Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: ⫸ Mülltonne wurde nicht geleert.

15.12.2017
  1. #1
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ Mülltonne wurde nicht geleert.

    Grrrr.....

    Gestern mittag kommt Sven mit einem roten Zettel in der Hand zu mir hoch und erklärt mir, die Mülltonne wurde nicht geleert weil der Deckel aufstand.

    Ja super!! Wir haben auch so gar keinen Müll über die Woche...

    Bei einem Anruf auf dem Landratsamt erklärte man uns, dass die Entsorgungsfirma jetzt durchgreift und solche Tonnen nicht mehr leert, die einwenig offen stehen. Die gehen soweit, dass wenn der Deckel 1 cm noch offen ist, bleibt die stehen.

    Ja ganz toll. Jetzt dürfen wir uns so tolle Tüten auf der Gemeinde kaufen, den Müll der nächsten zwei Wochen darin sammeln und dann hoffen, dass alles mitgenommen wird.

    Dinge die die Welt nicht braucht.

    Sorry fürs zumüllen.

    Lg Dany


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Was? Das ist ja eine Frechheit! Ich kann deinen Ärger gut verstehen!
    Bei uns wurde die Tonne auch schon mehrmals nicht geleert, aber nur deshalb, weil Sachen reingeschmissen wurden, die nicht reingehören. Das kann ich noch verstehen.
    Aber nur, weil der Deckel ein wenig offen ist? Unverschämtheit! Ich meine, wenn ewig nicht geelert wird oder eben viel Müll anfällt, könnt ihr doch nix dafür...

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    40
    Beiträge
    1.157
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Ich kann Deinen Ärger verstehen! Die hätten Euch wenigstens erst einmal einen Hinweis geben können, dass beim nächsten Mal nicht geleert wird. Die sehen doch auch , dass da Windeln drin sind!

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Ist ja ein Ding....

    Willkommen in Deutschland.....

  5. #5
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Vor allem is es ja auch lustig, weil in den nächsten zwei Wochen ja noch mehr Müll zusammen kommt, das heißt die Tonne wäre ja noch voller als jetzt^^

    Was für eine Logik

    Hier is es gott sei dank nich so schlimm, hier wird der auch mal mitgenommen, wenn es bissl auf ist.

    Aber hatte auch mal so nen tolles Erlebnis, wir stellen unsere gelben Säcke vorne immer an die Pflanzenwand, jetzt hatte ich nen Schrubber, der komplett aus Plastik ist, der kaputt war, und stellte den mit dazu. Weil is ja Plastik und kaputt machen als Frau, is ja nich grade einfach, außerdem haben die eine Presse, wieso also die Mühe machen. Nun gut, die waren da und haben den nicht mitgenommen, ok, is ja kein Ding, aber dann lasse ich den Schrubber da liegen und bin nich noch so Dreist und schmeiße den neben an aufs Feld.

    Also ich war echt wütend, so eine Unverschämtheit, dann sollen die den doch liegen lassen.

    Aber bin froh, das die hier alle offen Tonnen mitnehmen, weil wir sind net die einzigen. Kein Wunder bei zwei Familien in einem Haus, wenn da nur alle 2 Wochen mal was kommt, selbst bei Trennung.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Deckel offen - keine Abfuhr

    Müllabfuhr lässt überfüllte Tonnen stehen - Beschwerden von empörten Bürgern im Landratsamt nehmen nicht ab
    Kreis Miltenberg. Aufgebrachte Bürger im Landkreis: Seit Oktober lässt das Abfuhrunternehmen Sita »überfüllte« Restmülltonnen stehen. Seit dem trudeln ununterbrochen Beschwerden bei Wolfgang Röcklein ein. Fünf bis 25 Anrufe hat er jeden Tag, sagt der Leiter des Abfallwirtschaftsamtes im Landratsamt Miltenberg.

    Darunter auch Edmund Seipel aus Collenberg, der sich an unsere Zeitung wandte. Seine graue Tonne blieb Mitte Dezember am Straßenrand stehen - ungeleert und mit einem roten Zettel versehen: »Achtung! Ihre Mülltonne wurde heute nicht entleert, weil sie überfüllt und der Deckel nicht ordnungsgemäß geschlossen war.«
    Auf die neuen, strengen Spielregeln bei der Müllabfuhr hatte die Firma Sita gedrängt Die Müllwerker hätten immer mehr Probleme mit überquellenden Tonnen, so die Klage des Unternehmens beim Landratsamt. Deshalb beschloss der Kreistag künftig genau auf die Einhaltung der Abfallwirtschaftssatzung und der Arbeitsschutzbestimmungen der gesetzlichen Unfallversicherung zu achten. »Überfüllte Abfallbehälter sind nur mit geschlossenem Deckel der Schüttungseinrichtung zuzuführen«, heißt es dort.
    Hygiene und Unfallschutz
    Neben den hygienischen Gründen gehe es vor allem darum, Unfälle zu vermeiden, erklärt Röcklein. Denn aus den Tonnen herausfallende Gegenstände könnten den Müllwerker verletzen.
    »Alles verständlich,« sagt Edmund Seipel zu diesen Begründungen, »wenn der Müll neben der Tonne steht, liegt oder so aufgehäuft ist, dass ein sauberes Abtransportieren nicht mehr möglich ist«. Wenn der Deckel aber nur vier bis fünf Zentimeter aufstehe, sei das »absolut willkürlich«. Ein Zettel mit einem Hinweis im Briefkasten, sagt Seipel, hätte es auch getan.
    Um solche Fälle zu verhindern, streute die Landkreisverwaltung ab Mitte Mai vergangenen Jahres die entsprechenden Informationen. Neben Pressemitteilungen und Veröffentlichungen in »Blickpunkt MIL«, der Zeitschrift des Landratsamtes, verteilten Mitarbeiter der Müllabfuhr Warnzettel an Hausbewohner, deren Tonnendeckel offen standen.
    Schonfrist längs abgelaufen
    Wer aber bisher seinen Müll ordnungsgemäß entsorgt hat, bekam keinen dieser Warnzettel zu sehen. »Ein kleiner Prozentsatz bleibt immer übrig,« sagt Röcklein. Nach einer Schon- und Warnfrist von fünf Monaten gibt es seit 1. Oktober keine Ausnahmen mehr. Das Telefon im Abfallwirtschaftsamt stand danach kaum noch still. Gegen Weihnachten hatte sich die Lage wieder etwas beruhigt, erinnert sich Röcklein. »Seit Anfang Januar aber geht es wieder rund.«
    Über die »erzieherischen Maßnahmen« ist Edmund Seipel empört. Seine Tonne sei lediglich durch die über Nacht aufgequollenen Windeln des Enkels nicht komplett geschlossen gewesen. Dass man da nicht etwas kulanter sein kann, versteht er nicht. Das »typische Von-Oben-Herab-Behördenverhalten« ärgert ihn. »Es muss doch möglich sein, ein gesundes Mittelmaß zu finden«, sagt der Collenberger.
    Diskussionen, wie weit ein Deckel geöffnet ist, lassen Wolfgang Röcklein und seine Kollegen nicht zu. Es gebe nur zwei Zustände: »Entweder die Tonne ist geschlossen oder sie ist eben offen«, so Röcklein. Also wird die Tonne auch wegen drei Zentimetern von den Müllmännern verschmäht. In den Wohnungsfluren häufen sich dann die Mülltüten. Und im E-Mail-Postfach von Wolfgang Röcklein die Beschwerden mit Fotos von grauen Tonnen, deren Deckel - mal mehr, mal weniger - offen stehen.
    Die Fotos stammen nicht nur von verärgerten Bürgern im Landkreis. Die Müllmänner führen Adresslisten, wo Tonnen stehen geblieben sind. Der Ordner im Büro von Wolfgang Röcklein füllt sich. Stichprobenartig fahren die Mitarbeiter des Landratsamtes mit Kamera bewaffnet zu den angegebenen Adressen und fotografieren die Mülltonnen.
    »Ich muss mich auf die Mitarbeiter der Firma Sita verlassen,« sagt Röcklein. Niemand könne garantieren, dass die Bilder den Zustand der Tonne zeigen, als die Müllabfuhr sie stehen ließ. Dabei kommen durchaus mal - auch aus Sicht des Landratsamtes - »strittige Fälle« zum Vorschein. Ein Foto zeigt beispielsweise nur einen dünnen Spalt unter dem Deckel. Die Tonne blieb stehen. Auf die Beschwerde der Bewohner hin gab es hier zumindest eine Wiedergutmachung: einen Müllsack des Landratsamtes gratis.Anja Adrian


    Wohin mit dem Müll?
    Kreis Miltenberg. Die Müllabfuhr lässt die Tonne stehen und bis zum nächsten Termin sind es noch zwei Wochen. Wohin mit den Mülltüten?
    ? Es gibt einen Restmüllsack des Landkreises, der neben die Tonne gestellt werden kann, damit die Müllwerker ihn bei der nächsten Abfuhr mitnehmen. Die 70-Liter-Säcke gibt es für vier Euro bei den Gemeindeverwaltungen und im Landratsamt.
    ? Als Alternative nehmen die Mülldeponie Guggenberg (Telefon) und die Müllumladestation Erlenbach (Telefon) den Restmüll entgegen. ana

    Hallo Dany,

    schau mal die beiden Artikel, die waren am Samstag im Main-Netz Aschaffenburg - Miltenberg !

    Quelle:
    Main-Netz Aschaffenburg - Miltenberg


    LG

    *chen

  7. #7
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Christina,

    das hat uns der wirklich sehr nette Mann vom Landratsamt dann auch gesagt, dass da ein Artikel am Samstag in der Zeitung stand.
    Da hätte aber vielleicht eine einzelne Aufklärung in schriftlicher Form an jeden Haushalt mehr Sinn gehabt. Denn es gibt ja doch einige die eben keine Zeitung haben. (so wie wir!).

    Jetzt werde ich halt bei der Gemeinde spezielle Mülltüten für 4,-- € das Stück kaufen und dann darin den Müll der nächsten 2 Wochen sammeln.
    Das ist echt ärgerlich.

    Vorallem die Begründung, weil sich mal ein Entsorger an Unrat verletzt hat.
    Bei uns kann höchstens einer an unserem Müll ERSTINKEN! Da ist nichts mit verltzen. Ausser der Müll steht bei der kälte solange draussen, dass die WIndeln gefrieren.

    Ärgerlich ist es, klar. Vorallem haben wir nachdem Jonne da war, schon eine größere Mülltonne geordert und jetzt steht mal ab und zu der Deckel auf, da wird der Mist nicht mitgenommen.

    Lg Dany

    Achja, und auf diesem tollen roten Zettel steht auch noch, dass der Müll nicht hineingepresst werden darf... Also ehrlich...
    Wir haben hier schon diskutiert, ob wir die vollen Windeln jetzt offen stappeln sollen, damit der Deckel nicht mehr aufsteht. Da würde ja Platz sparen.

  8. #8
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Wahnsinn! Da weiss man gar nicht, ob man weinen oder lachen soll...

    Ich wuerde sagen Jonne und Matti duerfen nur noch eine bestimmte Anzahl an Windeln vollkacken und alles was drueber ist, muss eben solange anbehalten werden bis die Tonne geleert wurde.
    Oder ihr ueberlegt euch, ob ihr den Restmuell nicht fuer euch noch irgendwie verwenden koennt. Bastelarbeiten aus benutztem Zewa oder Taschentuechern usw.

    Und die Verletztungsgefahr muss ja ausserordentlich hoch sein. Man liest es ja jeden Tag in der Zeitung...."Schon wieder Muellmann von herabfallenden Muellbeuteln verletzt"...Das reinste Muellbeutelmassaker.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    @ Francesca
    Der Gelbe Sack ist auch für VERPACKUNGsmaterial, nicht für jegliches Plastik.

  10. #10
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mülltonne wurde nicht geleert.

    Vor allem verstehe ich auch nich ganz, die Säcke können sie reinschmeißen, die meisten haben ja auch Säcke im Restmüll, warum kann man dann nich den ersten Sack rausnehmen und den rein schmeißen? Ob ich da so nen Zettel rumwurschtel oder schnell den Sack raushole, is vermutlich die selbe Arbeit.

    @Happy, aber Plastik is für mich Plastik und die nehmen ja auch den Sack mit wenn da ein riesen Styroporteil drinnen ist, wir haben dann einfach später das Teil zerkleinert und das so in den Sack gegeben.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich wusste vorher nicht was ich kochen würde, aber jetzt weiß ich was.Zu Weihnachten?
    Von Rene im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 13
  2. Sandsack geleert?
    Von Sweetangel200379 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 29
  3. Wurde geblitzt.....
    Von Julia im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige