher: Internet auf der Arbeit: "no go"

  9. #9
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    Tja, offiziell darf man es bei mir auch nur für dienstliche Zwecke nutzen. Im letzten Jahr wurde dann die Richtlinie etwas gelockert und jetzt heißt es auch irgendwas von "In geringem Umfang..." usw.
    Das ist aber sehr schwammig, vor allem wenn man bestimmte Seiten halt auch für die Arbeit braucht. Das Forum gehört sicherlich nicht dazu und wenn ich mehr zu tun hätte (immer her damit...) würde ich wenig bis gar nicht privat surfen.

    Ich hab mich neulich auch mal gefragt was los ist, wenn einer meiner Kollegen auf dieses Forum hier stoßen würde - man kann mich ja anhand der Fotos gut identifizieren und bei den Beiträgen steht die Uhrzeit...uiuiui, das darf ich mir gar nicht vorstellen und hoffe einfach mal darauf, dass dieses Szenario mehr als unwahrscheinlich ist. Aber man weiß es nie...

    Ich glaube strenger werden die Internet-Regeln bei den Themen downloads (verboten!) und das ansurfen von bedenklichen oder gar verbotenen Inhalten genommen.

    Letztendlich kann die EDV Abteilung ruckzuck herausfinden wieviel und wo der einzelnen Mitarbeiter herumsurft. Das wird nur ohne Verdachtsmoment und in größeren Unternehmen hoffentlich aus Zeitmangel einfach nicht kontrolliert.

    Und es gibt ja sogar Software zu kaufen, mit der ein Chef bsp. auf seinem Monitor alle Mitarbeiter-Monitore in Echtzeit parallel "beobachten" kann....schlimm sowas!

    also, heikles Thema. Auf der sicheren Seite ist man ganz ohne privates surfen, allerdings ist das Internet so ein normaler Bestandteil unseres Lebens geworden, genauso wie telefonieren u.ä. Insofern kann man es kaum mehr gänzlich verbieten...
    Oder?

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Privates Surfen am Arbeitsplatz - wie ist das bei euch geregelt?

    Zitat Zitat von Schnucki Beitrag anzeigen
    Ich habe es auch schon erlebt, das man ein Schreiben unterschreiben musst, wo drin stand, das das private surfen nicht erlaubt ist und zur Kündigung führt wenn man es trotzdem macht.
    Genauso wars bei mir (ÖD). Wir mussten unterschreiben, dass das Internet ausschließlich für dienstliche Zwecke genutzt wird. Surfen also auch nicht in der Mittagspause!

    LG;
    Jumi

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuch, wie ist das bei euch so?!
    Von Kuschelhexe im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 43
  2. Ist das Forum bei euch auch so langsam?
    Von Lu im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 23
  3. wie lief das abstillen WIRKLICH bei euch?
    Von virgin im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  4. Praktikanten - wie ist das bei euch?
    Von Mella-h im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige