Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

18.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Hallo!

    Seit Wochen stelle ich mir bereits diese Frage.

    Unser Nachbar (demnächst 87 Jahre) fährt noch immer regelmäßig mit seinem Auto durch die Gegend. Ansich ja nichts schlimmes. Doch in unseren Augen ist er dazu nicht mehr in der Lage.

    1. Um in seine Garage zu kommen braucht er 20 Minuten. Der Garagenhof ist sehr groß und jeder Andere kann auch direkt - ohne Rumgekurbel - in seine Garage fahren. Sollte mal ein Auto auf einen Stellplatz auf dem Hof stehen, fährt er rückwärts auf den Hof um vorwärts in die Garage zu fahren.

    2. Er wird immer tüddeliger. Seit gut 1,5 Jahren wohnen wir jetzt hier und sehen ihn jeden Tag. Noch immer werde ich täglich gefragt wie ich den heißen und ob ich hier auch wohnen würde.

    3. Gestern hat mir seine Frau erzählt, dass sie im dunkeln nicht mehr so oft fahren, da ihr Mann immer an unserer Einfahrt vorbeifahren würde. Das wäre ja blöd, da er dann die Straße (nicht zu unterschätzende Kurve) immer wieder rückwärts zur Einfahrt fahren müßte.

    Kurz gesagt: Wenn vor unserem Haus die Reifen quietschen oder ein riesen Gehupe stattfindet, liegt es seeehr oft an unserem Nachbarn.


    Im Grunde habe ich nichts gegen unsere Nachbarn. Sie sind wirklich sehr nett. Ich muss nur immer wieder daran denken, dass sie mehr oder weniger auf ihr Auto angewiesen sind. Sie sind alleine und haben keine Kinder.

    Was also tun? Melden oder nicht melden? Und wenn ja - wo meldet man sowas?

    Liebe Grüße
    Sabine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass du ein Recht hast, das zu "melden".

    Solange der Mann keinen Unfall verursacht oder sonstwas anstellt im Strassenverkehr wird ihm niemand den Führerschein wegnehmen.

  3. #3
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Wenn du ein gutes Verhältnis zu seiner Frau hast, dann würde ich dort mal vorsichtig vorfühlen.

    Wie Nicki schon sagte, so lange nicht wirklich was passiert, werden sie ihm den Führerschein nicht abnehmen.

    Grundsätzlich seh ich das aber ähnlich wie du: Ab einem gewissen Alter sollte man sich schon fragen, ob man körperlich und geistig überhaupt noch in der Lage ist, sich hinter´s Steuer zu setzen.

    Unser Nachbar ist mit über 80 übrigens auch noch Auto gefahren ... bis er einmal verkehrt herum durch einen Kreisverkehr gefahren ist. Danach hat er es dann auch vorgezogen, sein Auto zu verkaufen und seinen Führerschein abzugeben.

    Leider ist nicht jeder ältere Mitbürger so einsichtig.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Meine Oma hat mit 79 Jahren den Führerschein abgegeben. Ihr alter Golf war dann kaputt und mit dem Opel und Servolenkung kam sie nicht klar. Sie hat den Zeitungskasten an der Hofeinfahrt gerammt, weil sie zu doll eingeschlagen hat beim lenken. Jetzt fährt sie Fahrrad oder lässt sich fahren.

    Wo und ob man sowas melden kann, weiß ich allerdings auch nicht.

  5. #5
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Hm, irgendwie versteh ich dich schon.
    Allerdings ist es ein empfindliches Thema, ich weiß nicht, inwieweit man sich selbst das Recht rausnehmen sollte/darf, über andere und deren Fahrtüchtigkeit zu urteilen.

    Beim Amt o.ä. würdest du wahrscheinlich eh nur als Antwort bekommen, dass man jemandem nicht einfach den Schein wegnehmen könnte, wo doch noch nichts passiert sei.
    Ich denke nicht, dass es viel bringen würde.

    Letztendlich musst du es mit deinem eigenen Gewissen vereinbaren.

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    40
    Beiträge
    1.157
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Ich würde wohl erst mit seiner Frau reden und wenn das nichts bringt, mal freundlich bei der Polizei anrufen und nachfragen.

    Ich halte von diesem "nicht hinschauen und es wird schon gut gehen, mal lieber nichts sagen" gar nichts. Wenn er mal ein kleines Kind umfährt (was wir ja nicht hoffen wollen), wird jeder sagen, hätte man mal usw.

    lg
    melli

  7. #7
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Hallo Sutti,

    ich würde mich da schon auch kümmern oder einsetzen, dass zumindest mal seine Reaktionsfähigkeit getestet wird.
    Ich hab meiner Oma Anfang des Jahres diesbezüglich auch lange ins Gewissen geredet, weil ich einfach nicht möchte, dass erst was passieren muss, bis gehandelt wird. Und wer ist zumeist dann unschuldig verletzt oder gar schlimmeres... vermutlich ein Kind.

    Ich würde in deinem Fall auch die Nachbarin ansprechen und dann weitersehen, aber wegschauen und sagen "das geht mich ja nichts an" find ich schlimm.

    Guten Erfolg,
    Katrin

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Danke für eure Meinungen!

    Mit der Frau habe ich schon mal ganz vorsichtig versucht zu sprechen. Seitdem bin ich der Meinung, dass ihr Mann nur fährt weil SIE es will. Es wäre einfach zu umständlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi zum Turnen, Kaffeekränzchen etc. zu fahren.

    Wir beabsichtigen ja auch nicht die Knüppelmethode: Führerschein weg und fertig. Vielleicht würde es ja wirklich helfen/wachrütteln, wenn er mal seine Reaktionszeit testen lassen würde.

    EDIT: Mein Opa hat seinen Führerschein übrigens nur "zur Vorsicht" behalten. Er ist nicht mehr gefahren, hat sich aber eingeredet, im Notfall noch fahren zu können.

    Gut möglich, dass beim Amt/Polizei gesagt wird, dass man nichts machen könnte solange nichts passiert.
    DAS fände ich allerdings mal wieder sehr traurig. Muss denn immer erst was passieren bevor jemand etwas unternimmt? Ist doch schon so oft vorgekommen.

    Wenn ich unseren Nachbarn das nächste Mal sehe und sich die "Gelegenheit" gibt, werde ich ihn wohl mal direkt darauf ansprechen. Schließlich ist er nicht nur eine Gefahr für andere, sondern auch für sich selbst.
    Wenn etwas passiert und ich habe gar nichts unternommen, würde ich mir wahrscheinlich ewig Vorwürfe machen. Mag für den Einen oder Anderen wohl egoistisch klinge - aber so ist ein nun einmal...

    LG
    Sabine

  9. #9
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    ich habe hier ein ähnliches problem, aber doch anderer art. hier steht ein auto auf der straße, ich weiß auch wem es gehört, mit einer TÜV-plakette von 1990 ! und ich überlege auch immer, ob man das nicht mal melden sollte, schließlich ist das eine mega-schrottkarre. das ist ja auch gefährlich, mit einem nicht verkehrstüchtigen auto unterwegs zu sein.

    in deinem fall ist das vielleicht etwas sensibler, weil man das ja nicht so beurteilen kann, sondern erst untersucht werden müsste. aber ich wüsste nicht, wo man das überhaupt meldet. mit ihnm sprechen, erfordert natürlich sehr viel fingerspitzengefühl.

    viel glück bei deinem vorhaben.

  10. #10
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nicht verkehrstüchtigen Nachbarn melden?

    Ich glaube, in euren beiden Fällen, Uta und Sutti, wird die Ordnungspolizei zumindest wissen, wohin sie euch weiterverweisen kann.
    Ich finde es richtig, nicht wegzuschauen!
    Es könnte schließlich auch euer Kind sein.

    Viel Glück.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
  2. Farmville - Nachbarn gesucht!
    Von melli im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 91
  3. Nachbarn einladen?!?
    Von *chen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22
  4. Eure Nachbarn
    Von Nuni im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige