Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 76

Thema: ⫸ Nationaltorwart Robert Enke ist tot

15.12.2017
  1. #51
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Der Zugführer tut mir unendlich leid und ich wünsche ihm die Kraft, dieses Ereignis zu verarbeiten.

    Gleiches gilt für die Familie.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Nein, wenn die Depressionen so arg sind, denkt man mit Sicherheit an nichts anderes mehr.
    Da denkt man nicht daran, was da an Rattenschwanz hinterher kommt.
    Das ist einfach eine Scheisskrankheit. Punkt. Schlimm fuer Famillienmitglieder, schlimm fuer die Betroffenen.
    Unbehandelt, schlecht behandelt oder zu spaet behandelt oder erfolglos in der Behandlung fuehren bei den schlimmsten Depressionen immer zu so einem tragischen Ereignis.

    Ich find's schlimm, wie manche sich darueber ein Urteil bilden.
    Danke Claudi!!
    Gerade das mit dem Kind, das geht mir nicht aus dem Kopf. Ich stelle mir das un- un- un-ermesslich schlimm vor. "Sich Hilfe holen", das klingt ja immer furchtbar einfach. Was ist, wenn die Hilfe nunmal nicht hilft? Wie lange hält man das aus??
    Nein, ich würde mir da nie ein Urteil anmaßen.
    Dennoch gilt mein größtes Mitgefühl den Hinterblieben und auch dem Zugführer...

  3. #53
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Danke Claudi!!
    Gerade das mit dem Kind, das geht mir nicht aus dem Kopf. Ich stelle mir das un- un- un-ermesslich schlimm vor. "Sich Hilfe holen", das klingt ja immer furchtbar einfach. Was ist, wenn die Hilfe nunmal nicht hilft? Wie lange hält man das aus??
    Nein, ich würde mir da nie ein Urteil anmaßen.
    Dennoch gilt mein größtes Mitgefühl den Hinterblieben und auch dem Zugführer...

    Das kann ich zu 100% unterschreiben ich haeb gestern noch zu meinem mann gesagt wenn mir sows passiern würde ich weiß nicht was ich machen würde.meine Mutter hat meinen Bruder mit 2 verloren und hat es bis heute nach über 30 Jahren nicht verkraftet.Ein kind zu verlieren ist das schlimmste was ich mir vorstellen kann,dazu noch die Krankheit....einfach nur schrecklich.

  4. #54
    aufsteigender Junior
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    505
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Nein, wenn die Depressionen so arg sind, denkt man mit Sicherheit an nichts anderes mehr.
    Da denkt man nicht daran, was da an Rattenschwanz hinterher kommt.
    Das ist einfach eine Scheisskrankheit. Punkt. Schlimm fuer Famillienmitglieder, schlimm fuer die Betroffenen.
    Unbehandelt, schlecht behandelt oder zu spaet behandelt oder erfolglos in der Behandlung fuehren bei den schlimmsten Depressionen immer zu so einem tragischen Ereignis.

    Ich find's schlimm, wie manche sich darueber ein Urteil bilden. Wahrscheinlich liegt es aber auch daran, dass ich selbst Faelle in der Familie habe und ich einfach froh bin, dass es solche Ausmasse bisher nicht angenommen hat bzw. schllimmeres gerade so verhindert werden konnte.
    Danke Claudi! Du sprichst mir aus dem Herzen. Mein Bruder hat sich das Leben genommen und seitdem ist nichts mehr wie es war.

  5. #55
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    ich habe gerade gehört, dass enke wohl schon länger depressionen hatte (schon vor dem tod der tochter) und NEIN, wenn man (schwere) depressionen hat weiss man eben nicht mehr was man tut, es ist eine ganz schlimme krankheit - PUNKT, da hilft kein "reiss dich mal zusammen" oder "überleg mal" etc.... für ihn gab es nur noch eines - nämlich sterben
    ich finde es ganz schlimm dass dieser junge mensch keinen anderen ausweg mehr gesehen hat
    seine frau hat gerade im tv gesagt, sie dachte mit ihrer liebe und dem adoptierten kind "schaffen sie es", ich möchte mir gar nicht vorstellen was die frau gerade mitmacht :-(

  6. #56
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Nein, wenn die Depressionen so arg sind, denkt man mit Sicherheit an nichts anderes mehr.
    Da denkt man nicht daran, was da an Rattenschwanz hinterher kommt.
    Das ist einfach eine Scheisskrankheit. Punkt. Schlimm fuer Famillienmitglieder, schlimm fuer die Betroffenen.
    Unbehandelt, schlecht behandelt oder zu spaet behandelt oder erfolglos in der Behandlung fuehren bei den schlimmsten Depressionen immer zu so einem tragischen Ereignis.

    Ich find's schlimm, wie manche sich darueber ein Urteil bilden. Wahrscheinlich liegt es aber auch daran, dass ich selbst Faelle in der Familie habe und ich einfach froh bin, dass es solche Ausmasse bisher nicht angenommen hat bzw. schllimmeres gerade so verhindert werden konnte.
    Danke für Deine Worte Claudi. Ich glaube auch, daß niemand sich darüber ein Urteil bilden sollte.
    Ich bin total erschüttert und wünsche seiner Familie viel Kraft.

  7. #57
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Natürlich handeln solche Menschen egoistisch. Aber die sind so krank, dass denen das nicht bewusst ist, insofern sollte man sie dafür - bei allem Unverständnis - nicht verurteilen.

  8. #58
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Laut den Berichten soll er seit 2003 wegen Depressionen in Behandlung sein, da er wohl große Versagensängste hatte.
    Dazu dann der Tod seiner Tochter und in letzter Zeit die Rückschläge beim Fußball (Kahnbein-Bruch, Virusinfektion, dadurch bedingt Spielausfälle).

    In seinem Abschiedsbrief soll er sich wohl dafür entschuldigt haben, dass er sein engstes Umfeld in letzter Zeit bewußt angelogen hat (er sagte es gehe ihm besser und er hat alle Behandlungen bis auf weiteres abgesagt), um seinen Selbstmord zu planen.

  9. #59
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Ich habe heute schon mehrfach Anläufe gemacht hier zu antworten, aber es immer wieder gelöscht.

    Bei mir reißt diese Berichterstattung eine Wunde auf, die ich eigentlich verschlossen gehofft habe - in 11 Tagen jährt sich der Todestag meines Cousins zum 5. Mal. Auch er hat sich (lt. Polizei) das Leben genommen. Bis heute weiß keiner von uns warum, es gab nicht mal einen Abschiedsbrief.
    Er war auch nicht der erste in meiner Familie, meine Oma und mein Onkel haben sich vor 11 Jahren das Leben genommen, mit einem Abstand von 4 Monaten. Mein Opa ist daran fast zerbrochen.

    Auf Grund dieser familiären Geschichte, kann ich Personen, die sich für den Freitod entscheiden nicht verurteilen.

    Und wie Mausi schon schreibt: Das Leben ist danach nicht mehr wie es vorher war.


    Mein Mitgefühl gilt der Familie von Enke und dem Zugführer. Ich hoffe, dass diese Menschen Freunde und Familie haben, die sie auffangen können.

  10. #60
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nationaltorwart Robert Enke ist tot

    Eben kam ein Bericht in der ARD und sie zeigten Stellen an denen Fans Blumen und Kerzen niedergelegt haben.
    Da lag ein Zettel:

    "Dass Du kein Held sein wolltest
    hat Dich zu einem gemacht"...

    Da mußte ich echt weinen.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dirk Bach ist tot
    Von Schokoladenkuchen im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 36
  2. Silvia Seidel ist tot
    Von Nadine im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 25
  3. Loriot ist tot!
    Von loonaluca im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 22
  4. Heath Ledger ist tot
    Von milkamaus83 im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 70
  5. Pavarotti ist tot
    Von Nuni im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige