Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

16.12.2017
  1. #1
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Huhu!

    Ich hab am Samstag ein Schreiben bekommen von GfK Marktforschung bekommen mit der Einladung an dem Projekt GfK-Babypanel teilzunehmen.
    Dabei bekommt man wohl einen Scanner um seine Einkäufe zu scannen. Als Belohnung bekommt man dafür Punkte die man einmal im Jahr in eine Prämie einlösen kann, mindestens 3 mal im Jahr ein Überraschungsgeschenk und man nehme an mehreren Verlosungen im Jahr teil.

    Da ich ja immer skeptisch bin bei sowas und dises Unternehmen nicht kannte, hab ich mal gegooglet und rausgefunden dass das wohl Deutschlands größtes Marktforschungsunternehmen sei und auch sehr seriös.

    Nun meine Frage an Euch: Kennt die jemand? Nimmt jemand bei denen an Projekten teil oder kennt jemanden der das tut und kann über Erfahrungen berichten?

    Halten die was die versprechen wegen Geschenken und Prämien? Wenn ja, mit was kann man da rechnen?
    Ist es sehr zeitaufwändig? Lohnt sich da die Zeit zu investieren für die "Gegenleistungen" die die versprechen?

    Ich bin gespannt ob jemand was berichten kann!

    Liebe Grüße, Jessi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Meine Mama hat das mal gemacht. Ich fand es schon immer sehr aufwendig, weil man seine ganzen Einkäufe einscannen musste (jedes einzelne Teil). An die Prämien selber kann ich mich nicht wirklich erinnern, allerdings waren das jetzt keine herausragenden Sachen.
    Sie hat immer mal wieder Dinge vor Markteinführung zum Testen bekommen und wurde dann zum Bericht abgeben aufgefordert.

    "Lohnen" direkt tut es sich meiner Meinung nach nicht, wenn dann würde ich teilnehmen, um evtl etwas an bestimmten Produkten oder Strategien zu verbessern. Mir wär´s zu anstrengend, ich hab so schon genug zu tun.

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Mh, kennen tu ich die nicht aber ich hätte keine Lust meine Einkäufe noch extra zu scannen! Dann lieber wie bei Payback, Karte vorzeigen und fertig.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Ich kenne die GfK als seriöse Firma, auch einige meiner Freunde arbeiten dort bzw. haben dort gearbeitet. Ob sich das lohnt und was das für Prämien sind weiß ich aber nicht, findesat Du gar nichts über Google?

  5. #5
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Nein, tauchmaus. Google spuckt da nicht wirklich was aus. Aber schon mal gut zu wissen, dass das tatsächlich seriös ist.

  6. #6
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Ja, wir haben das einige Zeit gemacht... oder eher mein Mann.
    Ganz ehrlich, mich hat das wahnsinnig genervt. Du musst JEDEN Einkauf da registrieren, ALLES einscannen was du gekauft hast, zu JEDEM Produkt den Preis und die gekaufte Menge angeben.
    Das war mir dann einfach irgendwann zu blöd.

    Es stimmt, man kriegt dann Punkte und die kann man einlösen. Aber für mich ist der Aufwand einfach unverhältnismäßig.

  7. #7
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Jessi,

    wir hatten ziemlich lange bei einem anderen Marktforschungsunternehmen teilgenommen.
    Genau das gleiche. Einkäufe eingescannt und Punkte dafür gesammelt.

    Nach unserer Umstellung auf Internettelefonie gab es dann Probleme mit der ÜBertragung und wir haben dann aufgehört.

    Klar ist es zu Beginn eine große Sache und enormer Zeitaufwand, die Einkäufe zu scannen.
    Aber ganz ehrlich, mit der Zeit lernst du Preise kennen, weißt was was kostet und weißt somit auch, was wirklich ein Angebot ist.
    Wenn du Preise kennst, gerade bei den vielen gängigen Sachen die man kauft, geht das auch fix mit der Scannerei.

    Punkte hatten wir immer ganz fix zusammen und konnten somit einiges in Produkte tauschen.


    Wie gesagt, ich hatte für mich auf die Dauer Vorteile gesehen, einfach weil ich viele Preise kannte und auch somit wußte ob der Artikel jetzt wirklich im Angebot ist.

    Ach, wir hatten auch nur den Wochenendeinkauf eingescannt, der Rest war mir zuviel.

    LG

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Ich hab das mal vor ca. 4 Jahren eine zeitlang gemacht und mich hat es wahnsinnig genervt. Überraschungsgeschenke hab ich nie bekommen und die Prämien waren nicht der Rede wert. Es dauerte ewig, bis ich mal Punkte für eine Prämie zusammen hatte.

    Meiner Meinung nach steht der Aufwand nicht in Relation zur "Entschädigung". Ich musste die Daten online übertragen und mich nervte nach ein paar Wochen erstens der Aufwand und zweitens die ständigen Anrufe: "Sie haben letzte Woche nichts in ihr Panel eingegeben!?" - "Richtig, wir waren im Urlaub!" - "Das müssen sie vorher angeben!!!!!" Also sorry, aber das ging mir dann doch zuweit. Irgendwann hatte ich versehentlich Wasser in meinen Laptop geschüttet und er war kaputt, ich war nicht online. Nach ein paar Tagen kam gleich wieder ein Anruf, warum ich nichts eingebe. Nachdem ich die Situation geschildert habe, wurde ich gefragt, wann ich denn wohl einen neuen Computer hätte. Ich antwortete, dass ich das nicht genau sagen könne, vielleicht in ein paar Wochen. Nach einer Woche kam wieder ein Anruf, warum ich keine Daten übermittle. Ich schilderte die Situation wieder und erklärte, dass ich wohl frühestens in 4 Wochen einen neuen Laptop hätte. Dann hatte ich zwei Wochen Ruhe bis wieder ein Anruf kam, wieso ich keine Daten mehr übertrage. Als ich abermals erklärte, was Sache ist, hieß es, sie würden mich dann eben aus dem System nehmen... Gut, damit konnte ich gut leben...

    Also ehrlich, mir war das ein bisschen zu penetrant und auf Dauer auch zu nervig.

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Wir haben da auch mal ne zeitlang gemacht, ist schon ne Weile her, mein Mann hatte das an Land gezogen. Es war furchtbar aufwändig die ganzen Einkäufe einzugeben und die Prämien standen dazu in keinem Verhältnis.

    Wir hatten nach kurzer Zeit keine Lust mehr und haben dann auch gleich nen Anruf erhalten, warum wir nichts eingeben. Dann waren wir es auch glücklicherweise schnell wieder los.

    Also ich würde es auf keinen Fall noch mal machen.

  10. #10
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: GfK Marktforschung - Hat jemand Erfahrung damit?

    Zitat Zitat von Schneggerla Beitrag anzeigen
    und zweitens die ständigen Anrufe: "Sie haben letzte Woche nichts in ihr Panel eingegeben!?" - "Richtig, wir waren im Urlaub!" - "Das müssen sie vorher angeben!!!!!" Also sorry, aber das ging mir dann doch zuweit.
    Stimmt, solche Anrufe hatten wir auch regelmäßig...
    Und nur den WE-Einkauf zu scannen ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache.
    Soweit ich weiß soll man wirklich JEDEN Einkauf scannen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
  2. Hat jemand Erfahrung.......
    Von Bianca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  3. Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige