Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: ⫸ Frage zu Payback

17.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Frage zu Payback

    In immer mehr Geschäften wird man gefragt ob man denn eine Payback Karte hat. Bisher habe ich keine, bin aber am überlegen.

    Wie sind eure Erfahrungen damit? Bekommt man mehr Werbung als ohne? Was hat man von den gesammelten Punkten? Kauft man mehr wenn es extra Punkte gibt oder lohnt es sich auch so?

    Es gibt bei uns in der Stadt nur 2 oder drei Läden die die Karte nehmen, lohnt sich das trotzdem?

    Danke für eure Infos


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Ich hab die Karte seit Jahren und druck mir von den Punkten bei dm oft den Prämuengutschein dafür aus.Hab schon oft dann mal nen 35 € Gutschein dafür zum einkaufen gehabt.

    Du kannst mittlerweile ja auch online damit punkten.

    Du bist stückweit schon ein gläserner Kunde.Aber ich hab nix zu verbergen und mehr Werbung bekomm ich auch nicht.

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Ich hab schon seit Jahren eine und bekommen dadurch nicht mehr Werbung als sonst.
    Hin und wieder kommt ein Brief von Payback selbst mit Coupons für Extra-Punkte, das war es aber auch.

    Mittlerweile kann man ja in relativ vielen Geschäften und auch beim Tanken an der Aral Punkte sammeln und ab 500 Punkte ( ich meine es wären 500) kann man sich an den Payback-Terminal in den Geschäften einen Wertscheck ausdrucken lassen, dass sind dann bei 500 Punkten 5€.
    Je mehr man sammelt, umso mehr kann man sich ausdrucken. Oder: Man sammelt soweit bis man sich eine Prämie aussuchen kann, dass hab ich aber noch nie getan.

    Ich sammel gerne hier und da mal (positive) Punkte.

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Ich hab sie auch und nutze sie auch ... Hab schon viele Gutscheine damit versammeln können und der ein oder andere Nagellack dadurch finanziert ... Warum auch nicht :-)

  5. #5
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Zitat Zitat von BIBA Beitrag anzeigen
    Warum auch nicht :-)
    naja, ganz einfach: weil alle deine daten, die mit diesen einkäufen erfasst werden, gespeichert werden. kundenkarten (egal welche und von welcher firma) dienen ja nur dazu, einkaufsgewohnheiten, vielleicht sogar lebensgewohnheiten (herr müller kauft immer montags milch. oh, herr müller hat jemanden kennengelernt, jetzt braucht er doppelt so viel milch. juhu, herr und frau müller haben zwillinge! jetzt brauchen sie milch UND pampers. oje, frau müller hat herrn müller verlassen, die kinder gepackt und ist zu sergio chavez gezogen, jetzt braucht herr müller mehr bier.) abzufragen und die strategie des unternehmens, die werbung etc. anzupassen.

    im schlechtesten fall würde das zB bedeuten: wenn die marketingmaschinerie denkt, dass etwas nicht zu dir passt, wirst du damit nicht beworben (weil du ihrer meinung nach zu wenig geld hast zB). oder du wirst überflutet mit der "richtigen" werbung für dich etc. geh mal ein bisschen flanieren auf zalando, amazon, limango .... und dann schau dir ein youtube-video an. fällt dir was auf? genau! maßgeschneiderte werbung. du siehst auf youtube und vielen anderen website EXAKT die werbung für die produkte, die du dir vorhin ganz woanders angesehen hast.

    im endeffekt ist der grund "warum keine kundenkarte" der gleiche wie "warum kein whatsapp" oder "warum keine standortdatenfreigabe am handy" oder "warum kein facebook".


    nur der vollständigkeit halber: ich habe IMMENS viele kundenkarten und benutze die auch. aber ein WARUM NICHT gibt es durchaus!

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Ist mir klar aber in diesem ausmass stört es mich noch nicht ... Mich stört auch Werbung bei amazon etc nicht. Ich schau gezielt nach meinen sachen und das wars dann schon. Ich werde z. B. Von forum zu mehr sachen verleitet als von Werbung im i-net :-))

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Ich nutze Playback. Ja ich weiß, dass meine Daten gespeichert werden. Für mich ist es ok.

  8. #8
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Ich habe auch eine Karte und setze die vor allem bei dm ein. Wie Plitsch drucke ich mir regelmäßig die Wertgutscheine aus, die Sachprämien lohnen sich nicht, die bekommt man meist zu einem besseren Preis im Laden (zumindest war das so bei allen Sachen, die mich bisher interessiert haben). Mehr Werbung bekomme ich dadurch nicht, zumindest soweit ich das zuordnen/nachverfolgen kann.

    @ Virgin: Klar wissen sie so, dass ich gerne Shampo von Alverde kaufe und vielleicht Kirschjoghurt einer Biomarke, aber dadurch, dass ich lang nicht alles über Payback kaufe, wissen sie ja nicht, ob ich z.B. wirklich keinen Garten habe oder die Sachen vielleicht nur bei Nicht-Payback-Unternehmen kaufe.

    Andererseits finde ich personalisierte Werbung durchaus von Vorteil: So bekomme ich Infos zu Produkten, die ich vielleicht auch tatsächlich brauchen kann und ich muss nicht tausend Broschüren wegwerfen bzw. E-Mails löschen, die an meinem Bedarf völlig vorbei gehen, weil ich z.B. kein Haustier habe und mich Haustierbedarf daher nicht interessiert - das ist doch eine riesen Zeit- und Ressourcenverschwendung!

    Von der Werbung mal abgesehen helfen solche Daten vielleicht auch, dass die Unternehmen in Zukunft besser abschätzen können, was Verbraucher gerne hätten - das ist doch dann auch mein Vorteil, wenn ich etwas kaufen möchte und die Auswahl meine Bedürfnisse möglichst abdeckt und nicht an meinen Ansprüchen völlig vorbei geht.

    Davon ab kann mich doch auch die beste, passendste Werbung zu nix zwingen: Wenn ich irgendwas nicht kaufen will, muss und werde ich das auch in Zukunft nicht - da ändert doch auch personalisierte Werbung nix dran?!

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Zitat Zitat von virgin Beitrag anzeigen
    oder du wirst überflutet mit der "richtigen" werbung für dich etc. geh mal ein bisschen flanieren auf zalando, amazon, limango .... und dann schau dir ein youtube-video an. fällt dir was auf? genau! maßgeschneiderte werbung. du siehst auf youtube und vielen anderen website EXAKT die werbung für die produkte, die du dir vorhin ganz woanders angesehen hast.
    Da brauchst du garnicht soweit zu "gehen" - das ist bei der Startseite hier im Forum genauso! ;-)

    Klingt alles in allem ganz gut. Und das was Brianna sagt ist auch ein Stück weit richtig - wenn ich dann Werbung bekomme dann zu Dingen die mich wirklich interessieren könnten.

    Mal sehen ob ich das Formular doch noch ausfülle das ich im Rewe mitgenommen habe.

  10. #10
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Payback

    Ich habe auch eine Payback Karte und nutze sie, nur beim Kauf des Schwangerschaftstest nicht.
    Als wir damals umgezogen sind, habe ich die neue Adresse aber ganz bewusst nicht an Payback mitgeteilt, weil ich die Karte loswerden wollte und ich habe die Post direkt weiter bekommen, also irgend wo her beziehen sie ihre Daten.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige