Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: ⫸ Nachbar gestorben

14.12.2017
  1. #11
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Karte schreiben, Geldbetrag rein, in die Karte vielleicht auch kurz Bezug drauf nehmen - so "statt Blumen"
    klingeln und: Hilfe anbieten.

    Mal ehrlich, auch wenn ihr nicht so dicke seid - als Nachbar kann man schon mal sagen "wenn was ist, klingeln sie einfach bei uns" und wenns überhand nehmen sollte... ihr zieht ja eh bald aus, so daß das Hilfsangebot euch kein Bumerang für die nächsten Jahre sein kann
    und ihr hilfts vielleicht ein bischen das Gefühl zu haben nicht ganz alleine da zu stehen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    taras Beitrag unterschreib ich jetzt mal so voll und ganz.Würde ich auch so machen.

    Und bei uns ist das total üblich das ein Geldbetrag in die Trauerkarte reinkommt.

    Liebe Grüße,Jessi

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Ich würde es komisch finden Geld in einer Beileidskarte zu bekommen...?)

    LG Melli
    So geht's mir auch ... obwohl es ja tatsächlich bei vielen so üblich zu sein scheint.

    LG,
    Petra

  4. #14
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Ich würde die Karte auch in den Briefkasten werfen. So war es als meine Oma gestorben ist auch. Das mit dem Geld finde ich auch üblich. Habe ich bisher immer so gemacht und kenne es auch nicht anders.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Ich würde es komisch finden Geld in einer Beileidskarte zu bekommen...?)
    Also bei uns ist das absolut üblich, dass man Geld in die Beileidskarte tut, denn auch eine Beerdigung kostet eine Menge Geld. Wenn man leider schon mal betroffen war, weiß man das... (bitte nicht falsch verstehen...)

    @ Anika
    wie haben sie euch denn damals die Hochzeitskarte überreicht? Persönlich oder Briefkasten.
    Vielleicht würde ich es dann nun ähnlich machen, wobei man sich schon "freut", wenn gerade Leute mit denen man vielleicht nicht rechnet auch mal persönlich vorbeikommen und man ein bißchen reden kann... (Evtl. stand ja in der Anzeige "Von Beileidsbesuchen bitten wir Abstand zu nehmem"? Dann natürlich nur Briefkasten...

    LG MARION

  6. #16
    Profi Avatar von Sunset
    Beiträge
    3.160
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ich würde die Karte auch in den Briefkasten werfen....

    Das mit dem Geld finde ich auch üblich. Habe ich bisher immer so gemacht und kenne es auch nicht anders.

    So kenne ich das auch. Von dem Geld können dann die Hinterbliebenden Blumenschmuck kaufen

  7. #17
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Ich würde die Karte auch in den Briefkasten werfen.

  8. #18
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Bei uns ist es so, dass man entweder eine Karte schickt und dann eine Schale oder Kranz zur Beerdigung aufs Grab schickt oder, wenn man der Meinung ist, dass es genug Blumen geben wird, steckt man einen Geldbetrag in eine Karte und übergibt oder schickt diese für die spätere Grabbepflanzung.

    @Malo
    bzgl. des Hochzeitsgeschenks war es so, dass ich am 6.6. gerade vom Friseur da war und in mein Standesamtkleid reinhüpfen wollte. Da klopfte es an der Tür, denn Klingel ist denen zu laut ), sie drückte mir nen Umschlag in die Hand mit den Worten "Alles Gute" und verschwand wieder.

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    Karte schreiben, Geldbetrag rein, in die Karte vielleicht auch kurz Bezug drauf nehmen - so "statt Blumen"
    klingeln und: Hilfe anbieten.

    Mal ehrlich, auch wenn ihr nicht so dicke seid - als Nachbar kann man schon mal sagen "wenn was ist, klingeln sie einfach bei uns" und wenns überhand nehmen sollte... ihr zieht ja eh bald aus, so daß das Hilfsangebot euch kein Bumerang für die nächsten Jahre sein kann
    und ihr hilfts vielleicht ein bischen das Gefühl zu haben nicht ganz alleine da zu stehen.
    *unterschreib*

    Als meine Mama gestorben war, haben wir auch von den Nachbarn Hilfe angeboten bekommen. Auch wenn wir keine Hilfe gebraucht haben, war es doch einfach schön zu wissen, dass da jemand ist, der an einen denkt und helfen könnte.

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachbar gestorben

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    @Malo
    bzgl. des Hochzeitsgeschenks war es so, dass ich am 6.6. gerade vom Friseur da war und in mein Standesamtkleid reinhüpfen wollte. Da klopfte es an der Tür, denn Klingel ist denen zu laut ), sie drückte mir nen Umschlag in die Hand mit den Worten "Alles Gute" und verschwand wieder.
    Du dann würde ich ihn auch in den Briefkasten werfen und wenn ihr euch vielleicht mal zufällig begegnet dann frag doch einfach mal wie es ihr so geht. Das fänd ich dann schon nett...

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Michael Jackson ist gestorben
    Von Rene im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 97

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige