Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

16.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Meine Mama hat mir erzählt, das in Nachbarschaft eine Frau eine Haushaltshilfe hat. Und sie hat nur zwei Kinder. Der Gedanke läuft mir auch schon seid längerem im Kopf rum.

    Lt. Angaben auf der Internetseite meiner KK würde mir aber keine zustehen (wenn ich das richtig verstanden habe). Wohl nur wenn es während der Schwangerschaft oder nach der Entbindung ist.

    Daher wollte ich mal fragen ob vielleicht jemand eine Haushaltshilfe von der KK hat und was es für Bedingungen gab?

    Danke schon mal und Grüße


    Melanie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Du hast das schon richtig erkannt, du hast keinen Anspruch darauf. Den hättest du "nur" wenn du selbst ins KH musst. Dann muss sich ja jemand um die Kids kümmern.

    LG, Doro

  3. #3
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Ich weiß noch, dass das vor zig Jahren eine Kollegin von mir bekommen hat: irgendwie hatte der Arzt ihr bescheinigt, dass sie das mit den Zwillis nicht schafft oder was auch immer und dann gab es eine Haushaltshilfe. Näheres weiß ich nicht mehr.

    Müsli

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Meine KK meinte, es würde nur eine HH-Hilfe gezahlt werden wenn sich kein anderer dafür findet, sprich Ehemann, Nachbarin, Mutter, etc. Auch nur dann während des KH-Aufenthaltes. Ich hab dann nicht weiter nachgefragt ...

  5. #5
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Öhm, Sabine lass uns bitte dringend mal noch vorher telen ;-)

  6. #6
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Mmh... ich hatte damals nach meiner Knie-OP Anspruch auf eine Haushaltshilfe.
    Wir mussten bescheinigen dass Lars voll arbeitet, Eltern und Schwiegis auch nicht können und ich eben allein Jonah nicht "versorgen" kann.

    War überhaupt kein Problem. Hast du mal bei deiner KK nachgefragt?

    edit: Mir fällt aber gerade ein, das war damals nicht die gesetzl. Krankenversicherung, sondern die Berufsgenossenschaft.
    Vielleicht war das deswegen anders?!

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Ich hole den Thread mal hoch, denn ich hatte heute ein sehr ergebnisloses Telefonat mit meiner KK.

    Ich werde Anfang Dezember ambulant operiert. Danach darf ich mindestens eine Woche lang nicht heben und brauche viel Bettruhe (laut operierendem Arzt). Er hat auch eine Haushaltshilfe empfohlen, so auch meine Hausärzting. Die KK (HEK) lehnt am Telefon jedoch ab, da sie eine Haushaltshilfe nur bei schweren Erkrankungen oder Krankenhausaufenthalten zahlen würden. Nun ja, ich könnte ja auch stationär gehen - wäre für meine Erholung sicherlich besser, dafür aber teurer für die KK. Das fand die Mitarbeiterin aber nicht nachvollziehbar als Argument für eine KK. Schließlich spart man dadurch als KK doch auch ein wenig Geld.

    Sie schickt mir jetzt trotzdem einen Antrag und auch die schriftlichen Bemerkungen dazu.

    Was kann / soll ich da jetzt machen? Muss ich es so hinnehmen oder gibt es Handlungsmöglichkeiten?

    Ach so und ich will unbedingt in diese Tagesklinik, weil diese führend auf dem Gebiet ist und die OP an sich einige Risiken mit sich bringt. Unser städtisches Klinikum ist null spezialisiert, so auch keine andere Klinik in der Umgebung.

    Ich fände es sehr anstrengend, permanent andere Personen (Freunde, Eltern) um mich herum zu haben. Das hat mich schon im Wochenbett wahnsinnig gemacht und da ging es mir ja "gut".

    LG
    Linea

  8. #8
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Ich geh mal davon aus, dass die HEK keine Zusatzleistungen bei Haushaltshilfe in der Satzung hat, dann ist die Auskunft richtig. Natürlich hast du mit deinem Argument recht, dass das für die KK günstiger ist, als wenn du stationär gingst. Aber das interessiert nun mal unseren lieben Gesetzgeber nicht. Der sagt sogar sturheil: nur dann Haushaltshilfe wenn (in dem Fall) die Mama ins Krankenhaus muss.

  9. #9
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Ist die HEK, die Hanseatische Krankenkasse? Dann schau mal hier, bei meiner KK steht, direkt das für mich jemand kommt, wenn ich wen brauche, also es muss kein Kind da sein. Das ist natürlich dann blöd bei dir, da würde ich aber im KKH bleiben, damit du auch wirklich Erholung hast.
    hek: Haushaltshilfe

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand eine Haushaltshilfe von der KK?

    Danke für die Infos. Doro, würde ein Widerspruch Sinn machen?

    Francesca, ja das ist auch meine KK. Aber da steht ja, dass man im KRH oder auf Kur sein muss. Oder wenn dadurch ein stationärer Aufenthalt vermieden wird. Na ja, das könnte man ja ggf. noch als Argument sehen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand eine Zahn Zusatzversicherung?
    Von Mella-h im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 33
  2. Hat jemand eine pfiffige Idee oder Vorlagen für eine Abschiedsmail?
    Von surfmaus79 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 10
  3. Hat jemand von euch eine tolle Idee?
    Von Tine im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 1
  4. Heiraten an der Bergstraße-hat jemand eine Idee?
    Von Angelika_79 im Forum Location
    Antworten: 4
  5. Hat jemand DAFÜR eine Bastelanleitung??
    Von Isabel im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige