Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Knochenmarkspende

12.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Knochenmarkspende

    Hallo,

    bitte schaut Euch auch das pdf an, da steht alles genau drin. Den Aufruf poste ich hier, da einer meiner Professoren persönlich in diese Tragödie verwickelt ist.

    Wenn Ihr wollt könnt Ihr gerne das pdf weiterverbreiten!!!

    Hier mal der Aufruftext von der Uni:
    In den vergangenen Tagen hat die Universitaet ein Aufruf verzweifelter Erlanger Eltern erreicht, deren Kinder Luise und Emil an einer seltenen Blutkrankheit erkrankt sind, die bei fehlender Behandlung toetlich verlaeuft. Gesucht werden geeignete Knochenmarkspender/-innen, die durch eine vorangehende Typisierungsaktion gefunden werden koennen (statistisch gesehen sind etwa 20.000 Typisierungen erforderlich, um einen geeigneten Spender bzw. eine geeignete Spenderin zu finden). Nachdem insbesondere junge Menschen geeignet sind, Spender zu sein, geben wir diesen Aufruf hiermit gerne an Sie weiter (siehe das Attachment zu dieser Mail).

    Die Typisierung, bei der lediglich etwas Blut abgenommen wird, findet am Sonntag, 20. Januar 2008 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr in der Turnhalle der Friedrich-Rueckert-Schule in Erlangen, Ohmplatz 2, statt.

    Vielen Dank fuer Ihre Aufmerksamkeit.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    Ich bin schon bei der DKMS registriert. Ich finde das immer so schrecklich, vorallem wenn es kleine Kinder trifft.

  3. #3
    aufsteigender Junior Avatar von minni21
    Alter
    38
    Beiträge
    634
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    Ich habe den Aufruf auch erhalten. Kaum fassbar, dass weltweit kein geeigneter Spender registriert ist!
    Weißt Du, ob auch an anderen Orten Typisierungsaktionen geplant sind? Erlangen ist ja nicht für alle hier der nächstgelegendste Ort.

    LG Anja

  4. #4
    Profi Avatar von Sunset
    Beiträge
    3.160
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    Zitat Zitat von minni21 Beitrag anzeigen
    .....
    Weißt Du, ob auch an anderen Orten Typisierungsaktionen geplant sind? Erlangen ist ja nicht für alle hier der nächstgelegendste Ort.

    LG Anja
    Ich schließe mich Anjas Frage an.

    LG,
    Dani

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    Man kann sich auch hier: http://www.dkms.de/choose.html informieren. Das Material zur Typisierung könnt ihr Euch sogar nach hause schicken lassen!

    Lg
    Tanja

  6. #6
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    Mir ist nur der eine Termin in Erlangen bekannt. Aber eine Typisierung ist weltweit möglich. Wie das funktioniert steht auf:
    http://www.dkms.de/spender/stammzellspende/index.html

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    versteh ich das richtig, das man sich die unterlagen zuschicken lassen kann, und dann das blut auch wieder zurück schickt?

    lg sabine

  8. #8
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    Hallo Frodo,
    Du kennst die Professoren persönlich ? Also bist Dir sicher, dass dieser Fall echt ist ?
    Ist nicht böse gemeint, aber genau solche Aufrufe gehen per Mail immer wieder durchs Netz und sind nichts weiter als ein Fake, gehören einmal zu den SPAM- bzw. Hoax-Mails und andererseits wird versucht den Leuten Geld abzuknöpfen. Meist stimmen sogar die Tefonnummern, nur haben die Ärzte in den Kliniken nie einen solchen Aufruf gestartet und werden dann mit Anrufen bombadiert.
    Solche Mails sollte man immer mit gewisser vorsicht betrachten.
    Bei uns waren letztes Jahr einige Typisierungsaufrufe, aber das war dann nicht per Mail, sonderen direkt vor Ort bzw. durch die örtliche Zeitung.
    Gebt mal in Google "mail aufruf zur knochenmarkspende", da kommen etliche Seiten die vor solchen Mails warnen.

    Wie gesagt, nicht falsch verstehen, ich will nicht sagen, dass dies in dem o.g. Fall auch so ist. Aber alles was übers Internet weitergeschickt wird, hat irgendwie diesen komischen Beigeschmack.

    Liebe Grüße
    Krümel

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    @Krümel:
    Das hier ist echt, sonst hätte ich es nicht gepostet. Der Professor machte in der letzten Vorlesung kurz Pause und berichtete uns von den Fall. Er ist mit den Eltern befreundet. Er hat auch an der Uni-Erlangen ein Rundschreiben veranlasst. (Text ist der von oben)
    @Sabsy, ja so habe ich es auch verstanden.

    Ihr könnt auch helfen wenn ihr nicht zur Spende bereit seit.
    Natürlich kann man auch Geld spenden, denn die DKMS ist aus Spendengeldern finanziert.
    Oder man verteilt einfach das pdf mit der Aufforderung zur Spende.

    LG

    Bernd

  10. #10
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Knochenmarkspende

    nur mal ganz kurz: ich habe mich 2001 oder 2002 als spender registrieren lassen und noch nie war ich passend für irgendjemanden - weltweit.

    bevor ich mich hatte registrieren lassen, hatte mich mich über die risiken erkundigt, die bei einer knochenmarkspende auftreten können. die waren so gering, das ich dachte, wenn ich tatsächlich jemandem helfen kann, wäre das wie ein sechser im lotto und dann werde ich es auch tun.

    blutabzapfen tut nicht weh - und mehr ist es anfangs auch nicht.
    ich kann jedem nur mut machen, sich zu trauen.
    vielleicht könnt ihr jemandem dadurch helfen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige